Information ausblenden

bad dreams [UPDATE - dark ambient / triphop]

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von -dq-, 21.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. -dq-

    -dq- Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    UPDAET

    ---

    vorzüglicher dark ambient - ein wirklich hervorragender jahrgang, meine damen und herren - verfeinert mit einer sanften brise triphop, ist für den exotischen genießer ein wahres hörerlebnis. das minimale arrangement wirkt auf sie beruhigend und entspannend. ich empfehle daher den konsum auf mindestens eine stunde pro tag anzusetzen. und nun, üben sie regelmäßig mir diesem track.
     
    -dq-, 21.08.08
    #1
  2. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Gefällt mir gut.

    Sound klingt für mich ok, kenn mich in der Musikrichtung aber nicht aus...
    Im zweiten Drumpart könnte ich mir noch ne unterschwellige Lead-Melo vorstellen, die im Hintergrund mitläuft.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 21.08.08
    #2
  3. -dq-

    -dq- Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    vielen dank... naja, ich muss mal schauen, was die zeit noch hergibt. evtl. schraub ich nochmal dran.
     
    -dq-, 22.08.08
    #3
  4. -dq-

    -dq- Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    -dq-, 22.08.08
    #4
  5. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.596
    88596
    Hmm, is so gar nicht mein Ding, liegt aber daran das es so gar nicht meine Musik richtung ist...

    Finde diese Dub musik hat auf mich diesen "Offenen Kanal" Charakter.


    Aber gut gemacht, besonder das aufwendige arrangement sticht heraus!

    Die Flächen sind Supergeil, aber dieser Drumbeat..nee ;-)



    Also nur ein "Push" für Dich :)



    Gruß...
     
    Lacunaflow, 22.08.08
    #5
  6. Pushmaster

    Pushmaster

    Registriert seit:
    23.11.05
    Punkte:
    48
    48
    Hi Dq,

    was mir so spontan einfällt:

    Gute Soundauswahl, schöne Atmosphäre, super Spiel mit dem Raum.
    Da ist ab und an wohl ein Vinylnoise-Sample drüber, das stört mich irgendwie. Weil es immer das gleiche macht bzw. vielleicht etwas zu laut / hoch ist.
    Ansonsten fehlt so ein bischen Struktur. Aber haben schlechte Träume das?
    Hast jedenfalls die Stimmung in meinen Ohren super rübergebracht.

    Mir gefällt der Part gut, in dem du zuerst auf einen Höhepunkt zusteuerst, den Hörer dann verarschst und dann plötzlich doch den Hörer aus dem Wegträumen reisst.
    Vielleicht kannst du den plötzlichen Übergang aus dem atmosphärisch / düsteren Teil in den Beat noch etwas rausarbeiten. Man hört schon richtig gut, was du meinst, kann aber bestimmt noch etwas heftiger aus dem "Traum" rausgerissen werden.

    Meckerei auf hohem Niveau halt :)

    Haunse rein!
     
    Pushmaster, 23.08.08
    #6
  7. -dq-

    -dq- Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    naja, die "strukturlosigkeit" ist durchaus gewollt.

    könnte man machen, soll aber nicht :)
     
    -dq-, 23.08.08
    #7
  8. Heelie

    Heelie

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    3.433
    3433
    klingt für mich wie die Filmmusik aus so nem Black Gangster Film.

    und ich denke da sollte es auch hin...in einen Film.....weil so zum anhören bietet es wenig anreiz...da müssen auch schon die entsprechenden Bilder dazu erscheinen....für mich zumindest.

    Geht mir oft so....zum Beispiel die Filmmusik von Collateral...hat mich voll geflasht als ich den Film sah auch die Scores ohne Gesang jetzt....aber als ich es mir dann auf CD besorgt hab hatte das meiste davon keine Wirkung mehr. Das visuelle Erlebnis hat einfach gefehlt.
     
    Heelie, 23.08.08
    #8
  9. bootsy

    bootsy

    Registriert seit:
    01.11.06
    Punkte:
    1.860
    1860
    Hm ja, nicht Fisch, nicht Fleisch. Ich würd mich in diesem Fall für *ein* Genre Entscheiden.
     
    bootsy, 23.08.08
    #9
  10. -dq-

    -dq- Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    dieses mal stand nicht der rhythmus im vordergrund, auch keine bassline oder leadmelodie - dieses mal stand die atmosphere und das spiel mit ihr an oberster stelle. wenn man die augen schließt und sich diesem track mit voller aufmerksamkeit wittmed, verschafft er ein gefühl von einer eher bedrückenden anspannung. allerdings mit einem gewissen flow / groove / what ever durch diesen trashigen beat.

    passende visuals währen natürlich spannend dazu... wer weiß, vielleicht gibt es irgend wann noch eine pc-demo/intro dazu.

    im übrigen hatte ich mir eher abstrakte formen vorgestellt... nix da mit gangsta-yo-filmchen... ;)

    mich würde mal interessieren, in was ihr für stimmungen gelangt beim hören des tracks... ôO
     
    -dq-, 23.08.08
    #10
  11. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    sounds:
    nice. brodelt und dröhnt schön. wird mir aber auf dauer zu dark.

    beat:
    recht träge. discosnare ziemlich tief (haste die etwa gepitcht) fast etwas fehl am platz.
    [edit: aber irgendwie is das doch ganz nice]

    stimmung:
    pilzturn in nem club in rotterdam.

    dufte
     
    DaddyDufte, 23.08.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.