Information ausblenden

Augen Zu - Skapunk aus Hamburg Downtown

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Eisfux, 02.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Eisfux

    Eisfux Themenersteller

    Registriert seit:
    07.02.05
    Punkte:
    612
    612
    Der Song war auf unserem Demo und nun habe ich ihn nochmal neu gemischt für das kommende Album. Bitte gebt mir aufrichtig Feedback was die Mische angeht.

    -An der Sprachverständlichkeit habe ich schon gekämpft und probehalber auch die Vocals nochmal neu aufgenommen. Ich bin aber zu keinem besseren Ergebnis gekommen, deshalb hier mit den alten Vocals.

    Ihr könnt auch gerne den Song loben, aber wichtiger sind mir ein paar Eindrücke wie z.B. HH zu laut, Gitarre zu matschig, BD klingt getriggert, Sprache unverständlich, Bläser zu dünn, snare zu leise

    Danke!


    Bulletproof Kitchen - Augen zu
     
  2. EddiB

    EddiB

    Registriert seit:
    01.06.04
    Punkte:
    1.983
    1983
    Hi,
    der Song macht Spass, v.a. der Bassound gefällt, Gitarren und Bläser find ich auch ok. Die Stimme geht leider ein wenig unter, da sind auch immer sehr viele Noten in recht kurzer Zeit zu singen, manchmal wirds dann etwas verwaschen.
    Die Drums (Kick, Snare) sind mir aber zu schlapp, pappig. Hab selber nicht die geringste Ahnung wie man das besser machen kann, aber die setzen sich sich nicht richtig durch, wodurch der Song einiges an Energie verliert.
    Außedem stört mich, daß ich jetzt den Rest des Abends Euer Lalala-Thema vor mich hin singen werde ;)
    Grüße
    Edgar
     
  3. Eisfux

    Eisfux Themenersteller

    Registriert seit:
    07.02.05
    Punkte:
    612
    612
    Mit dem lalala tut mir das echt leid ;)

    Es besteht auch die möglichkeit die Drums nochmal neu einzuprügeln... Es ist die Frage ob sich das lohnt. Ich habe inzwischen auch ein paar neue Mics und einen Haufen mehr Erfahrung als vor einem guten Jahr als die Aufnahmen gemacht wurden. Bei den Vocals kann man wie gesagt nichts helfen, außer später ins Booklet schauen und den Text nachlesen.
     
  4. quesuerte

    quesuerte

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    86
    86
    im großen und ganzen recht cool.
    aber, tut mir leid, dieser text! :nonono:
     
  5. Azubi

    Azubi

    Registriert seit:
    01.03.06
    Punkte:
    35
    35
    Die Gitarren gehen etwas unter. Find die auch nicht wirklich "smooth" eingespielt. Für Ska fehlt mir da etwas das "offbeat"-Feeling. Vor allem aber im Refrain fehlt mir der Druck. Mein Tipp: Gitarren lauter! Snare könnte auch etwas mehr Druck vertragen. Der Gesang geht etwas unter, bzw. die Textverständlichkeit. Könnte n bisschen mehr "Kick" vertragen. Der Bass hat nen super Sound, ist aber zu laut. Die Bass-Drum wirkt wirklich etwas pappig! Da würd ich nochmal ran!
    Insgesamt würd ich die Gitarren und die Drums auf jeden Fall lauter machen!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.