Information ausblenden

Audio Interface OSX 14.10.1 kompatibel

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Paxi, 30.11.18.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Paxi

    Paxi Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    906
    906
    Hallo zusammen,

    ich habe hier schon einige Stunden gelesen, da ich mir gerne ein Homestudio einrichten möchte.
    Als DAW habe ich mir systembedingt Logic Pro X ausgesucht. Als Hardware nutze ich ein MacBook Mid 2012 2,66 Ghz ICore 7/ 16mb RAM, NVIDIA GeForce GT 650M 1024 MB und OSX Mojave.

    Leider wurde ich von Apple gezwungen durch meine Neuanschaffung von Iphone/Ipad auf Mojave 10.14.1 upzugraden. Jetzt suche ich ein Audio Interface dessen Software mit dieser OSX Version zusammen arbeitet. In der Forensuche habe ich keinerlei relevante Infos zum Thema Mojave/Audio Interface gefunden.

    Ausggeguckt hatte ich mir zuerst ein Scarlett 2I4 dessen Anschlüsse zu meinen Bedürfnissen passen. Leider existiert z.Zt. eine Unkompatibiltät, die sich dadurch bemerkbar macht, dass die zugehörige Software während des Bootprozesses hängen bleibt.

    Da mir als Anfänger die Marktübersicht fehlt, würde ich gerne wissen, ob hier jemand vielleicht einenTipp für mich hat, welches Audio Interface/Software mit Mojave in der Version 10.14.1 funktioniert? Preislich dachte ich daran max. 250€ auszugeben.

    Freue mich über euren Rat!

    Cheers,
    Ralph
     
    Paxi, 30.11.18
    #1
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.786
    52786
    Servus Ralph
    :welcome:

    Bzgl. Auswahl solltest du schauen, dass die Treiber des Audio Interfaces kompatibel zu Mojave sind. Dies lässt sich auf der Homepage des Anbieters sicher herausfinden.

    Bzgl. Tipp, welches Interface am geeignetsten für dich wäre, schreib doch mal, welche Musik du machst, ob du externe Geräte anschliessen möchtest, ob ein Micro ans Interface muss oder ein Keyboard etc.
    Einfach mehr Details zur Musik
     
    Kosaken-Kaffee, 30.11.18
    #2
  3. Paxi

    Paxi Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    906
    906
    Hi Kosaken-Kaffee,
    ich habe mir die Audio Interfaces z.B. bei Thomann angeschaut und das dortige Angebot auf den Hersteller Sites bzgl. Treiber Update überprüft. Leider habe bis jetzt keinen Hersteller finden können, der seine Treiberaktualsierung auch mit 10.14.1 signiert.

    Für 10.14. hat z.B. Behringer nur das UR22 freigegeben - allerdings mit der Einschränkung, dass es zu Installationsproblemen kommt. Behringer bietet dafür einen workaround an. Das ist schön und gut, sagt aber leider nichts zu Kompatibilität zu 10.14.1 aus - daher meine Nachfrage, on hier jemand vielleicht mit dieser Mojave Version arbeitet.

    Anschliessen möchte ich meine Yamaha HS5, Kopfhörer und ein Micro. An das MBP möchte ich per USB ein Controller Keyboard anschließen. Soweit meine Konfiguration - Kritk erwünscht falls ich da falsch liege!

    Musikmässig bewege ich mich hauptsächlich im Bereich Elektronik sowie Soul/Funk/Disco der 70/80iger. Ich kann ein wenig Keyboard spielen, ich lerne gerne neues dazu und ich möchte die Produktion von Musik per DAW einfach mal auszuprobieren. Ich sammel schon länger Geräusche bzw. Sounds, die ich mit einem alten, geschenkten Olympus LS-10 aufnehme und archiviere. Klingt vielleicht komisch für den einen; mir macht es einfach Spaß und irgendwie habe die Idee das alles miteinander zu kombinieren.

    hth
     
    Paxi, 30.11.18
    #3
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.786
    52786
    Ja, 10.14.1 kann die Auswahl schon einschränken.

    Wart mal etwas ab. Ich könnte mir vorstellen, dass sich der eine oder andere noch meldet.
     
    Kosaken-Kaffee, 30.11.18
    #4
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.073
    36073
    Über die Interfaces von Audient lese ich zur Zeit viel Lob.
    Laut Hersteller sind alle Mojave-kompatibel.
     
    clemenserwe, 30.11.18
    #5
    Paxi bedankt sich.
  6. Paxi

    Paxi Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    906
    906
    @clemenserwe
    Vielen Dank für den Tipp!
    Die haben das ID44 für Mojave 10.14.1 freigegeben - ist aber auch das einzige und geht preislich ab 538€ los.
    Alle anderen Interfaces haben nur Treiber bis 10.8.

    *hm*.
     
    Paxi, 30.11.18
    #6
  7. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.073
    36073
    clemenserwe, 30.11.18
    #7
    Paxi bedankt sich.
  8. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.890
    2890
    Bei 10.8 gab es die noch garnicht. Spezifikationen sind ab 10.8 und aufwärts. Die Audient sind super Interfaces. Stabile Treiber, gute Verarbeitung, gute Preamps und Burr Brown Wandler. Habe ich auch gerade meinem Nachbarn empfohlen.

    Aus meiner Sicht brauchst du dir über die Kompatibilität bei aktuellen Interfaces keinen großen Kopf machen. Haben einige Interfaces hier, welche offiziell noch nicht supportet werden und laufen super. Sogar einige seit längeren nicht mehr unterstützte Treiber, welche unter Sierra und High Sierra Probleme gemacht haben laufen auf einmal wieder reibungslos (z.B. Apogee). Auch Metric Halo berichtete zuletzt, dass sich mit Mojave alle bestehenden Probleme, welche unter 10.12 und 10.13 auftraten von selbst gelöst haben.

    Auf jeden Fall richtig, sich vorher schlau zu machen. Will nur sagen, dass es nicht so ist, dass Du dich in der Auswahl durch das System stark einschränken müsstest :)
     
    andreee, 30.11.18
    #8
    Paxi bedankt sich.
  9. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.957
    7957
    Interfaces die für Mojave freigegeben sind, arbeiten in der Regel mit allen Versionen. 10.14.1 ist ja "nur" ein Wartungs-Update.
    Grundsätzlich kannst Du für macOS jedes USB-Interface nutzen, welches "class complient" ist - und das ist so ziemlich jedes aktuelle (wenn nicht jedes) USB-Interface. Du benötigst dann nicht mal einen Treiber, weil das Interface direkt läuft, auch wenn es mehrere Inputs/Outputs hat.
    Treiber schalten unter Umständen noch bestimmte Funktionen frei (höhere Abtastrate, Monitoring/Routing etc.). Ist die Frage, ob man das benötigt.
    Teilweise stellen aus diesem Grund viele Hersteller (z.B. auch SPL für die neuen Crimsons) gar keine Treiber mehr zur Verfügung, weil die Dinger einfach ohne laufen.
    Im Notfall würde ich die Hersteller einfach kontaktieren.
     
    Jeff, 30.11.18
    #9
    Paxi und andreee bedanken sich.
  10. Paxi

    Paxi Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    906
    906
    Vielen Dank! Genau das werde ich jetzt und mich z.B. erstmal genauer bei Audient einlesen. Und aufgrund o.g. Informationen betrachte ich nun auch das Zwangsupdate durch Apple als nicht mehr ganz so kritisch.
     
    Paxi, 30.11.18
    #10
  11. Paxi

    Paxi Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    906
    906
    Wie gesagt das durch meine Perpherie erforderliche Zwangsupdate hat mich nicht wirklich begeistert - auch wenn mein System bis auf Photoshop nun performant läuft. Die Änderungen an vielen Apps ohne die Versionsnummer upzudaten, den Austausch der meisten KEXTs und ein fast komplett neues public/private framework bei 10.14.1 betrachtete ich trotzdem erstmal kritisch und deswegen habe ich hier auch nachgefragt.

    Danke für die Aufklärung bzgl. Class Complient und möglicher Treiber - das war mir so irgendwie nicht klar. :)
     
    Paxi, 30.11.18
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.