1. Der neue RECORDING-Marktplatz ist online!
    Verkaufe Dein gebrauchtes Equipment jetzt auf dem neuen Marktplatz.!
    Information ausblenden

Atari Voice Emulator Tutorial! (Das Boot!)

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von Lacunaflow, 30.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lacunaflow

    Lacunaflow Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    39.878
    39878
    So, dann mach ich mal den anfang.

    Hier ein kleines Tutorial wie man eine "Das Boot" stimme macht!

    Also...als erstes braucht ihr einen ST Emu

    http://steem.atari.st/lang_deutsch.htm


    [​IMG]

    Zusätzlich müsst ihr noch das TOS downloaden (oberer Kreis!)


    Am anfang stellt er ein paar fragen, is aber alles ganz einfach einzustellen.
    Ihr müsst "TOS 102" auswählen beim Start. (Danach Kaltstart nich vergessen!)
    [​IMG]


    In den Atari Ordner musst du dann noch das Prog reinkopieren, es heisst Sam/Reciter bzw. das file heisst "stspeech.Tos"

    Link: http://waldorf.electro-music.com/microwave/mwrobot/stspeech.tos


    Jetzt noch ein paar Options...
    [​IMG]

    1. Als ausgabe "Direct" wählen.
    2. Drauf achten das die laustärke nicht auf null ist.
    3. Gewünschtes Format wählen (Mono bedeutet hier - ein Kanal, also lieber Stereo!)

    und jetzt das beste!

    Bei 5 könnt ihr ein output file bestimmen, welches erstellt wird sobald ihr den Record knopf drückt (4)

    Aber ganz soweit sind wir noch nicht!

    Wir starten also die Steem engine, und aktivieren sie, (Gelber Pfeil nach rechts!) suchen den Ordner wo wir das Sam abgespeichert haben...[​IMG]

    Doppelklick und starten dann mit einen weiteren doppelklick die datei "STSPEECH.TOS"
    [​IMG]

    Und schon seid ihr drinne im programm!
    [​IMG]

    Da ihr mit der Maus in dem Emulator "gefangen" seit, ist es am einfachsten wenn man "ALT+Tabulator" zum Switchen benutzt! (Tabulator ist die Taste links neben dem Q) ;-)

    Jetzt auf Record drücken, und Munter draufloschreiben.

    Am einfachsten ist es einfach alles aufzunehmen und am ende das file in einem beliebigen Audioeditor zurechtzuschneiden!

    So kann man dann z.b. Sowas sagen:BEISPIEL!



    Für Tiefergehende anleitungen (man kann die sprache noch bearbeiten, quasi ein prehistoric melodyne :-D ) gibt es noch eine Englishe Anleitung für das Tool, aber eigentlich braucht man keine.
    http://www.retrobits.net/atari/sam.shtml



    Viel Spass Damit, wenn er euch gefällt freut sich der Autor des Emulators sicher über eine Donation!

    http://steem.atari.st/donate.htm


    Gruss euer Lacunaflow!







    P.S. Für ergänzungen, hinweise, oder einfach nur wenn man sich bedanken möchte, einfach eine Antwort posten, wird dann bearbeitet!





    ____________________________________________________________
     
    genesysx bedankt sich.
  2. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.471
    2471
    danke :D
    für das Tutorial, das Unterforum und für deine Arbeit daran.

    mfg,
    Mirko
     
  3. Slower

    Slower

    Registriert seit:
    04.10.04
    Punkte:
    1.543
    1543
    Super werde ich morgen versuchen.
    obwohl bei mir wohl das Boot eher untergeht (endlich;)
     
  4. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    3.467
    3467
    Wer einen Mac hat, der kann auch mal die Systemstimmen der Sprachausgabe missbrauchen. :D

    Alles was man dazu benötigt ist ein Audiointerface mit dem man die Systemsounds aufzeichnen kann. Ich habe dazu einfach den Ausgang meines iMacs mit dem AUX-in Kanal meines 003 Racks verbunden.

    Dann braucht ihr nur noch den TextEdit öffnen, einen Text, – am besten in englisch, eingeben und mit dem Menübefehl "Bearbeiten–Sprachausgabe–Sprachausgabe starten" den eingegebenen Text vorsprechen lassen.

    In den Systemeinstellungen unter "Sprache–Sprachausgabe" könnt ihr im Aufklappmenü "Systemstimme" aus einer Fülle an Voices auswählen. Einige davon singen sogar!

    Hier mal einige Beispiele. Zu hören sind Alex, Whisper,Zarvox,Vicki und Cellos.

    Apple-Voices
     
  5. Slower

    Slower

    Registriert seit:
    04.10.04
    Punkte:
    1.543
    1543
    Werde die nächste Woche mal versuchen dies auf dem Pocket Pc zum
    laufen zu bringen, bin echt gespannt.
     
  6. hartgeld

    hartgeld

    Registriert seit:
    12.10.04
    Punkte:
    278
    278
  7. DJ-Killwave

    DJ-Killwave

    Registriert seit:
    12.08.06
    Punkte:
    9
    9
    Sehr cool ! hatte das gestern Abend mal gemacht und es hat geklappt :D
     
  8. Reasoner

    Reasoner

    Registriert seit:
    28.10.08
    Punkte:
    41
    41
    alter, der "AnalogX Say It" ist die heftigs geile scheiße
    vielen dank
     
  9. AliceD

    AliceD

    Registriert seit:
    30.12.09
    Punkte:
    319
    319
    also ich finde den atari vs eigentlich noch viel geiler als den sayit, klingt echt gut! ich glaube boys noize hat den auch in einigen tracks verwendet, zB "superfresh"
     
  10. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    6.263
    6263
    einfach ein geiles teil ... findet jetzt bald wieder verwendung bei mir! :) vielen dank für die anleitung!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.