News Apogee - BOOM USB-C Audio-Interface


2x2 USB-C-Audio-Interface für macOS, iOS und Windows

Apogee Electronics kündigt BOOM an. BOOM ist ein 2x2 USB-C-Audio-Interface für macOS, iOS und Windows, das entwickelt wurde, um jedes Musik- oder Contentprojekt im Studio oder unterwegs einfach umzusetzen. Das neue Interface soll daher besonders bei der mobilen Musikproduktion, dem Podcasting, der Videoproduktion oder dem Live-Streaming seine Stärken voll ausspielen. BOOM soll dabei die legendäre Apogee-Klangqualität mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit und 192 kHz aufweisen. Zudem bietet BOOM integrierte Hardware-DSP-Effekte für die Eingangssignale. Mit dem Symphony ECS Channel Strip (abgestimmt von Bob Clearmountain) können Eingangsquellen mit einem 3-Band-EQ, Kompressor und einem Drive-Regler, der die Wärme und Glanz analoger Geräte simuliert, gestaltet werden. Mit dem integrierten Mixer und dem Loopback-Modus soll BOOM perfekt für die Live-Streaming-Produktion geeignet sein. BOOM wird vom Endgerät mit Strom versorgt.

Boom-Front-3qtr-left_press.jpg


BOOM sei für leidenschaftliche Kreativschaffende gemacht, die ihre Kreativität und Qualitätsansprüche ohne Kompromisse verfolgen, erklärt Apogee. Von der Aufnahme von Gitarren, über Gesang bis hin zu Synthesizern - BOOM soll durch die Apogee AD/DA-Wandler jede Nuance aufzeichnen und wiedergeben können. BOOM verfügt zudem über einen eingebauten Hardware-DSP und den Symphony ECS Channel Strip zur Bearbeitung des Eingangssignals ohne Effektlatenz. Mikrofonsignale können mit ausreichend Verstärkung auf ein ideales Pegelniveau gehoben werden. Mit dem BOOM-Mixer, dem Loopback-Modus und dem integrierten DSP kann ein eigenes Produktionsstudio bzw. Umfeld geschaffen werden.

  • Die BOOM-Wandlungsstufen verwenden hochwertige Analog-Digital- und Digital-Analog-Komponenten, keine Low-End-Codecs.
  • Alle Eingänge akzeptieren einen professionellen maximalen Eingangspegel von +18 dBu, um ein unverfälschtes Audiosignal selbst bei den lautesten Quellen zu gewährleisten.
  • Die Mikrofonvorverstärker bieten eine Verstärkung von 62 dB, um auch empfindliche Quellen klar und deutlich zu erfassen.
  • Der Zero-Ohm-Kopfhörerausgang des BOOM bietet ein audiophiles Erlebnis, das selbst hochohmige HiFi-Kopfhörer mit Kraft, Klarheit und einem ausgeglichenen Frequenzgang ansteuern kann.

BOOM ist, nach Aussagen von Apogee, das erste Audio-Interface seiner Klasse mit integriertem Hardware-DSP. Mit dem Symphony ECS Channel Strip (abgestimmt von Bob Clearmountain) können die Eingangssignale mit einem 3-Band-EQ, Kompressor und einem Drive-Regler bearbeitet werden. Das Interface verfügt über 2 Eingänge und 2 Ausgänge. Es können Mikrofone, Gitarren oder Synthesizer an die Eingänge auf der Vorderseite und Lautsprecher oder Kopfhörer an die Ausgänge auf der Rückseite angeschlossen werden.

Boom-Rear_press.jpg


BOOM ist mit jedem iOS-Gerät* kompatibel und damit eine portable Lösung für die Erstellung von Inhalten unterwegs mit einem iPad Pro. Die Touch-Steuerung des ECS-Kanalzugs soll zudem die Klanggestaltung einfach umsetzbar gestalten.

Das Interface ist kompakt und robust. Mit seinem Stahlgehäuse, den Gummipuffern an der Unterseite und den verwendeten Komponenten soll es beim mobilen Einsatz stets zuverlässig seinen Dienst verrichten. Es kann einfach mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel angeschlossen werden. Eine externe Stromversorgung ist nicht erforderlich*. (*Für den Anschluss an Lightning-Geräte sind das Apple Camera Connection Kit und ein externer USB-Hub mit Stromanschluss erforderlich.)

Im Lieferumfang von BOOM ist Ableton Live Lite enthalten, mit dem auf einfache Weise eigene Musik komponiert, aufgenommen und produziert werden kann. Es enthält wichtige Workflows, Instrumente und Effekte, um neue Sounds zu kreieren, Ideen aufzunehmen und auf der Bühne zu performen.




Lieferumfang
  • Apogee BOOM
  • USB-C Kabel inklusive USB-C zu USB-A Adapter
Enthaltene Software
  • Ableton Live Lite - benötigt Registrierung
  • Apogee Control 2 - macOS und Windows
  • Apogee Control 2 - iOS - herunterzuladen im Apple AppStore
  • Apogee Soft Limit Plugin - benötigt Registrierung
Systemvoraussetzungen
  • macOS 10.14.6 oder höher
  • iOS 13 oder später
  • Windows 10 Anniversary Update oder später
  • Mac & Windows: 4 GB min. RAM, 8 GB empfohlen
Technische Spezifikationen

Mic Pre:
EIN: 128dB (ungewichtet) @ 62dB, 150 Ohm Eingang​
Max Eingangspegel: +18dBu​
Eingangsimpedanz: 2.4KOhm​
Hi-Z:
Max Eingangspegel: 18dBu (aktiv), 8dBu (passiv)​
Eingangsimpedanz: 3.2KOhm (aktiv), 1MOhm (passiv)​
A/D Wandlung:
Max Eingangspegel: +4dBu: +18dBu​
Max Eingangspegel: (-10dBV Ref): +6dBV​
Eingangsimpedanz: 6.4KOhm​
Freqenzgang 20 Hz -20KHz: > +/-0.2dB (@44.1KHz)​
Rel. THD + N: -100dB​
Dynamik: 122dB (A-gewichtet)​
D/A Wandlung:
Max Ausgangspegel: (+4dBu Ref): +15dBu​
Line Ausgangsimpedanz: 100 Ohm​
Frequenzgang 20Hz -20 KHz: > +/- 0.05dB​
Rel. THD+N : -107dB​
Dynamik: 117dB (A-gewichtet)​
Kopfhörerausgang
Max Ausgangspegel Kopfhörer: 15dBu/24mW @ 30 Ohm​
Kopfhörer-Ausgangsimpedanz: 0.5 Ohm.​
Frequenzgang 20Hz -20 KHz: > +/- 0.05dB​
Rel. THD+N : -107dB​
Dynamik: 117dB (A-gewichtet)​

Preis und Verfügbarkeit
Das Apogee BOOM soll ab sofort für 439,11 € verfügbar sein.

 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
3K
TheSarge
TheSarge
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben