Altiverb 8 ist draußen!

Ich mache einfach die falsche Musik um dieses Plugin darauf zu veredeln.
 
Ist das Plugin wenigstens Stereo, oder muss ich dafür extra wieder zwei kaufen? :D
 
Für eine Sammlung von IRs gebe ich doch nicht so viel Geld aus. Ich habe über die Jahre selber eine recht große Sammlung an IRs als WAV Files aufgebaut, die ich auch in anderen Convolution Reverb Programmen nutzen kann. Die aktuelle Version von SIR vom Herrn Knufinke könnte mich vielleicht noch reizen.
 
Ist ja OK, wenn sie sich auf Profis als Zielgruppe beschränken wollen. Ein Hall für 500 Euro scheidet für die meisten Hobbyisten einfach schon pauschal aus, weil viel zu teuer. Bleiben dann halt nur die Profis die sowas bezahlen wollen. Kann man machen. Ich würde es für diesen Preis nie kaufen.
 
Ich verdiene mit entsprechenden Produktionen mein Geld. Das ist gutes Werkzeug eine lohnende Investition. Mit den Audio Ease Plug-ins kann ich sehr zeitsparend arbeiten. Das ist für jemanden, der professionell arbeitet, auch nicht unwichtig.
 
@Astronautenkost Das verstehe ich. Für mich ist das Produkt einfach zu teuer, wobei ich durchaus Interesse an Raumsimulationen habe, insbesondere für gut klingende, kleinere Konzerträume.
 
Warum haben Klassik-Komponisten eigentlich immer so viel Geld? Fließen da Steuergelder hin?
 
Warum haben Klassik-Komponisten eigentlich immer so viel Geld? Fließen da Steuergelder hin?
Na, die Herren machen schließlich ernsthafte Musik! Frag Mal die GEMA was das bedeutet.
 
Ein Hall für 500 Euro scheidet für die meisten Hobbyisten einfach schon pauschal aus, weil viel zu teuer. Bleiben dann halt nur die Profis die sowas bezahlen wollen. Kann man machen. Ich würde es für diesen Preis nie kaufen.
dann hast du wohl pauschal noch nie was von teuren Hobbys gehört oder hast selber eben ein billiges Hobby :p
 
Eigentlich habe ich gegen niemanden was. Aber was Audioease da abziehen, ist mega arrogant und schamlos!!

Ich habe eine Version 6 und will auf 8 upgraden. Ich soll den kompletten Upgradepreis von V6-V7 zzgl V7-V8 bezahlen. 159€ + 89€. Also Aussetzen nützt nichts bei Audioease, die zwingen euch zu jedem Upgrade. Wenn ihr Cubase 10 habt und erst bei 13 wieder einsteigen wollt, ist das ein und derselbe Preis. Bei Altiverb zahlt ihr jedes Update mit, ob ihr wollt oder nicht.
 
Wenn ihr Cubase 10 habt und erst bei 13 wieder einsteigen wollt, ist das ein und derselbe Preis.
Bei Steinberg gibt es auch nach Vorversionen gestaffelte Updatepreise.
Die einzige Möglichkeit, billig von C10 auf C13 aufzusteigen haben User, die sich beim Erscheinen von C10.5 das Update gekauft hatten und mit der Aktivierung bis C13 gewartet haben.
 
Bei Steinberg gibt es auch nach Vorversionen gestaffelte Updatepreise.
Die einzige Möglichkeit, billig von C10 auf C13 aufzusteigen haben User, die sich beim Erscheinen von C10.5 das Update gekauft hatten und mit der Aktivierung bis C13 gewartet haben.
Schlechter Vergleich da Audio esse die Hälfte des Produktpreis haben möchte.

Mich kostet Upgrade für Nuendo nur 199€ von 999€.
 
Cubase hat auch so ein Ding. Auch sogar mit Bildchen von Konzerten
 
Steinberg steckt im Forum hier immer wieder genug ein, denke ich. Da kann man auch mal ein gutes Wort einlegen.

Mich würde Altiverb reizen, leider gibt es wohl keine Trial. Und schade, dass es keine Mono-Version zum 1/4-Preis gibt, würde evtl. für den Anfang genügen.

Wie gut findet ihr den Reverence bzw. die enthaltenen IRs im Vergleich zu Altiverb?
 
Gestern Abend war ich auf gefährlichen Pfaden unterwegs. Ich war ein bisschen betrunken und liebäugelte mit dem Kauf von Altiverb. Über 500 Euro für einen Hall sind schon nicht extrem wenig. Da stecken aber bestimmt auch die Reisekosten drin. Wer ein Iglu akustisch einfangen will, muss dorthin reisen, wo es eines gibt.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
6K
Guido
Guido
tim_heinrich
  • Artikel
3 4 5
Antworten
91
Aufrufe
82K
Quane
Q

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben