Alternative zu alten MPD's


V
Valnar
Produzent
Registriert
24.05.21
Beiträge
38
Reaktionen
11
Punkte
76
Hi
Ich hab vor n paar Jahren leider mein Akai MPD 32 verkauft, heute stell ich fest dass alle Pad-Controller mir nichts mehr taugen, die sind viel zu hart und nicht so weich wie mein alter Controller oder ne MPC 2000 oder 60 MK II (so stell ich mir zumindest die Pads von denen vor, hab die beiden leider nie testen können).
Also Push 2, Launchpad und MPC Live haben mich beim testen enttäuscht, ich glaub alle Controller aufm Markt sind momentan so, oder? :daumen:
 
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
883
Reaktionen
592
Ort
München
Punkte
2.685
Die Pads von der NI Maschine sind ziemlich gut. Vllt ne gebrauchte mk2 von ebay. Funktioniert auch wunderbar als MIDI Controller ohne Maschine Software.
Falls dir 12 Pads reichen: Vestax Pad One. Wirklich hochwertig und gut spielbare Pads.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
9K
KoolKolle
KoolKolle
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
17K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
16K
DocM.M
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
13K
Hobelhai
Hobelhai
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer Pro-1
Antworten
5
Aufrufe
17K
moonbooter
moonbooter
 

Oft gelesene Themen

Oben