Alternative Song

J

JimiPb

Registriert
19.08.16
Beiträge
272
Reaktionen
134
Ort
Regensburg
Punkte
704
Hallo,

für eine befreundete Band hab ich diesen Song aufgenommen. Als Gesangsmikro hab ich das t.bone SC300 verwendet. Das Schlagzeug ist das Roland TD-11.
Mich würden vor allem Meinungen bezüglich meines Mixes interessieren. Was kann ich verbessern?

Vielen Dank für euer Feedback.



 

Anhänge

  • Railway Reggae.mp3
    4,7 MB · Aufrufe: 345
Erstmal: Die Musik ist gar nicht mal so schlecht. Cooler Vibe.
Die Band spielt sich sicher noch besser ein.

Ja, der Gesamtmix ist etwas sehr hallig. Keine Ahnung, ob Du da nochmal einen Reverb draufgelegt hast, oder ob das einfach der Raum ist.
Und ansonsten finde ich die tiefen Mitten etwas überrepräsentiert.

Insgesamt aber schön transparent. Vielleicht ist die R-Gitarre etwas sehr prominent und fingert mit ihrem Sound (nicht mit ihren Tönen) zuviel im Bass-Bereich rum ...
 
Bei 0:09 passt der Einstieg nicht wirklich - der kommt nicht punktgenau.
Die Drums müssten weiter nach vorne.

Der Gesang ist von der Tonlage und Ausdruck her klasse - fetter Wiedererkennungswert.

Bevor's mit dem Gesang bei 2:30 weitergeht, könnte man davor instrumentalisch evtl. noch was reissen; der Part ist etwas dünn.
Im Refrain würde ich auch noch ein weiteres Instrument reinbringen, damit er sich besser von der Strophe absetzen kann.

In Summe kann das noch ein wirklich toller Song werden. Prima.
 
Irgendwie spielen alle Beteiligten in verschiedenen Räumen. Das Schlagzeug ist extrem verhallt, der Sänger klingt wie im gekachelten Klo aufgenommen, die Gitarre wiederum sehr trocken....Das passt nicht!

Das Panorama hast Du auch noch nicht richtig durchdacht scheint mir.

Geerbt noch was!
 

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben