Information ausblenden

Aktive Nahfeldmonitore

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von PhreakFreak, 02.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. PhreakFreak

    PhreakFreak Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.12
    Punkte:
    207
    207
    Hi

    Ich suche aktive Nahfeldmonitore. Budget liegt bei ca. 400-600 Euro für ein Paar. Hauptsächlich geht es um Orchestrale Musik am PC. Kann mir jemand paar Gute empfehlen?

    Gruß
    PhreakFreak
     
    PhreakFreak, 02.08.12
    #1
  2. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.929
    4929
    Da es hierzu mindestens gefühlte 500 Threads gibt, empfehle ich dir zunächst die Suchfunktion ;-)
     
    Steffi_Weigelt, 02.08.12
    #2
  3. PhreakFreak

    PhreakFreak Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.12
    Punkte:
    207
    207
    Kann mit dem Suchbegriff "Nahfeldmonitore" in den ersten 20 Treffern nichts brauchbares entdecken.
     
    PhreakFreak, 02.08.12
    #3
  4. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.181
    11181
    Faltac, 02.08.12
    #4
  5. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.663
    39663
    Wenn ich jetzt nochmal neue Monitore kaufen müsste, würde ich Neuman KH 120 A nehmen - vielleicht noch einen Sub dazu. OK, liegt jetzt preislich beim doppelten Deines Budgets, aber dann hättest Du m.M.n. was wirklich Gutes für die "Ewigkeit".

    Alternativ und budgetgerecht schau oder besser hör´ Dir auch mal diese an:
    Samson Resolv A8
     
    Saurus, 03.08.12
    #5
  6. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.203
    35203
    Gut 60 Euro ueber dem Budget, aber m.E. ihr Geld wert: Event 20/20 Bas v3
     
    tomric, 03.08.12
    #6
  7. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.181
    11181
    was soll denn an den Alesis so schlecht sein?
     
    Faltac, 03.08.12
    #7
  8. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.663
    39663
    ?? Hat doch keiner was gesagt. Wir spulen hier nur budgetgerecht die Thomann-Angebotsliste runter - machen also die "Arbeit", die sich der TE anscheinend nicht machen will :-D

    Aber, wenn Du so fragst: Im Gegensatz zu den Alesis reichen die von mir vorgeschlagenen Samsons weiter im Bass runter und kosten noch einen Fuffi weniger ;-)
     
    Saurus, 03.08.12
    #8
  9. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.513
    15513
    Beatback, 03.08.12
    #9
  10. Odaz

    Odaz

    Registriert seit:
    09.12.03
    Punkte:
    2.212
    2212
    Wie wärs mit dem DIY Monitor zu dem es hier nen Thread gibt?

    Ist zwar passiv, liegt aber in deinem Budget und manche sagen sie klingen wie 2000€ Monitore ;)
     
    Odaz, 03.08.12
    #10
  11. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.300
    21300
    +1 für die Neumann Box

    Ansonsten Genelec .. ein paar Vorschläge hier im Blog

    https://recording.de/Community/Userblogs/View/2145/blog.html
     
    akl, 03.08.12
    #11
  12. CQrity

    CQrity

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    70
    70
    CQrity, 03.08.12
    #12
  13. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    DerGipfel, 03.08.12
    #13
  14. Cashmir

    Cashmir

    Registriert seit:
    22.08.11
    Punkte:
    160
    160
    Cashmir, 03.08.12
    #14
  15. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Hehe, wieder so ein Thread wo jeder seine Boxen empfiehlt :D

    Am Ende läuft es sowieso darauf hinaus, das der TE sich selber ein Bild machen sollte und die
    Monitore in Live vergleichen soll. Dazu rate ich aber auch

    Hab selber eben erst die Yahmaha auf Grund der guten Reviews gekauft und bin aber maßlos entäuscht von denen. Hab sie wieder zurückgeschickt und lass mir andere schicken. Geschmäcker sind eben verschieden ;)
     
    lex86, 03.08.12
    #15
    Faltac bedankt sich.
  16. PhreakFreak

    PhreakFreak Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.12
    Punkte:
    207
    207
    Hi

    Die Alesis m1 sind vom Preis her mit 299 Euro für das Paar recht interessant. Die Neumann KH 120 A sind mir für 645 Euro das Stück zu teuer ;) Die Event 20/20 Bas v3 liegen mit 333 Euro pro Stück gerade noch so im akzeptablen Budget, allerdings ist die Frage, ob sich der Mehrwert im Gegensatz zu den Alesis für mich lohnt, da ich kein Profi bin sondern die Musik nur hobbymäßig betreibe. Die Yamaha HS80M für 259 Euro das Stück wirken auch recht interessant. Danke für den Link zu Akl's Blog. Sehr schöne Auflistung.

    Aber wie ihr schon sagt, am besten anhören. Aber nun habe ich eine Hausnummer, was ich mir näher anschauen sollte. Vielen Dank für eure Beiträge.

    Gruß
    PF
     
    PhreakFreak, 03.08.12
    #16
  17. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.300
    21300
    Die Tendenz ist natürlich immer da.

    Ich habe vor ein paar Wochen 4h beim Musikstore verbracht und mit eigenen gut bekannten CDs verschiedener Stilrichtungen probegehört und mich da auch mit anderen Kunden ausgetauscht.

    Ich finde nach wie vor meine Yamaha MSP 3 nicht schlecht was die Auflösung der Instrumente im Stereobild anbelangt. Leider war die MSP 5 nicht mit dabei.

    Besser als die Yamaha gefielen mir in der preislichen Reihenfolge ...
    Die genannten Genelecs, die Neumann und Event Opal.

    Bevor man sich eine € 650 teure Genelec holt würde ich in jedem Fall die Neumann vorziehen. Echt klasse was die mit dem Böxchen realisiert haben.
     
    akl, 04.08.12
    #17
  18. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Glaub ich dir :)

    Da bestätigt sich nun mal mehr sich die Boxen selbst anzuhören und
    zu sehen was einem am besten gefällt.
    Nirgends sind die Geschmäcker so verschieden wie bei Boxen.
    Kumpel schwört auf Adam Boxen. Die gefallen mir zb überhaupt nicht :D

    Ich für meinen Teil liebe den Sound von den KRK rp 8 Modellen. Obwohl viele hier von denen überhaupt nichts halten. Die könnte ich dem Threadersteller empfehlen, dennoch selber hören
    ist die Devise.
     
    lex86, 04.08.12
    #18
  19. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    +1
    Die Nubert Boxen kannste risikolos 4 Wochen zuhause testen. Besser, als in einem noch so gut sortierten Laden zu hören ...
     
    DerGipfel, 04.08.12
    #19
  20. beat98

    beat98

    Registriert seit:
    04.01.12
    Punkte:
    578
    578
    beat98, 05.08.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.