Information ausblenden

Acustica Audio - Black Friday - Up To 70 %

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Bentone, 01.12.19.

  1. Bentone

    Bentone Themenersteller

    Registriert seit:
    07.02.14
    Punkte:
    482
    482
  2. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.460
    12460
    Ich kann Gold 3 empfehlen. Habe ja den Neve 2254 als HW und den 1073 hier: Acustica ist wegen dieser Sampling Sache fast 1:1 unterwegs und Gold 3 ist der neuste Channelstrip, der ein Update mit der neusten Engine bekommen hat. Nun macht sogar der Comp schon Sachen, wo ich so auf dem Drumbuss bei 4:1, 2ms und 150 Release denke: F*ck! Allerdings empfehle ich Reaper: Die Plugins profitieren enorm von mehreren CPU Kernen und die einzige DAW, die Multithreading wirklich vernünftig kann, ist nun mal Reaper. Da machen die Plugins so richtig Spaß.
     
    flipnaut, 01.12.19
    #2
    adl und Schlumpfpeter bedanken sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.244
    29244
    Hast Mal Bitwig gecheckt? Würde mich wundern, wenn die da nicht gleich auf wären in Sachen Multicore Support.
     
    Schlumpfpeter, 01.12.19
    #3
    SilentWarrior bedankt sich.
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.377
    22377
    Also wenn man nicht jede DAW kennt, sollte man solche Äußerungen sein lassen :)
     
    SilentWarrior, 01.12.19
    #4
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  5. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.460
    12460
    nein natürlich nicht. Ich verlasse mich darauf, dass die Entwickler von Acustica grundsätzlich Reaper als DAW empfehlen, da dort die Plugins am besten laufen. Die Begründung: Sehr gutes Multithreading.

    Hier schreibt aber jemand, dass auch in BW die Plugins gut laufen:
    https://www.gearslutz.com/board/bit...per-multi-core-cpu-efficiency-live-sucks.html

    Zu Reaper:
    Reaper's Justin Frankel told me that he routinely does a lot of his development on a dual quad-core Xeon PC, so it's hardly surprising that the default Reaper settings work well with up to eight-core machines, typically offering over 95 percent utilisation of all eight cores. Reaper mostly uses 'Anticipatory FX processing' that runs at irregular intervals, often out of order, and slightly ahead of time. Apparently, there are very few times when the cores need to synchronise with each other, and using this scheme he can let them all crank away using nearly all of the available CPU power.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.19
    flipnaut, 01.12.19
    #5
  6. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    5.046
    5046
    Was könnt ihr für elektronische Sachen empfehlen? (Trap / Techouse)
    Habe den kostenlosen Baxter EQ und finde den echt sehr geil auf der Summe, deshalb überleg ich mir "Coral" zu holen, da ist der EQ dabei, aber auch noch eine gute Spannbreite an Kompressorverhalten durch die Einstellmöglichkeiten da (SSL Emulation und andere).
    Habe mir neulich noch den Diamond EQ geholt, der zaubert auch eine schönen Glanz und räumliche Tiefe auf dem Synthbus.
     
    adl, 01.12.19
    #6
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.244
    29244
    Coral ist mir zu langsam vom Kompressor her. Für Elektro nicht richtig zu gebrauchen. Höchstens needlekissing. Der eq ist gut, aber nichts was man wirklich braucht. Der preamp ist ebenfalls nett, aber mehr auch nicht. Den dreißiger, den ich dafür Mal ausgegeben habe, würde ich wohl nicht nochmal investieren.

    Man kann gut ohne, mit ist aber trotzdem nett. Alles nur master, da für Mix zu cpu hungrig.
     
    Schlumpfpeter, 01.12.19
    #7
    adl bedankt sich.
  8. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    5.046
    5046
    Ja, wäre halt eh "nur" für den Mixbus. Aber ist vielleicht auch eher so nen "Blackfriday und es ist alles so günstig!!"-Rausch, der mich irgendwie noch was kaufen lassen will. ^^

    Der Pensada EQ ist wohl echt gut, wenn man den bisherigen Testern glauben möchte. Aber hab gerade erst den Diamond EQ gekauft, der mir irgendwie so ähnlich vorkommt.
     
    adl, 01.12.19
    #8
  9. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.370
    6370
    Ist für mich schon ein Grund warum ich mit der Plug-Schmiede nicht mehr befasse.
     
    bafc24, 01.12.19
    #9
  10. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.024
    28024
    Cream2 und Gold3 sind gekooft, da bin ich mal gespannt :)
     
    whitealbum, 02.12.19
    #10
  11. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.460
    12460
    Check mal in gold 3 diesen EQ unten rechts mit den blauen großen Knöpfen. Den mag ich sehr auf dem Drumbuss. Auch der Comp funktioniert da gut.
     
    flipnaut, 02.12.19
    #11
    whitealbum bedankt sich.
  12. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.460
    12460
    Man kann in jeder Daw mit aa Plugins gut arbeiten. Reaper kann aber am allermeisten von den Dingern verarbeiten. Songwriting mache ich allerdings weiterhin in Studio 1.
     
    flipnaut, 02.12.19
    #12
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.286
    52286
    Ich schlawenzel gerade so um Coral 2 und Amber 3 rum, aber irgendwie habe ich keinen Bock mehr, das Zeug von denen auf den PC zu packen. Die Performance ist ok, aber das verstreut wieder dutzende Files pro Plug übers gesamte System.
     
    muffy, 02.12.19
    #13
  14. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.460
    12460
    Also meiner Meinung nach braucht man doch auch nur einen channelstrip und wenig von AA.

    Ich mag Neve total gerne und habe deshalb Navy 2, Lime und Gold 3. Den API Pink hatte ich mir mal gekauft, aber nutze den leider nicht. Neve rockt einfach mehr. Den ssl habe ich mir nie angesehen. Cream auch nicht.

    Coral 2 ist nicht verkehrt zum Mastern. Aber als dann das Update für den Sontec Eq kam, nutze ich diesen EQ vor allem.

    Man muss halt schauen, was für einen selbst gerade funktioniert und das dann nutzen. Habe immer erstmal die Demo ausprobiert als trial version und erst dann gekauft, wenn mich was angesprochen hatte.
     
    flipnaut, 02.12.19
    #14
  15. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    907
    907
    Am meisten hat mich bisher der El Ray (bringt eine schöne Färbung rein) und Purple 2 (Samtweiche Anhebungen;funktioniert einfach bei vielem) überzeugt, der Rest irgendwie gar nicht.
     
    dreem, 02.12.19
    #15
    flipnaut bedankt sich.
  16. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.460
    12460
    ist bei Hardware auch so: Entweder es passt perfekt zur Musik oder eher nicht. Samtweiches gesucht @dreem ? ... das erinnert mich gleich so an Vari Mu, dicke Röhren Comps sowie die Tube Pultec Eqs…
     
    flipnaut, 06.12.19
    #16
    dreem bedankt sich.
  17. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    907
    907
    Ja selbst der El Rey passt gut zu moderner elektronischer Musik mit viel A-/E-Gitarren. Finde er gibt dem Signal immer so einen edlen Schimmer mit. Das hab ich bisher nie bei gemodelte Comps gehabt, selbst wenn die Harmonischen angeregt wurden.
    Über Eqs von AA braucht man eigentlich nicht zu diskutieren. Das ist m.M.n. praktisch Hardware. Darum plane ich trotzdem mir paar AML ezP-1A&5M zu zulegen.
     
    dreem, 06.12.19
    #17
  18. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.286
    52286
    Hat sich erledigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.19
    muffy, 08.12.19
    #18
  19. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.460
    12460
    Die Pultecs von Aml sind der Hammer. Wenn Du den middle Pultec mitnimmst und alles stereo liegst Du bei 12HE. Damit kann man ein ganzes Rack voll machen :)
     
    flipnaut, 08.12.19
    #19