News Acon Digital - Acoustica 7.4


Acoustica Audioeditor mit neuem ARA2 Plug-in.

Acon Digital stellt Version 7.4 seines Audioeditors Acoustica für Windows und Mac vor. Acoustica ist in der Premium Edition und in der preisgünstigere Standard Edition verfügbar. Die Premium Edition beinhaltet das neue ARA2 Plug-In. Es bietet den gesamten Funktionsumfang des Acoustica Clip-Editors und kann nahtlos in Digitale Audio Workstations (DAW) mit ARA2 Unterstützung integriert werden. ARA beendet das aufwändige hin- und her transferieren zwischen Host-DAW und Acoustica. Zudem wird die DAW Session automatisch aktuell gehalten.

Acoustica - Clip Editor_s.png


Die Premium Edition ist um weitere, auf Deep Learning basierende, Werkzeuge erweitert worden. So schön Vogelgezwitscher auch ist, so sehr kann es bei Aufnahmen im Freien stören. Das neue DeBird Werkzeug reduziert automatisch und sehr effektiv Vogelgezwitscher. Ebenfalls auf Deep Learning basiert das neue DePlosiveDialogue, das unerwünschte Plosivlaute aus Sprachaufnahmen mit chirurgischer Präzision entfernt. Der hocheffektive De-Klicker für Vinyl- und Schellackplatten ist seit Langem Teil von Acoustica. Aber Klicks von Mund und Lippen müssen anders angegangen werden. Das neue DeClickDialogue liefert hier außergewöhnliche Ergebnisse.

Acoustica - Spectral Editor_s.png


Die Premium Edition enthält weiterhin ein umfangreiches Plug-in Paket zum Einsatz in anderen Hosts, die VST, VST3, Audio Units oder AAX Plug-ins unterstützen. Acoustica Premium erweitert dies mit den neuen DeBird, DePlosiveDialogue und DeClickDialogue Werkzeugen als separate Plug-ins. Eine weitere Verbesserung ist die Unterstützung von mehrkanaligen Aufnahmen bis zu Dolby Atmos 7.1.2. Einzelkanäle können für höhere vertikale Auflösung im Spektraleditor leichter vergrößert werden.

Acoustica - Multitrack Session_s.png


Die folgenden neuen Funktionen wurden sowohl in der Standard- wie auch der Premium-Edition hinzugefügt. Sprachaufnahmen haben oft asymmetrische Wellenformen, was die Arbeit von Kompressoren und Limitern erschwert. Das neue Phase Rotieren-Werkzeug bietet sowohl adaptive als auch feste Phasendrehung. Der adaptive Modus hält die Wellenform automatisch so symmetrisch wie möglich. Ein neuer Beschriftungseditor erleichtert die Erstellung und Bearbeitung von Untertiteln für Videoproduktionen oder um Transkriptionen anzufertigen. Die Beschriftungen können als SubRip-Dateien zum Import in Video Editing Software oder als Rich Text Format (RTF)-Transkriptionen exportiert werden.

System Voraussetzungen

PC Version (Windows)
  • Windows 7 / 8.x / 10 / 11 — 64 bit
  • Intel Core i3 oder AMD Multi-Core Prozessor (Intel Core i5 oder schneller empfohlen)
  • 1366 x 768 Auflösung (1920 x 1080 oder höher empfohlen)
  • 1 GB RAM (4 GB oder mehr empfohlen)
  • 1 GB freier Festplattenspeicher
Macintosh-Version (macOS)
  • macOS / OS X 10.9 oder höher
  • 1 GB RAM (4 GB oder mehr empfohlen)
  • 10 GB freier Festplattenspeicher
Preis und Verfügbarkeit
Die Acoustica Premium Edition 7.4 (199.90 €) ist für fortgeschrittene Anwender verfügbar. Für Anfänger gibt es die Standard Edition 7.4 (59.90 €) mit reduziertem Funktionsumfang. Das Upgrade ist für Acoustica 7 Kunden kostenlos. Besitzer von Acoustica 5 und 6 können das Upgrade zu einem reduzierten Preis erwerben.

 

Anhänge

  • Acoustica - Clip Editor_s.png
    Acoustica - Clip Editor_s.png
    222,9 KB · Aufrufe: 22
O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
2.658
Punkte Reaktionen
1.401
Punkte
6.944
DeBird könnte wirklich interessant sein, weil bei Aufnahmen im freien oft Vogelgezwitscher stört.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
1K
jeffVienna
jeffVienna
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
2K
RefinedRough
RefinedRough
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
600
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben