Information ausblenden

Achwas...schon wieder Techhouse. Bitte um FB

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von AndreasB, 11.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    Moin Mahlzeit Tach,

    meine Reihe Techhouse endet mit diesem Track. Ich habe nun 8 Tracks fertig und möchte für diesen letzten Track gern euer Feedback, damit ich endlich mein Wunschlabel kontaktieren kann.


    Produziert ausschliesslich mit Cubase 5 , Maschine von NI und diversen PlugIns
    Danke für euer FB

    LG Andreas B.

    http://i.mixcloud.com/CB8UuD

    Ich bin noch nicht ganz zufrieden mit dem Track.
    1. der Bass wird noch korrigiert in Bezug Automation
    2. Die Synthsounds finde ich teilweise zu abrupt aufhöhrend und sollten mit mehr Automation bearbeitet werden. Also mehr Gefühl in den Übergängen !
    3. Ausserdem finde ich den track unüblicherweise...etwas mumpfig !
     
    AndreasB, 11.07.12
    #1
  2. avebury

    avebury

    Registriert seit:
    18.03.12
    Punkte:
    234
    234
    Als Nicht- Techno Freak finde ich das Stück ermüdend.
    Ich glaube, es ist ganz gut gemacht.
     
    avebury, 11.07.12
    #2
    AndreasB bedankt sich.
  3. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    Danke für deine Antwort.
    Ermüdend ? Hmmmmmm...das ist ja auch in meinen Ohren mehr Easy Listening Techhouse, welches in den ersten 2 Std in einem kleinen Club gestartet wird, bevor es dann irgenwann richtig zur Sache geht.
     
    AndreasB, 11.07.12
    #3
  4. Fedara

    Fedara

    Registriert seit:
    11.02.12
    Punkte:
    2.387
    2387
    Bin da kein Experte aber funktioniert ein so breit angelegter Bass-Sound in einem Club?
    Der Bass hat dann auch nur am Anfang und Ende eine Präsenz.
    Über KH find ichs ab Minute 2 dann etwas zu unaufgeräumt, wird dann ab min 4 wieder besser.
    Das Vocal-Sample ist wahrscheinlich nur ein Tonales Element und die Verständlichkeit ist 2t-rangig aber ich finde es nicht wirklich passen, weil es eine eigene, fremde rhythmik hat.(2-3 Wörter zuviel).

    Alles Haar-in-der-Suppe-such-Argumente, gefällt mir so ganz gut.

    lg
     
    Fedara, 12.07.12
    #4
  5. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    @ Federa: In der Regel aus eigenen Erfahrungswerten klappt das mit dem " breit angelegtem Bass " ganz gut.
    Der Vocalsample, den du ansprichst, habe ich selber ins Micro eingefaselt und in der Phase umgekehrt sowie mit versch. PlugIns bearbeitet.
    Ansonsten vielen Dank für deine Einschätzung
    LG Andreas B.
     
    AndreasB, 12.07.12
    #5
  6. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    @ genesysx.........gern hätte ich hier dein Feedback gelesen :)
     
    AndreasB, 12.07.12
    #6
  7. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.608
    10608
    ja dann muss ich wohl ....


    Also, was mir auffällt, die Kickdrum ist recht dünn (was hier aber passt), der Bass dafür umso fetter. Wenn du die Kick so lässt würde ich definitiv den Bass ein bisschen leiser machen oder irgendwie mehr 'bändigen'...weniger aggressiv klingen lassen. Die ganzen Crash und reverse Crashs sind etwas zuviel und tauchen zuuu oft auf. Insgesamt wirkt der Sound, auch durch die Vocals, etwas hektisch. Parts ab 2:00 gefallen mir wieder etwas besser. Bedingt durch die ganzen Crashs wirkt der Song wie ein Haufen aneinandergereihter Breaks. In deinem anderen Song schaffst du eine kohärente Atmosphäre ... du kannst es also, warum hier nicht? ;)

    Also Hauptkritikpunkt definitiv die 98027908749087230948729874 Crash's

    Die Basis des Songs gefällt mir aber, wirkt mir lediglich zu hektisch :)
     
    genesysx, 12.07.12
    #7
    AndreasB bedankt sich.
  8. AndreasB

    AndreasB Themenersteller DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    Danke dir :) Das war auch der einzigste Track, bei dem ich auch selber noch unzufrieden war/ bin. Also werde ich mich wieder dranbegeben.
    LG Andreas
     
    AndreasB, 12.07.12
    #8
  9. cklsk

    cklsk

    Registriert seit:
    27.04.12
    Punkte:
    152
    152
    Ich finde den Track gut. Ist schon etwas sehr spacig und eher gechillt, aber ich mag sowas.
    Zum Teil sind es eventuell zu viele Elemente auf einmal, aber insgesamt mag ichs.
     
    cklsk, 13.07.12
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.