25 GByte kostenloser Upload-Platz

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Voltago, 18.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Voltago

    Voltago Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.05
    Punkte:
    929
    929
    Hallo,

    das könnte ja für den einen oder anderen hier spannend sein. Ich hab's probiert, klappt reibungslos.


    Streamload MediaMax:
    25 GB kostenfreier Online-Speicherplatz für Videos, Musik & Fotos

    Streamload MediaMax ist das wohl größte Online-Media-Center der Welt. Jeder Anwender kann hier kostenfrei bis zu 25 Gigabyte Videos, Musiken und Fotos ins Internet hochladen und sie über eine hochwertige Share-Funktion direkt mit anderen Filmfreunden austauschen.

    Streamload ist ein führender Anbieter von digitalen Online-Mediadiensten. Das Unternehmen gab am 16. Januar den Startschuss für Streamload MediaMax - das wohl weltgrößte Online-Media-Center, das zurzeit im Internet zu finden ist.

    Auf die eigenen Multimedia-Dateien über eine Internet-Verbindung zugreifen - egal wann und von wo. Möglich macht das Streamload MediaMax. Das System läuft auf Windows-, Mac-OS- und Linux-Systemen. Der Standard-Service ist kostenfrei und spendiert dem Benutzer 25 Gigabyte freien Speicherplatz. Der Premium-Service erlaubt es allen Abonnenten, sämtliche Funktionen und Tools zu verwenden - bei einem Speicherplatzangebot von 250 Gigabyte und einem Preis von 9,95 Dollar im Monat (bei jährlicher Bezahlung). Mehr Informationen und ein Anmeldeformular finden sich auf der Homepage (www.streamload.com).

    Homepage streamload.com
     
  2. troib

    troib

    Registriert seit:
    04.05.05
    Punkte:
    7.078
    7078
    boaa :eek: krass.

    danke für die info
    gleich mal anmelden :D
     
  3. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.477
    10477
    ...Du arbeitest da nicht etwa zufaellig mit an dem Projekt... ;)
     
  4. Voltago

    Voltago Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.05
    Punkte:
    929
    929
    Nein. Ich hab nur die Pressemitteilung bekommen. Kannte die Firma bis dahin auch nicht. Hast also keinen Grund, paranoid zu sein ;)
     
  5. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    :eek: das ist ja wahnsin.....werde mich auch gleich anmelden :D
     
  6. Querspieler

    Querspieler

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    1.322
    1322
    wo ist ne der Haken?

    EDIT:
    kann es sein, dass der uplade (also 25 GB) kostenlos ist, aber der download tacken kostet?
     
  7. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
  8. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    dass würde mich auch interessieren...da muss es doch einen haken geben....25GB for free, max filesize 25MB :eek:


    edit: der bensommerfeld war mal wider schneller :D

    @bensommerfeld

    das ist aber nicht wirklich ein haken...da mus es doch noch was anderes geben...
     
  9. Querspieler

    Querspieler

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    1.322
    1322
    alles klar, danke!
     
  10. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    naja für mich ist das eher n haken. wenn du z.b. nem produktions-kollegen ein wav hochladen willst, bringt dir das ding nix. wenn du z.b. nen song mixst, speicherst du den ja in der originalversion als wav file und net als mp3 - da reichen die 25MB schonmal nicht.
    oder du willst diesen speicher als speicher für eure produktionsdaten nutzen - geht auch net. (einer singt, einer spielt gitarre, etc.. und ihr tauscht die audiodaten für den song miteinander aus für den endmix des songs - alle audiodaten als wav files in min. 24bit und 44Khz - speicher wieder zu klein)

    eben solche themen, die für homerecordler wichtig sind.
    für mich bringen 25GIG irgendwie nix, wenn ich auf der anderen seite nur so kleine files hochladen kann. ich werde da ja nicht 5000 MP3s hochladen.......

    stell dir mal vor, du stellst einen song von dir da rein. der hat 5MB. stellst ihn ins feedback forum.
    dann laden den 100 leute runter und schon kann man ihn nicht mehr runterladen - denn maximal 500mb datentransfer im monat.
    da lad ich die songs doch lieber zu orangespace und hab keine derartige beschränkung. grade im feedback forum oder songvoting werden deine songs sehr oft runtergeladen, bei regem interesse mehrere hundert mal.
    wenn du jetzt 5-10 songs zum downloaden hast und sie im forum präsentierst oder sonstwie häufig downloads hast, kannst davon ausgehen, dass die songs ganz schnell nicht mehr runterladbar sind im jeweiligen monat ---> schrott.

    ergo: meiner meinung nach blödsinn, so viel speicher zu haben, aber andererseits solche beschränkungen. dann bringen dir die dicken Gigabytes gar nix. du hast 25 GIG speicher, kannst aber nur 500MB transferieren und 25MB files hochladen? das bedeutet im endeffekt dass du den speicher nie richtig nutzen kannst. es sei denn deine downloader lassen sich n paar monate zeit, um "alle daten runterzuladen" ;)


    das ist wie einen PC mit dickem 3Ghz Prozessor kaufen, dafür aber 256MB RAM und ne Onboard Grafikkarte, die Shared Memory nutzt----> bringt dir der dickste Prozessor nix, weil der Rest den PC übelst ausbremst.
    Oder nen 1986 Fiat Uno mit den geilsten MarkenReifen ausstatten für Sportautos ---> bringt auch wenig;)
     
  11. Voltago

    Voltago Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.05
    Punkte:
    929
    929
    Du kannst solche Files ja problemlos zippen und auf mehrere Archive aufteilen lassen.
     
  12. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    naja, da hast du recht! aber man kann die wav immer noch in mehrere rar-archive splitten und dann die ganzen splits hochladen :D

    edit: shit...der Voltago war diesmal auch schneller :D
     
  13. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    dat is doch alles scheisse.....dat nervt doch nur, wenn du da wav files auf zips verteilst und kruscht.......zumindest find ichs einfach unnötige arbeit......lies mal meinen letzten post auf der 1. seite, den hast du glaub ich zum teil verpasst - da steht noch mehr drin;)

    da gibts bessere alternativen.

    benutzt mal diese suche:

    http://www.webmastermind.de/expertensuche-gratis-speicherplatz.shtml
     
  14. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    ok. aber den lätsten teil hast du aber eben geschrieben...kann mich nämlich nicht daran erninnern das der post so lang war ;) ...du hast mich aber überzeugt! ich wuste nicht das mit diesen 500MB alles "dichtgemacht" wird.

    danke für den link :)
     
  15. Tallica0815

    Tallica0815

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    430
    430
    Naja, so teuer ist eigener Speicherplatz heutzutage auch nicht mehr und ich finde das einfach mit Abstand am unkompliziertesten.

    Mal davon abgesehn, dass bezahlter Speicher meißt schneller ist und beim Kunden definitiv professioneller ankommt.

    Ich habe zum Beispiel folgenden Server von all-inkl:

    WebPrivat L
    # 1 x Domain inklusive (jede weitere 0,99€)
    # 150 x Subdomain
    # 1 GB Speicherplatz
    # 50 GB Traffic
    # 500 x E - Mail
    # IMAP und POP3
    # PHP, CGI
    # FPSE Erweiterung
    # 10 x MySQL-Datenbanken
    # 100 Kunden je Server

    # 4,95 EUR je Monat
    # 0,00 EUR Einrichtung


    Bisher nur einen Ausfall in 3 Jahren (und der auch nur 2 Std.), immer richtig schnell und total unkompliziert. Sehr guter Support. Sehr praktisch ist die Funktion über einen Ordner ein Passwort drüber zu legen ohne ein Skript zu programmieren. So kann man in sekundenschnelle Mix-Previews sicher abspeichern und nur dem Kunden zugänglich machen.

    Mir war jedenfalls die Suche nach dem free-webhoster ohne Haken irgendwann zu blöd.
     
  16. troib

    troib

    Registriert seit:
    04.05.05
    Punkte:
    7.078
    7078
    hab mich vorhin angemeldet und mich mal umgeschaut.

    also ich find es scheisse und würde mir dort nie ernsthaft einen account anlegen.

    viel zu umständlich und alles wird umgeleitet und und und.

    einfach scheisse :contra: :contra:
     
  17. melancholeriker

    melancholeriker

    Registriert seit:
    22.08.05
    Punkte:
    398
    398
    ich kann auch nur jedem empfehlen sich einfach für ein appel und ein ei eigenen webspace zu "kaufen"

    Ich hab 10 GB space, 10 GB transfer (was auch dicke reicht), und sonst keinerlei einschränkungen (darf nur keine pornografischen inhalte draufhaben ;) )

    Up und download speed immer top.

    ich zahl 1,95/monat.
    Das sind aufs Jahr nicht mal 24,- €, das kann sich sogar ein student leisten :)
    Ist für einen selber und vor allem für alle die was downloaden viel angenehmer.
    Ne kleine Seite kann man sich dann wenn man will auch noch basteln. :)
     
  18. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    33
    Punkte:
    84.053
    84053
    @troib: Was hast du erwartet? First-Class-Webspace, komfortabel, schneller Server, guter Service, zuverlässige Erreichbarkeit? harhar.

    Leute, gebt die 2-3 Euro monatlich aus und ihr bekommt gescheiten Webspace dafür.

    Oder nutzt wenigstens orangespace, aber nicht rapidshare, yousendit oder mp3.de und ähnlich umständlichen Schrott.

    Meiner Meinung nach zahlt es sich wirklich aus...

    Gruß
    Can

    [edit:]@melancholeriker: Exakt genau so seh ich das auch! :) [/edit]
     
  19. boggiboggwursdt

    boggiboggwursdt

    Registriert seit:
    21.08.04
    Punkte:
    598
    598
    @melancholeriker: wo bist du denn? klingt interessant... wenns für studenten bezahlbar ist, dann bestimmt auch für azubis :D
     
  20. troib

    troib

    Registriert seit:
    04.05.05
    Punkte:
    7.078
    7078
    @can
    ne aber ich hätte erwartet das es nicht so vollidiotenbenutzerfreundlich ist. es gibt praktisch niergends einen direktenlink auf die dateien.
    komfortable , kommt auf die sichtweise drauf an.
    für computernoobs, die einfach einige daten für sich online stellen wollen, ist das ideal und benutzerfreundlich. alles was darüber hinausgeht wird mühsam. orangespace benutze ich auch, werde cih auch noch sehr lange.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.