Information ausblenden

1st Box meines Studios pls Feedback und Tipps !!!

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von elPadre, 26.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. elPadre

    elPadre Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.08
    Punkte:
    357
    357
    Hallo Leute,

    ich wollte euch mein derzeitiges Werk einfach mal zeigen und eure Meinungen dazu hoeren.

    Leider fehlen ein haufen arbeitsschritte auf den Fotos da mir meine Kamera kaputt gegangen ist.

    Leider nur Anfang und fast Ende/Fertig drauf.

    Bisher habe ich etwa 25 Arbeitsstunden dafür gebraucht.
    Das ganze in Eigenleistung hab das komplett selbst gebaut.


    Achja die ganze Kabine habe ich von außen mit KG30 Maschienenputz mit Strucktur schön verputzt sind echt klasse aus ....

    Najo Schaut es euch an....

    Ich hab auch sehr viel Wert auf das "aussehen" der Anschlüße gelegt und habe daher sicher über 1 Woche gebraucht das ich passende DOSEN für die XLR und Klinke gefunden habe.

    Aber wie man sieht ich war erfolgreich.

    Den Raum den man in bild 58 sieht ist nur die Hälfte der Fläche und des geplanten Studios

    Das ist quasi nur die Erste Box für Gesang und einzel Aufnahmen.


    MEINE FRAGE die ich noch habe:

    Wie schneide ich am Besten SCHAUMSTOFF. Mit Teppichmesser ergibt es nicht den gewünschten erfolg von einer sauberen Schnittkante ?

    Was habt ihr für Tipps für mich bezüglich des schneidens ?

    lg
    Chris
     

    Anhänge:

    elPadre, 26.10.08
    #1
  2. KALTSOUND

    KALTSOUND

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    263
    263
    Sieht ja recht gut aus,...

    Auch wenn ich ein paar Probleme beim drehen meines Bildschirms hatte (wegen der Bilder) :)

    Aber Spaß beiseite- Meinst du Schaumstoff oder die Steinwolle wie im Bild ?

    Bei der Wolle kommst Du um ein Messer nicht herum - oder eine alte große Schere die danach aber stumpf ist.

    Für Schaumstoffplatten benutzen Profis ein Gerät wo sich ein Metallfaden erhitzt der dann den Schaumstoff exakt durchtrennt.- Aber das sprengt sicher den Ramen.

    Kannst ja mal versuchen mit nem Feuerzeug deine Messer Klinge etwas zu erwärmen - wirkt manchmal Wunder- aber Achtung -kann Fäden ziehen.
     
    KALTSOUND, 26.10.08
    #2
  3. elPadre

    elPadre Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.08
    Punkte:
    357
    357
    ja genau dachte mir schon sowas wie mit nen Metalfaden ....

    Das ist wohl war kein alltägliches Werkzeug was man sich so einfach besorgen kann.

    Denke ich werd das wirklich mal Probieren mit nem Messer erhitzen.

    Danke für den Tipp

    hat vielleicht sonst noch jemand ne Idee den Schaumstoff gut zu schneiden.

    Ich hab nämlich nur 30m² auf ner riesen großen Rolle den ich jetzt zuschneiden muss.

    Danke
     
    elPadre, 26.10.08
    #3
  4. andreas-vogt

    andreas-vogt

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    75
    75
    Ja sieht doch schon richtig schick aus. Hast du nur die 5 XLR Anschlüsse dadrin oder noch mehr?
    Freu mich schon auf die Bilder wenns fertig is
     
    andreas-vogt, 26.10.08
    #4
  5. elPadre

    elPadre Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.08
    Punkte:
    357
    357
    Hi du also freut mich das es dir gefällt im Moment habe ich 4 XLR anschlüße für Mics und 2 Klinke senkrecht 4 XLR und unten dran rechts und links Klinke.

    Vorne beim Fenster habe ich auch noch eine Klinke box für Kopfhörer den ich über mein Abhörräum steuern kann.


    Ich denke das sind eher zu viel XLR dosen als zu wenig da wie ich schon gesagt habe der ganze Räum noch ausgebaut wird.

    und das eigentlich nur für "Gesang" und evtl. Gitrarren aufnahme gedacht ist.


    DIe idee dahinter ist diese da oft Sänger auch gleich Gitrarristen sind wollte ich eine Box bauen wo ich beides gleichzeitig aufnehmen kann.

    in die Hintere Ecke der Box kommt noch ein Kasten der sehr "schalldicht" ist wo dementsprechend ein Gitrarren AMP inkl. Mic reingestellt werden kann ohne dem Sänger der quasi davor steht zu stören bzw zu behindern.


    Hab da schon einige Berechnungen gemacht und in der Theorie sollte das ganze "Schalldicht" zu realisieren sein.

    lg
    chris
     
    elPadre, 26.10.08
    #5
  6. videotape

    videotape

    Registriert seit:
    13.07.08
    Punkte:
    158
    158
    Rein interessehalber (da ich momentan versuche, mir auf dem Gebiet immerhin Grundlagenwissen anzueignen): "Schalldicht" ist gut, aber was tust du für die Akustik im Inneren? Schickes Ding übrigens, Boden und das Grün der Wand sind aber streitbar ;)...
     
    videotape, 26.10.08
    #6
  7. elPadre

    elPadre Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.08
    Punkte:
    357
    357
    Hi videotape:

    Najo wie gesagt das ist ja nur der Roheraum der komplette Raum wird ausgebaut und quasi komplett Raum in Raum neu Gebaut.

    Boden kommt Teppich mit ordentlicher Trittschalldämmung bzw Im Kontrollraum Laminat:


    Schalldicht meinte ich lediglich eine Konstruktion mit Fenster wo ein normaler kleiner AMP inkl Microfon reinapsst quasi:

    Fenster auf AMP mit MIC Rein Fenster zu auserhalb steht der Gitrarrist Spielt .... kann aber gleichzeitig auch singen da die BOx die hinter ihm mit dem AMP so "Schalldicht" ist ohne zu stören wunderbar gesang und Gitrarre gleichzeitig aufnehmen.


    Akustik verwende ich Bassabsorber in den Ecken hinter dem Fenster Akustik Bauplatten (Lochplatten) DIe tür und die Seite wo die Steckdosen sind werden mit Schaumstoff verkleidet.

    Vor dem Sänger also unterhalb des Fenster bis Hüfthöhe kommen wie gesdagt diese Akustik Lochplatten.

    Eigentlich sollte es von der Theorie her so sein das ich durch die abgeschrägte bauweise die Schallwellen so umleiten kann das ich ne Optimale Akustik bekomme mit den Elementen die ich gekauft habe.

    Wie gesagt alles nur Theoretisch als Vorlage habe ich für mein Komplettes Studio einen bauplan von einem Jazz Studio aus den Niederlanden.
     
    elPadre, 26.10.08
    #7
  8. elPadre

    elPadre Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.08
    Punkte:
    357
    357
    So hier ein ganz frisches Foto nichtmal 2min alt ;)

    Türverkleidung innen ....
     

    Anhänge:

    elPadre, 26.10.08
    #8
  9. mkropfbe

    mkropfbe

    Registriert seit:
    09.10.02
    Punkte:
    1.127
    1127
    ich bin schon gespannt auf die Bassabsorber? wie hast du das genau geplant? gibts skizzen?
     
    mkropfbe, 27.10.08
    #9
  10. elPadre

    elPadre Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.08
    Punkte:
    357
    357
    hallo Skizzen habe ich schon jedoch nur auf papier und leider keinen scanner.

    werd es aber sobald ich mal wieder zeit habe digitalisieren ...

    Najo fürn Bass kommen dicke eckschaumstoffe in den oberenteil der box quasi direkt hinter dem "sänger" gegenüber des fensters.
     
    elPadre, 27.10.08
    #10
  11. elPadre

    elPadre Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.08
    Punkte:
    357
    357
    So hier mal ein Grundriss wie versprochen von meinem geplanten Studio.
     

    Anhänge:

    elPadre, 30.10.08
    #11
  12. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.599
    13599
    Ich hab problemslos mit billigen Teppich-Messern Schaumstoffmatten bis 7cm dicke sauber zurechtschneiden koennen. Besorgt dir gleich mehrer davon, da die recht schnell stumpf werden. Versuch aber nicht gleich mit einem Schnitt zum Ziel zu kommen,sonst faengt es an zu fleddern. Eher mit Gefuehl und seziermaessig.
    Vom erhitzen der Klingen wuerd ich abraten wollten. Zum einen kuehlt das schnell wieder aus und zum anderen stinkt das wie ein Iltis und hinterlaesst eklige Raender.
    Falls moeglich besorg dir dunkel graue oder schwarze Matten. Auch ohne Zigarretten-Einwirkung vergilben die weissen Teile recht schnell und das sieht dann recht spuckig aus

    Viel Erfolg, sieht cool aus der Raum, da hast du ja noch einiges vor dir
     
    Loftone, 30.10.08
    #12
  13. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Sieht echt gut aus
    ich hoffe bloß noch dass du das "gerichtsmedizinerGRÜN" noch überstreichst oder sowas in der Art^^
     
    mheadshot, 30.10.08
    #13
  14. elPadre

    elPadre Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.08
    Punkte:
    357
    357
    So die nächsten Teile sind eingetroffen ;)

    Unter anderem mein Workplace und die "Selfmade" Racks von IKEA.

    Ja die Farbe kommt natürlich noch weg ...


    Decke wird noch verkleidet kommen schöne Strahler rein usw... ;)

    Boden wird noch mit Parkett und Teppich ausgelegt.

    lg
    Chris
     

    Anhänge:

    elPadre, 08.11.08
    #14
  15. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.199
    5199
    Hoffe das bleibt nicht so. Denn dann hast du eine ganz ganz schlechte Abhörsituation. Kein Abstand zur Wand und noch in einer Ecke, das gibt dir eine Basserhöhung die du nicht überhören kannst... damit hättest du dir Kabine sparen können...
     
    ThinK, 09.11.08
    #15
  16. elPadre

    elPadre Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.08
    Punkte:
    357
    357
    was hast du als tipp wie am besten hinstellen ? bin offen für vorschläge ;)

    lg
    chris

    Danke
     
    elPadre, 10.11.08
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.