Information ausblenden

16 Kanal Interface gesucht !!!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Guitar_TT, 02.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Guitar_TT

    Guitar_TT Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    Hallo,

    ich will mir für mein Studio ein 16 Kanal interface zulegen, weiß aber noch nicht welches ...

    Was es haben sollte:
    -16 Eingänge (XLR mit Phantom und wenn möglich 1-3 mit Phase reverse)
    -mindestens 8 Ausgänge (klinke)
    -(keinen) Köpfhöreranschluss
    -FireWire
    -MIDI
    -wenn möglich : 19" (bis 2*4HE)
    -niedrigen Preis (maximal 700-800€)

    Kombinationen wie z.B.: Interface mit ADAt eingang + 8 Kanal Preamp mit ADAT interface wären möglich
     
    Guitar_TT, 02.08.08
    #1
  2. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.194
    1194
    Hm, 700-800€, da bist du eher im 8 Kanal Bereich!
    Muß wohl was Gebrauchtes her.
     
    Langfingerli, 02.08.08
    #2
  3. Guitar_TT

    Guitar_TT Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    wie wärs mit 2 FirePods ? oder dem Alesis IO26 + Preamp mit
    AD Wandler ???

    EDIT : KANN MIR NIEMAND HELFEN ?????
     
    Guitar_TT, 02.08.08
    #3
  4. kopi

    kopi

    Registriert seit:
    21.03.08
    Punkte:
    19
    19
    2 Firepods kaskadieren geht, allerdings nur im Betrieb mit 44,1 kHz unter Verlust aller außer einer S/PDIF-Schnittstelle. Ansonsten wäre das Motu 8pre eine Alternative.

    Gruß
    wavey
     
    kopi, 02.08.08
    #4
  5. Guitar_TT

    Guitar_TT Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    aber ich brauche 16 eingänge ...
     
    Guitar_TT, 02.08.08
    #5
  6. trainspotter

    trainspotter

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    Motu 8pre lässt sich nicht kaskadieren - man kann höchstens noch 8 Kanäle via ADAT Dranhängen. Was günstiges wäre dann als Preamp der SM Pro Audio EP84. Da hast du dann auf jedem Kanal 48V, Phase invert, LowCut und Pad.
     
    trainspotter, 02.08.08
    #6
  7. Guitar_TT

    Guitar_TT Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    den hatte ich schon mit dem Alesis IO26 gedacht...
    hattest du den mal ??? Denn ich würde gerne die Rauschdaten wissen.
     
    Guitar_TT, 02.08.08
    #7
  8. ow124

    ow124

    Registriert seit:
    19.12.06
    Punkte:
    99
    99
    Hallo,
    2x Motu 8pre sollte doch funktionieren, da sowohl der Betrieb per Firewire als auch stand alone möglich ist.

    1. Interface: FW-Interface am Rechner mit 8 Mic in
    2. Interfece: Standalone, d.h. 8x Mic auf ADAT-Wandler am ADAT in des ersten Interfaces

    Wäre auch dann brauchbar, wenn 2 Interfaces an 2 getrennten Rechnern gebraucht werden (hoffe, mich versteht jemand....)

    Gruß,
    GD
     
    ow124, 02.08.08
    #8
  9. Guitar_TT

    Guitar_TT Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    aber der Preis !!!!!!!!!!!!!!!!

    ICH SUCHE EINE MÖGLICHKEIT 16 KANÄLE GLEICHZEITIG AUFZUNEHMEN !!!!!!!!! UND SIE SOLLTE MAXIMAL 800€ KOSTEN !!!!
     
    Guitar_TT, 02.08.08
    #9
  10. HvO

    HvO

    Registriert seit:
    27.08.07
    Punkte:
    966
    966
    also, das thema ist zwar etwas älter, aber es geht doch so einfach:

    1. Alesis Multimix 16 Firewire (395 EUR)
    (8 Mic/Line Eingänge + 4 stereo line eingänge, also 8 line eingänge)
    http://www.thomann.de/de/alesis_multimix_16_firewire.htm

    2. SM PRO AUDIO PR 8 E (145 EUR)
    (8-Kanal Mikrofonvorverstärker)
    http://www.thomann.de/de/sm_pro_audio_pr_8_e.htm

    ich weiß nicht wie gut der preamp sein muss, daher erstmal der günstigste.
    wenn du da mehr investierst bekommst du auch deine Phase reverse und bist immer noch nicht bei 800 euro...


    also, ich habe das pult und ich kann 16 spuren gleichzeitig aufnehmen!
    außerdem kostet dieses bundle nur 540 EUR!!!

    gruß HvO
     
    HvO, 25.08.08
    #10
  11. Guitar_TT

    Guitar_TT Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    @ HvO : ich habe das Budget jetzt erweitert und wollte jetzt das so kaufen : M-Audio Profire 2626 + SM Pro Audio EP84 mit ADAT Karte. Eine andere möglichkeit wäre jetzt natürlich das MOTU, aber ich will mehrere Ausgänge nutzen können und dazu noch bessere einstellmöglichkeiten am Preamp haben (siehe SM Por Audio EP84)
     
    Guitar_TT, 25.08.08
    #11
  12. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.195
    14195
    Schau dir mal das Teilchen an:
    Phonic Helix Board 24
     
    Instrumentenfreak, 25.08.08
    #12
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ich würd auch ein brot und butter interface (profire) und einen zusätzlichen externen preamp mit adat verwenden.

    lg
    flox
     
    floxe, 25.08.08
    #13
  14. digital23

    digital23

    Registriert seit:
    11.03.07
    Punkte:
    566
    566
    Wie oben schon erwähnt, wenn Du mit Homerecording-Qulität zufrieden bist, kann ich das Alesis Multimix 16 Firewire empfehlen, die Treiber sind gut. Besser ist das IO26 mit zusätzlichem Behringer ADA8000, das ist außerdem recht günstig. Ansonsten muss man für 16 Kanäle schon recht tief in die Tasche greifen.
     
    digital23, 25.08.08
    #14
  15. Guitar_TT

    Guitar_TT Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    tja, nur der Behringer Preamp verstößt gegen meine langsam erschaffene denkweise : Behringer gehört wenn überhaupt nach die CD aber nicht darauf. Somit müsste alles klar sein.

    @ instrumentenfreak : ich brauche ein erweiterbares interface außerdem ist im Rack genügend platz und der Tisch sollte frei für anderen Müll sein :D

    ähdith : das Alesis kann man nur begrenzt erweitern, da ich nur 2 AD wandler anschliessen kann und die nicht mal vom interface mit einem Wordclock signal belegt werden können...
     
    Guitar_TT, 25.08.08
    #15
  16. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    der behringer ada8000 ist eines von den wenigen tools von behringer, die vielerorts benutzt werden und gute kritiken bekommt.

    lg
    flox
     
    floxe, 26.08.08
    #16
  17. Guitar_TT

    Guitar_TT Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    @ floxe :

    aber beim Behringer kann man nicht von ausstattung reden ... also bleibe ich lieber beim SM Pro Audio, außerdem kann ich beim Behringer das System nur begrenzt erweitern, da der nur einen Sync in hat.

    Der behringer kostet zwar weniger als der SM Pro, aber bei der schlechten austattung : Phantom nur für alle Kanäle, kein Pad, kein Phase reverse, kein Low cut, keine Inserts (die ich ERSTMAL (ein steinigungs schutz:D) nicht brauche) und ein schalter der bei mir schon mal nach innen eingedrückt ist, finde ich es unsinn. Und der Behringer hat keine Direct outs.
     
    Guitar_TT, 26.08.08
    #17
  18. Plaudy

    Plaudy

    Registriert seit:
    06.12.07
    Punkte:
    1.881
    1881
    Nur ganz am Rade erwähnt:
    Das Helixboard kann man kaskadieren und auch ins Rack einbauen, dafür werden extra Schienen mitgeliefert. ;-)

    Aber ich versteh schon was du meinst.

    Grüße
     
    Plaudy, 26.08.08
    #18
  19. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ich würd ohnehin auch zum sm pro audio greifen (wegen mehrausstattung) - wollte nur drauf hinweisen, dass das teil brauchbar ist, obwohl von behringer.

    lg
    flox
     
    floxe, 26.08.08
    #19
  20. Guitar_TT

    Guitar_TT Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    @ plaudy : nur das Helixboard lässt sich schwer in 2 4 HE racks unterbringen, außer ich benutze die säge, aber ich gebe kein Geld aus, das ich dann zersäge :D

    @ floxe : ok ... man muss auch mal wieder die Firma loben :D...
     
    Guitar_TT, 26.08.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.