stauffer

xyra

  • Autor stauffer
  • songvote_creation_date
Erster Track mit Fruitloops
Autor
stauffer
Song-Veröffentlichung
Artist
dj endless
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
558
Bewertung
4,25 Stern(e)

Song-Rezensionen

MartyK
Ich schließe mich mit meiner Bewertung den meisten hier an: Das Stück ist ziemlich langweilig, es passiert nichts bzw. zu wenig. Einen Sonderpunkt für den schönen Anfang (ist bei Trance aber meist so: der Anfang hui, und dann...).
--E--
Ich glaub 1995 Stand ich voll auf sowas. ...da gabs doch so nen track - da kam so Frauenstimme zwischen durch - "Remember we played together" odersoähnlich.... 3Punkte für den anfang
HenningW
Kann mich da nur anschließen...es kommt zum Teil extreme Langeweile auf. Obwohl es eigentlich gut klingt, bis auf den einen Synthie-Effekt, der über seine gesamte Einsatzzeit unverändert bleibt, und man muß immer warten, bis er sich wieder "eingetaktet" hat. Das Intro hat mir gut gefallen, außer daß es etwas lang war ohne Variation.
D
An der Arbeit mit den Synthis gibts nicht viel auszusetzen, das Leadsynthie geht ins Ohr. Die Kickdrum könnte etwas weniger dumpf sein. Leider fehlt die Abwechslung, das Intro ist viel zu lang, und ab 2:30 wirds langweilig. Es fehlt ein weiteres auflockerndes Element. Ansonsten nicht sehr innovativ, eben 08/15-Trance, der auf jedem Sampler untergeht.
RNB
Stilistischer Volltreffer, allerdings extrem *gähn* Passiert einfach garnix. Würde sagen, das geht maximal als Vorschau durch, da gehört noch viel rein.
FeldFunker
Ehrlich... ich hasse Golf GTI Techno, und einfallslosen um so mehr. Trancegate und bisserl Beat kann nicht alles sein, und selbst wenns mein Geschmack wäre, wenn minutenlang nichts passiert langweile ich mich einfach... sorry, leider wirklich nix für mich.
engelche
Selbst wenn´s klingt wie Tausendmal gehört, trotzdem einer der besten Styles die diese Szene zu bieten hat. Ist überwiegend auf Dream Dance CD´s zu finden. Also, zum Abtanzen in der Disse hervorragend geeignet. Nicht runterziehen lassen! Ich finds geil ! lg Michaela
antares
oh...schönes intro...schweben... sequenzing...fein...melodie doppeln...filter öffnen...gut satte bd...beim thema bleiben (melodie-phrase)...ob die sich weiterentwickelt? ab 02:17...darf mehr passieren...(bitte, bitte...) so!! 02:58..jepa...lass die bühne wackeln...finds eigentlich geil..das es minimal bleibt.. :) asssoziere: sehe lämpchen reihenweise flackern...wie diejenigen auf eine fluglandebahn...nur wo sind wir, bei der landung oder dem start?...keine ende!!! schade...keine entwicklung...für songvoting ist dies stückchen nicht zu ende...es wird härter gevotet (hehehe) Idee: 4 Pt. gibts schon wie die blätter im herbst Klang: 7 Pt. eigentlich ordentlich, doch am schluss hört man doch die etwas mindere qualität der instr. (nicht böse sein) Arr.: 4 Pt. entwicklungsfähig, fängst sehr ruhig an, man spührt er "will", doch scheinen dir die ideen ausgegangen zu sein Fazit: 5 Pt. ist doch faires voting! also, nochmal ran, mit abstand nochmals hören, versionen erzeugen, fill/ins oder seq. parts erweitern, nicht nur dido.dido.dido... :) lg antares
Oben