Mike2009

+ + UNVORSTELLBAR + +

  • Autor Mike2009
  • songvote_creation_date
Hier mein Beitrag für diesen Monat. Ein pop-rockiges Liedchen, mit einem Text von @Teestunde.

Mir hatte der Text sofort zugesagt, die Melodie dafür und das Arrangement waren auch, wie meistens bei mir in solchen Fällen, recht zügig im Kasten.
Aber für den Mix hab' ich - wie so oft - endlos Zeit gebraucht. Irgendwann wusste ich nicht mehr wie, wo, warum und weshalb. Zu oft gehört. Überhört. Trotz Pausen. Aber die Hoffnung auf zukünftig erträglichere Mixing-Phasen mit besseren Ergebnissen stirbt zuletzt ;)

Ich wünsche Euch allen ein hoffentlich weitestgehend entspanntes Osterfest.


Unvorstellbar (Text: @Teestunde)

Unvorstellbar,
meinen Bus jetzt zu verpassen
Unvorstellbar,
auch wenn's mir das Herz zerreißt
Unvorstellbar,
deine Hand noch mal zu fassen
Unvorstellbar,
sie zu drücken, bis du’s weißt

Unvorstellbar,
deinen Lippen nah zu kommen
Unvorstellbar,
sie mit meinen zu berühr'n
Unvorstellbar,
davon Hunger zu bekommen
Unvorstellbar,
dich im Hausflur zu verführ'n

Was tief in mir nicht altert und verendet,
was immer gleich bleibt, sehnsuchtsvoll und jung,
das hätte sich dir gerne zugewendet
aus lauter Hoffen auf Erwiderung.

Unvorstellbar,
sich nicht selbst zu sabotieren
Unvorstellbar,
denn im Spiegel bin ich alt
Unvorstellbar,
bei dem Anblick nicht zu frieren
Unvorstellbar,
doch die Zeit hat Allgewalt

Unvorstellbar,
meine Zweifel zu verlernen
Unvorstellbar,
einfach auf dich zuzugeh'n,
meinen Himmel
zu bestreu'n mit deinen Sternen,
die doch liebevoll
auf mich heruntersehn

Was tief in mir nicht altert und verendet,
was immer gleich bleibt, sehnsuchtsvoll und jung,
das hätte sich dir gerne zugewendet
aus lauter Hoffen auf Erwiderung.
Autor
Mike2009
Song-Veröffentlichung
Artist
Mike2009
Kategorie
Pop
Aufrufe
575
Bewertung
9,20 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Andi123
Sehr schöner Song. Sehr coole a la David Gilmour Gitarrenlicks. Interessante Vocaleffekte und Mischung. Sehr gut gemacht. 10 Punkte!
  • Danke
Reaktionen: Mike2009
SoundMystery
WOW.......Respekt !!! Für mich absolut rund und Text passt echt super drauf. Das wäre ein Song, der absolut Radio tauglich wäre und bestimmt weit oben zu sehen wäre. Da bin ich froh, dass ich diesen Track noch entdeckt habe, bin ja nicht so oft hier !
Zwei Daumen ganz hoch ! Danke fürs Hochladen. Gruss Steffen
  • Danke
Reaktionen: Mike2009
mazze
Gutes Team "MikeStunde". Sehr schöner Text, liebe Teestunde, aber das sind wir ja hier von dir schon gewohnt! Schöne Soundauswahl. Mir imponiert vor allem auch der Gitarrensound, da hast du einiges aufgeboten, beim Gitarrenspiel sowieso, echt klasse Mike!
Der Song hat den gewissen Drive und ist echt schön durcharrangiert. Ich finde, dass die vielen Parts und Sounds nicht too much sind, sondern bereichern den Song unheimlich. Ich höre mir den Song gerade auf dem Kopfhörer durch, da gibt es soundtechnisch nichts zu mäkeln.
Deine Stimme ist besonders und hat Wiederkennungswert, das ist schon mal die halbe Miete und ich finde, dass du den Track wirklich gut gesungen hast. Ich kenne ja jetzt nicht dein ganzen Oevre, aber das ist erste Sahne.
Die Klang DNA ist 80er oder 90er DNA, aber das stelle ich jetzt nostalgisch schwärmend fest, wir beide kenne ja das real, mein Guter!
Beyolie
Ich höre dein tolles Stück über Logitech - High - End - Schreibtisch -Abhören ;). So viel drin, sol viel Können, Mike kann alles:verbeug: . Nur für meine Logitechs haste den Song nicht gemischt.
popnapp
Schöne, dramatische Akkorde im Vers, schöne Auflösung im Chorus. Sehr gutes Songwriting.

Der Text ist richtig gut, kraftvoll, ausdrücklich und mit schönen Bildern. Meine Lieblingsstelle: "meinen Himmel zu bestreu'n mit deinen Sternen". Cool. Und insgesamt sagt mir der Text was, leider, man wäre ja gerne cooler, aber so ist das nunmal. Gut getroffen.

Die Energie, die der rockige Rhythmus und der treibende Bass da erzeugen, macht das ganze zu einer Ohrenweide.
Erstklassige Gitarren und üppige Verzierungen auf einem eingängigen, schönen Song. Mehr kann man nicht wollen.

Außer vielleicht beim Mix, wo möglicherweise noch Potential wäre. Irgendwie noch mehr Klarheit und Höhen vielleicht. Wenn ich mich da doch nur auskennen würde.

Auf jeden Fall eine treibende, spannende Nummer mit jeder Menge Power und Finesse an den Instrumenten. Klasse!
L
Wieder einmal ein gelungenes Arrangement von dir. Text und Musik gefallen mir. Die Gitten sind wieder einmal hervorragend gespielt. Was jetzt kommt ist Manöverkritik auf ganz hohem Niveau. 1.) Der Refrain sollte sich von den Strophen etwas abheben d.h. er sollte der Ear-Catcher des Songs sein. 2.) Im unteren Frequenzbereich rumpelt es. Hier bekämpfen sich der Bass und die Bass-Drum. Ich weiss.....
da kritisiert gerade der Richtige den Mix. Kann es ja auch nicht besser. Aber... 3.) Die Vocals im Refrain sollten tatsächlich etwas lauter sein. 4.) Insgesamt hat die Aufnahme etwas zu viel Hall. Das ist aber nur mein persönlicher Geschmack 5.) Die E-Gitarren sind deine absolute Stärke. Der Einsatz von Ihnen im dem Stück ist abwechslungsreich und vielfältig. Warum nicht auch so im Stereo-Spektrum platzieren. Klingt etwas monophon.
Wie gesagt, ist das Kritik für einen Song, der in der Champions League spielt. Muss dir eine 10 hier lassen.
Snoopy1980
Hallo 🎵🎶
Schöner Text, Arrangement gefällt mir 🙂🌺
Gesang passt sehr gut da rein.
Schön gemacht.
Liebe Grüße 🙂🌺🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻🌻
HarrySH
Zum Text: Jo, @Teestunde hat oft tolle Texte. Die ersten beiden Strophen vermitteln sexy Erinnerungen an die Jugend. Das erste verliebtsein. Doch dann kommt die Ernüchterung des Alterns. Kann man gut nachvollziehen.

Zur Musik: Hast du gut umgesetzt. Ich hab mir die ein oder andere Bewertung durchgelesen. Und ja, ich empfinde das auch so: ist durchgehend ein bisschen viel auf einmal an Instrumentarium. Der Chorus setzt sich nicht so recht mit Glanz von den Strophen ab.
Trotzdem eine tolle Arbeit.:)
rho
Mal wieder ein Stück voller Sensationen, angefangen mit @Teestunde s Text über sehr glaubwürdige Drums bishin zu Mikes gitarristischen Finessen. Jedoch erschlagen sich die Sensationen auch gegenseitig. Es tritt nicht ein Element zugunsten eines anderen zurück oder nimmt des Rolle des "supporting acts" ein, sondern alle wollen immer in der Mitte der Bühne und in der ersten Reihe stehen. Aber als Teestundes und Mikes Fanboy muss ich natürlich trotzdem die 10 geben.
emhead
Leidenschaft pur mal wieder.

Mein Gedanke beim ersten Durchhören:
Beim Mix hat man den Eindruck, du wolltest es jedem Instrument/jeder Spur recht machen. :)
"Zu oft gehört." Das kennt hier wohl jeder.
Synthie-Pads im Refrain etwas zu laut, Vocals zu leise.
Die beiden klauen sich gegenseitig den Frequenzplatz. Glaub ich.
Den mittenlastig abgemischten Strophengesang find ich ok.
Die sehr coolen Drums brauchen etwas mehr Präsenz, Höhen. Vor allem die Snare und Toms.
Du singst den Text mit viel Emotion. Ich nehm dir die Botschaft ab. Es wirkt nicht aufgesetzt.
Die Gitarrenarbeit klingt für mich als Elektriker profimäßig.
Die Komposition mag ich auch. Wobei dem Text auch eine traurige Ballade gut zu Gesicht stünde. Richtig übel traurig.
Deine Interpretation macht aber Hoffnung und ein gutes Gefühl, trotz allem. Und das kann man grad gut gebrauchen.
Tolle Zusammenarbeit.
Lionwolf
Ein schönes Teil und klasse Text mit dem man sich im Alter gut identifizieren kann.
Ein bisschen Frische im Klang hätte der Mix noch vertragen können, aber wie Du ja schon beschrieben hast war wohl die Überforderung hierbei etwas größer ;)
schos
ein sehr beindruckender rocksong, gut gemixt und gemastert. kleines manko ist aber ansichtssache, sprache deutsch.
hopoh
Gutes Pop-Rock-Stück , gerne gehört , klasse Solis , Deine Stimme koente noch etwas lauter sein im Mix :)
Dreamattack23
Auch ich finde es gelungen, weil es hier mal wieder weitestgehend passt mit den soli, welche ja eines Deiner Markenzeichen sind. Nur gegen Ende sind die mir zunehmend zu dicke. Da kommt der hemmunglose Virtuose durch. Davor sind sie aber selbst in ihrer Ausgiebigkeit sehr songdienlich, da gefallen sie mir richtig gut und machen Atmosphäre.
Beim Gesang scheinen mir die Sibilanten vereinzelt nahe an der Lispelgrenze wegsibiliert. Auch ansonsten könnte der Mix einen Ticken mehr Glanz vertragen. Definitiv fehlt es mir aber an Weite bzw Offenheit im Mix.
Arrangement passt auch, könnte vielleicht etwas kürzer sein das Ganze. Text finde ich sweet. Gefällt mir auch.
Passend gezügelte Metaphorik (wäre das doch auch nur konsequent bei den soli so ;).)
Lyrium
Schön gespielt, schön arrangiert.
Song erninnert mich ein bißchen an Marius-Müller-Westernhagen (sieht/hört natürlich jeder anders).
Coole Guitar-Solis :cool:
jet2
klasse stück - wie immer hervorragend gespielt und schön arrangiert.
im refrain ist es mir etwas zu schlagermäßig.
DerDiener
Hallo Mike!

Das Liedchen ist schön geschrieben schön gesungen und gelungen.

Auch meinen 10er hast du :)

lg

Nick
Nivek
Ein Hammer Instrumental, wieder super Mike Premium Qualität. Der Text ist mir zu sehr Schlager für diesen Song, aber weil du ein herzschmerziger Romantiker bist, geht das in Ordnung.
Andi Steffen
Nach Deinen letzten Beiträgen bin ich nun mit enorm hohen Erwartungen an Dein neues Werk herangegangen. Und.. bin wieder volle Pulle beeindruckt.
Ich finde es beneidenswert, wie Du solche Arrangements aus dem Ärmel schüttelst. An Deiner Odyssee beim Mixen/Mastern kann und möchte ich nichts aussetzen. Es klingt wieder einmal sehr, sehr angenehm (liegt wohl auch an Deiner Stimme).
Ein sehr schönes Werk, vielen Dank :)
Teestunde
Boah! Ich bin hin und weg. Die Musik adelt den Text. Hätte noch stundenlang zuhören können. Danke tausendmal!!!
  • Danke
Reaktionen: Mike2009
Oben