speedtom
  • Autor speedtom
  • songvote_creation_date
Manchmal geht alles sehr schnell. Anfang August kam mir die Idee einer Konzept-EP: die EP musste "Person Woman Man Camera TV" heissen, die einzelnen fünf Stücke mussten "Person", "Woman", "Man", "Camera" und "TV" heissen, und die Band musste "The Cognitively Theres" heissen!

Jetzt mussten nur noch fünf Songs komponiert und getextet werden. Aber es flutschte, und die Texte schrieben sich fast von selbst, auch weil die Begriffe so schöne Thematiken zuliessen.

Mein Kumpel Ralf ist ohnehin einer von der schnellen Truppe, ihn konnte ich für den Bass und Backing Vocals verpflichten. Er hat noch seinen Kumpel Gunnar (of Cocks in Stained Satin- und Megavier-Fame) mitgebracht, der die Drums beisteuerte. Das ganze Projekt ist komplett zuhause bzw in den Proberäumen virtuell entstanden, also ohne dass die Band zusammenkam.

The Cognitively Theres präsentieren: TV!

Gunnar: Drums
Ralf: Bass, Voc
Tom: Voc, Git
Zoe & Tash: Additional Backing Vox
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
speedtom
Song-Veröffentlichung
Artist
The Cognitively Theres
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
802
Bewertung
8,60 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Hach, erfrischend. Bei meinem Monatsspaziergang durch das Songvoting war es bisher teilweise schwer, tiefsinnig, ambitioniert. Punk/NewWave belebt einfach. Nicht lange nachdenken, einfach los und voll auf die Zwölf.

Sehr gekonnt gespielt, schöne Vocals mit Background-Chor im Wechsel.
Und die Idee ist wiedermal sehr gut! Witziges EP-Konzept, genial :)

So macht Musik Spaß! Meine erste 10 diesen Monat.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
hopoh
Bin jetzt kein Punkmusickenner oder so, aber die Spielfreude, Technik, Atmo und vor allem der Drive ist da...schnell, kurz, bündig und Päng :) Yeah , was mich darüber hinaus auch begeistert ist die kreative Spontanität und unmittelbare Umsetzung deiner Truppe :)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Beyolie
Seit langem habe ich mal wieder Zeit, hier reinzuhören. Dein Song ist heut der dritte, den ich mir reinziehe. Ich stelle fest, dass zum dritten Mal jet2 in etwa das schreibt, was ich mir so gedacht habe. Der Song ist echt gut, keine Frage. Ich finde es auch sehr sympathisch, dass ich nicht erstmal den Lautstärkeregler runterdrehen muss. Rest siehe jet2.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Audiotic
Knackig und Energiegeladen; gekonnt und locker umgesetzt und thematisch auf den Punkt.
Nice!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
leary
1-2-3-punk rock! roh und auf die 12.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
cartoffle
Sehr schöne direkte Nummer, kurz und knackig. Erinnert mich irgendwie an eine Seite der alten Tubes.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Nivek
Fetzt gut ab !
  • Danke
Reaktionen: speedtom
stonyroad
Erinnert mich an flotte Nummern der "sprechenden Köpfe". Text hört man wirklich gut raus
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Mike2009
Das geht richtig ab mit ....viel Schmackes. Da hört man doch den Unterschied zwischen dem Homerecording im Wohnzimmer eines Mietshauses und einem "für bestimmte Phasen des Musikschaffens" einen eher dafür geeigneten Übungs/Proberaum. ;-)
Was mir hier unter anderem positiv auffällt ist, dass trotz der "Volle-Lotte Mucke" der Gesang immer noch gut zu verstehen ist..Sehr gut gemacht...
  • Danke
Reaktionen: speedtom
jet2
sehr schöner punksong.
der gesang gefällt mir.
das instrumental finde ich ein bischen zu hallig -
die gitten hätten vielleicht noch ein wenig trockner "in die fresse" gekonnt...
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Oben