montybunker

try now

  • Autor montybunker
  • songvote_creation_date
Herzlich willkommen lieber Monty zum exklusiven recording.de Interview. M: Danke für die Einladung! rde: Diesen Monat wieder drei Songs von Dir aus dem Rockbereich. Es gab ja Tipps der anderen User, dass Du lieber besser mischen und nicht drei Songs auf einmal online stellen solltest. Warum hast Du Dich dagegen entschieden? M: Erst einmal bedanke ich mich bei den Fans für die letzten Sterne und Feedbacks. Rock ist augenscheinlich gestorben und wir wollen ihn wieder etwas auferstehen lassen. Es geht doch nichts über die Wärme von VollröhrenTops und Soli in 3-5min Songs. Zu Deiner Frage: Wir haben bandintern und mit dem Management lange darüber nachgedacht. Aber drei Songs nebeneinander erscheinen uns zum Monatsbeginn sinnvoll. So haben die Fans unsere geballte Discographie am Start und brauchen nicht lange suchen. Wem unsere Musik nicht gefällt, der wird auch verteilt nicht mehr Sterne geben. Was die Mixe angeht haben wir uns selber ein bisschen mit dem Thema beschäftigt und aus den Probenraummitschnitten hoffentlich nun etwas mehr geholt. Aber am Ende ist ein Mischpult kein Klärwerk ;-) (weiter im nächsten Song...)
Autor
montybunker
Song-Veröffentlichung
Artist
montybunker
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
256
Bewertung
7,40 Stern(e)

Song-Rezensionen

oati
Song finde ich gut! Bis auf's Solo, das läuft mir vom Timing her zu wenig rund. Mix taugt mir nicht so sehr. Das Schlagzeug geht ziemlich unter. Bassound ist auch ein wenig gewöhnungsbedürftig finde ich Gesang allerdings ist super!
  • Danke
Reaktionen: montybunker
jet2
cooler song! gefällt mir - mal gespannt auf den nächsten...
  • Danke
Reaktionen: montybunker
stonyroad
Geht fetzig los mit den Gitarren. Gesang passt gut dazu. KOmposiion nicht übel. Nix groß auszusetzen am Song. t-t-t- try now Talking 'bout my g-g-g generation ;)
  • Danke
Reaktionen: montybunker
hopoh
Finde ich klasse das R.de mit dir ein Interview - sozusagen begleitend zu deinen Neuvorstellungen - produziert und vor allem auch released ;) Könnte so oder so ähnlich auch in anderen einschlägigen digitalen Websites oder Fachzeitschriften stehen ;) " Try now" gefällt mir ganz gut, Gute Rhtm-Guitars in Sound wie auch was sie spielen, Voice find ich auch gut ( auch wenn ich dich gegenüber deinen eigenen in deutsch gehaltenen Songs nicht klar erkenne ) vielleicht ist es ja auch ein anderer Sänger , Composing ist auch gut gemacht. Sound - für einen Proberaummitschnitt - geht gut durch , bis auf die Drums. Wie Ihr die so compressed, dünn und leise hinbekommen habt verstehe ich gar nicht im Kontext das es ein Bandmitschnitt im Proberaum ist. Unser Drumer wäre da nicht so diszipliniert - auch die becken höre ich kaum ( eigentlich das Instument mit der grössten Durchdringung beim Jammen :) Oder sind sie alleine aufgenommen in einer Box ? Dann wäre es aber kein Bandmittschnitt wie ich das definieren würde :) . Auf jeden fall merkt man dem Song euren Spass an beim jammen ...to be continued...weiter gehts im nächsten Song...
  • Danke
Reaktionen: montybunker
speedtom
Na, da sage mal einer der Monty wäre beratungsresitent...nach der copy- & paste-Orgie letzten Monat ist die Idee mit dem fiktiven Interview absolut originell - und auch noch mit Cliffhanger, so dass man förmlich auch zum nächsten Song klicken muss! Da muss man wirklich den (weiter im nächsten Song)
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Oben