Fechi

True Love

Hallo ihr lieben,

der letzte Song ist leider nicht so gut bei euch angekommen. Damit ihr hören könnt, dass meine Frau (Lady Jey) es auch drauf hat, habe ich noch einen weiteren gemeinsamen Song von uns hochgeladen. Er ist zwar schon etwas älter, aber sehr gelungen, finde ich!

Ich rappe die Verse und meine Frau die Hook.
Außerdem hat der Song auch einen Prechorus!!

Lasst euch insperieren, von unserem ersten gemeinsamen Lied, auch wenn es stellenweise sehr persönlich ist!

Es ist sozusagen "unser Lied"!!

Also dann, viel Spaß und lasst mal ne Bewertung da!

Euer Fechi
Autor
Fechi
Song-Veröffentlichung
Artist
Fechi und Jenny
Kategorie
HipHop
Aufrufe
298
Bewertung
7,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

mjmueller
Wurde schon erwähnt, was ich auch zu sagen hätte: Sympathisch und ein paar super Momente, Leider aber auch ein paar Unstimmigkeiten. Trotzdem :right:
  • Danke
Reaktionen: Fechi
hopoh
Der Song, die Story dahinter und der ganze Kontext finde ich sehr sympathisch. Songs mit Sohn, Tochter oder Frau zu produzieren oder zu performen sind immer etwas besonderes und je nach Inhalt auch immer emotional besetzt. Von daher kommt es bei mir inhaltlich gut an :) Bei der Instrumentierung und dem Groove sehe ich es ähnlich wie @Mike2009, da passt es für mich an ein paar Stellen nicht ganz zusammen
  • Gute Antwort
  • Danke
Reaktionen: Mike2009 und Fechi
Mike2009
Also Fechi, was ich bei dir generell toll finde: Dass du immer Ideen für Texte hast. Und schon von jeher fand ich den Klang deiner Rap-Stimme klasse. Dass du auch aktuell mit deiner Frau einen Song zusammenbaust, finde ich auch toll.

Wie ich hier und dort schon mal erwähnt habe, kenne ich mich in Sachen Rap & Co. kaum aus, aber ich denke mal, dass man den Text verstehen bzw. mitbekommen sollte, gerade in diesem Genre... ich verstehe aber maximal ungefähr die Hälfte. Aber vielleicht sind meine Lauscher dafür nicht gemacht...

Ich für meinen Teil muss leider gestehen, dass das bei diesem Werk für mich in sehr vielen Passagen gehörig "rappelt und schwimmt" und bei mir der Eindruck entsteht, dass du dich mit manchen Worten selbst überholen willst... entweder sind das zu viele Worte und/oder es ist eine Frage der nicht ganz exakten Artikulation, die hier - zumindest nach meinem Verständnis - in zu vielen Passagen nicht gegeben ist.

Alles schön gedacht von Dir/Euch, aber zumindest für mich herrscht hier reichlich viel Chaos. Sorry.
  • Danke
Reaktionen: Fechi
Freddy All
Also Lieber Frechi, wenn du mehr Bewertungen haben möchtest, dann sollst du auch mal bewerten, oder;)
Zum Song: Vom Text her ist es mMn simpel gestrickt, und? Wen interessiert das, wenns funktioniert. Hier hast du mich wirklich überrascht. Es groovt und hört sich sympathisch an. Ab 2:20 kommen groovige Drum Elemente dazu, sehr schön, beim Übergang zu Refrain hatte ich mal Gänsehaut Moment! Lady Jey hat hier noch nicht ihr Bestes gegeben, aber mit etwas Übung und härterer (so ob man die Worte "rausspukt", nur etwas leichter) Aussprache würde es noch besser klingen. Gerne gehört!

Hook- ist ein Element aus drei bis 5 Tönen/Noten die immer wieder im Song auftauchen, das können auch gesangliche Passagen sein.
Sehe ich das nicht richtig? Refrain als Hook zu bezeichnen, denke ich, ist falsch.
  • Danke
Reaktionen: Fechi
Oben