FraRa

To The Warmth

  • Autor FraRa
  • songvote_creation_date
Kleiner Bossa mit Sergio-Mendes-Touch.
Und natürlich mit Saxophon.
Autor
FraRa
Song-Veröffentlichung
Artist
Frank Rawel
Kategorie
Jazz
Aufrufe
716
Bewertung
9,09 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

ossy65
Das ist ein Song, den ich gern selbst mal zum Mixen in den Fingern hätte. Sehr gelungen. Die einzige Kritik meinerseits, liegt in der Gestaltung des Raumes. Wie immer und alles...viel Geschmackssache. Aber an manchen Stellen fehlt mir der gemeinsame Raum aller Instrumente. Ist aber schon Jammern auf hohem Niveau. Gratulation...
  • Danke
Reaktionen: FraRa
popnapp
Das ist klasse gespielt. Und es klingt auch sehr klassisch nach Jazz mit allem, was so dazugehört.
Die Drums sind mir mit dem einen oder anderen Schlag fast ein bisschen laut, aber nur fast. Passt schon.
Man sieht förmlich das girl from Ipanema dazu tanzen.
  • Danke
Reaktionen: FraRa
emhead
Hab noch nie soviele unterschiedliche Genres gehört wie hier bei recording.de. Auch dies hier wieder eine Erweiterung des Horizonts auf hohem Niveau.
Das Saxophon klingt schön warm, dezent, teils "launisch" und hat überall n perfektes Timing. Klasse Harmoniewechsel bei 0:40 und 1:42.
Piano, Orgel...macht Spaß.
Der sich wiederholende penetrante eine Ton des Pianos im Outro: saugut.
Songlänge unter 3 Minuten??? Wie geht das?
  • Danke
Reaktionen: FraRa
jet2
sehr angenehme chillige musik.
klasse gespielt.
-------------------------------------------------------------
  • Danke
Reaktionen: FraRa
M
Absolut geile Aufnahme, es passt einfach alles es kommt hier rüber als würde ich vor euch sitzen. Da muss ich wieder ein wenig üben um sowas hinzu bekommen
  • Danke
Reaktionen: FraRa
notebynote
Sehr schönes Stück, klasse gespielt und wirklich schöne Komposition. Der Einstieg könnte noch etwas mehr Pfeffer brauchen für meinen Geschmack, aber das ist subjektiv.
  • Danke
Reaktionen: FraRa
MidiEditor
Kann da absolut nix dran aussetzen. Ist ne super chilliger Track geworden. Wenn man bedenkt, dass du auch noch alles selber eingespielt hast (bis auf die Drums), dann ist das einfach beeindruckend!
  • Danke
Reaktionen: FraRa
Audiotic
Schön chillig.
Mir ist das Sax ein bisschen zu laut. Sonst prima Musik!
............................
  • Danke
Reaktionen: FraRa
hopoh
Bin jetzt kein Bossa-Fan in dem Sinne, aber Klasse gespielt + guter Sound...mehr will ich gar nicht schreiben :)
  • Danke
Reaktionen: FraRa
holgi
für mich nen Caipi bitte :-D

super gemacht!.....................................................................
  • Danke
Reaktionen: FraRa
KascheK
Das Saxophon ist sehr nice, schöner warmer Ton. Bei der Begleitung wäre für meinen traditionsbewussten Geschmack weniger mehr gewesen, klassische Quartettbesetzung, Klavier, Drums, Bass (wobei hier natürlich auch ein Standbass schön gewesen wäre) und natürlich das Sax. Meckern auf hohem Niveau, ich weiß.
  • Danke
Reaktionen: FraRa
Oben