D

Time Is Over

  • Autor DrPilatus
  • songvote_creation_date
Space-Metal...
Autor
DrPilatus
Song-Veröffentlichung
Artist
Alex Papatheodorou
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
156
Bewertung
6,80 Stern(e)

Song-Rezensionen

stonyroad
Gitarre wirklich toll gespielt. Auch der MIx ist für meine alten Ohren gelungen. Sonst fehlts dem Song leider an einer Art "Linie". Die unterschiedlichen Themen wirken willkürlich aneinandergereit . Es kommt mir auch so vor, als hättest du dein Augenmerk daran gelegt den Song möglichst kurz zu halten, und trotzdem versucht eine Menge unterzubringen. Dadurch kann den unterschiedlichen Themen nicht die Zeit gelassen werden, sich anzukündigen um dann "reinzufahren". Auch die Übergänge hätten mehr "Tiefe" vertragen. So wirkts wie "the Best of Alex" im Schnelldurchgang. Die "Cessna" (=Drums), die ab ab 2:30 manchmal auftaucht wirkt in der Tat stressig. Das Ende wiederum dauert zu lange. Der Synth beginnt ab 3:36 mit einer Art "Solo-Jam-Session" und ist nicht mehr aufzuhaltenl. Diese 1 1/2 Minuten hättest besser deiner Gitare gewidtmet. Von der Arbeit an der Gitarre her gesehen solltest du mind. 8 Punkte bekommen, aber das Stück an sich ist nicht "stimmig" (um diesen nichtssagenden Ausdruck zu verwenden, mir fällt momentan kein besserer ein) Deshalb nur 6 Punkte. Wird aber beim nächsten sicher besser. Grüsse
S
huch,solo technisch super doch leider keinen eigenenen karakter. schlagzeug zu stressig.....
P
9+ sehr geil
Parker
Schöner sound. und super gespielt.. aber etwas eintönig, man wartet ja ewig auf etwas "neues"
M
Hallo Alex, erstmal "Chapeau" für eine aufwändige Komposition wie diese. Dazu gehört immer Dusziplin. Ich finde allerdings Intro und Outro zu lang. Dafür, dass das Intro von Synth recht getragen ist, passiert für meinen GEschmack zu viel auf der Gitarre. Töne dürften länger stehen bleiben und den Rythmus etwas konterkarieren. Ein paar kleine Fehlerchen auch, wie z.B. der Zieher bei 0:50, der etwas übers Ziel hinausschießt. Warum ist das Hauptthema so kurz? Mach doch ein paar Variationen. Den Sound finde ich im Ganzen recht gelungen. Was mich interessieren würde:_Wie hast du diesen "Wackelkontakt"-Effekt hingekriegt, wie z.B. bei 3:38? Grüße m*
Oben