popnapp

The Night We've Been To Love

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Intro ist etwas länger als sonst, ein paar für mich seltenere Wörter im Vers eingebaut (über deren Bedeutung kann ich nur rätseln) und ein bisschen rumgesucht nach "neuen" Snare-Sounds. Angerührt mit vielen Synthies und schon ist der Song komplett.

Im Text geht es um das einfach mal sitzen und sich die Sterne anschauen. Das mache ich ja ganz gerne. Zu zweit ist es natürlich noch viel schöner. Und es gibt immer wieder was neues zu entdecken. Aktuell ja sogar einen Kometen. Coole Lightshow, da oben.

Vielen Dank fürs Voten!


The Night We've Been To Love

I can imagine that we drove through the night with a feeling
of mutual worries that we might not get by easily
with all our baggage inside that we couldn't deny

seems like we've been there before
and now for some more

holding your hand I feel the night
you understand like synchronized
walking this line with you in awe
one billion stars send their light
to high above
it's like the night we've been to love


there a some preferable ways to revisit the future
but elements of this widening space stay the same
so I recognize these patterns of nice

it seems like we've done this before
and now want some more

holding your hand...
  • Danke
Reaktionen: 3 Mitglieder
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
969
Bewertung
8,23 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Snoopy1980
Wieder ein sehr schöner Song
Gern gehört.
10/10
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Detune
Der Mix ist mir leider zu unausgewogen. Da dreh ich leiser. Tut mir leid. Das Stil ist lustig zwischen 80iger und ELO. Solide Arbeit - holt mich leider nicht ab
  • Danke
Reaktionen: popnapp
mfx
Es catcht mich diesmal leider nicht, auch wenn ich das poppnappsche Ideenpotpourri durchaus zu schätzen weiß.
Bei Synths und Drums muss ich auch alle beiden Augen ganz fest zudrücken. ;)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Thorsten79
Die Stimme gefällt mir sehr gut.....leider der Synth und die Drums weniger.
Allen im Allen ein solider Song. Danke
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Nivek
3 Sekunden vom Intro gehört und das Grinsen stellt sich ein und bleibt! Feinste Unterhaltungsmusik!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
hopoh
gefällt mir auch, aber verglichen mit deinem sensationellen Nr.1 Hit "Every thing is Gold" vom letzten Monat hat er es etwas schwerer bei mir ;) Die Chöre und Gesang wie immer klasse ! :) Die Drums klingen in meinen Ohren nicht so sensationell. Wird aber für mich von deinem klasse Composing und Voices wieder ausgeglichen :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
stonyroad
Uh - der Synthie am Anfang hats in sich :D

Also eins mal vorweg: Synthie und Drums mag ich gar nicht aber um so mehr wie du singst, Akkorde, Chor usw. Du weißt schon. Paar Kopfstimmen und schon haben wir hier einen Brian Popnapp :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Teestunde
Wieder was zum Nachdichten. ;) Ich bin sowieso dein Fan. Du müsstest schon arg Mist bauen, damit ich dir keine 10 Punkte gebe. Ein Ohrwurm! Ich liebe ihn!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
jet2
schließe mich der kritik von @Verney an
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Verney
Musikalisch ist das wie immer 1a - vom Sound her auch o.k., aber ich könnte mir da immer noch das berühmte Tüpfelchen mehr vorstellen, Gesang etwas weicher, Instrumente und insgesamt etwas räumlicheren Eindruck … naja, die Ohren nun mal in diesem Genre verwöhnt von Abbey Roads & Co, da kommt man natürlich nicht so leicht drüber … ;-) - Ist aber insgesamt mal wieder ´ne Klasse für sich!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Die vergleichsweise spärlichen Harmoniewechsel in der Strophe tun dem Ganzen richtig gut. Ebenso dabei hervor zu heben ist das unterschiedliche Schlagwerk in den einzelnen Parts. The Night sorgt so bestimmt für eine abwechslungsreiche Sternensommernacht.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Lutzrobbylu
Für mich ein Ohrwurm. Toller Refrain, auch die Überleitung dorthin ist grandios. Auch die Schluss-Akkordfolge ist überaus gelungen. Ich bin Fan. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: popnapp
SoundMystery
Gefällt mir sehr gut, diese Art von Musik. Intro länger, habe nichts bemerkt, also gut.
Was mich ein wenig durcheinander gebracht hat, bei " seems like........some more" hatte ich erst
das Gefühl, hier beginnt der Refrain, dadurch dass der Text hier steht, habe ich aber dann gemerkt nee
noch nicht.
Wenn Du das Gesangsmuster beibehalten hättest, finde ich Es schöner und lieber eine Bridge noch dazu.
Ist aber wieder Geschmackssache !!!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Oben