Sebasco

The Girl I Used To Know

  • Autor Sebasco
  • songvote_creation_date
So,hab nach Jahren dann doch mal wieder ein Lied fertiggstellt.Fühlt sich toll an.Der Song is plötzlich und ruckzuck rausgesprudelt,die Aufnahme dauerte dann etwas länger.Da ich von tontechnik, mixing und all dem nicht sehr viel Ahnung hab und bisher keinen so recht boxentauglichen Mix hinbekommen habe,schlage ich vor, anständige Kopfhörer aufzusetzen! Viel Spaß,werte Kollegen!
Autor
Sebasco
Song-Veröffentlichung
Artist
Sebasco
Kategorie
Independent
Aufrufe
219
Bewertung
5,83 Stern(e)

Song-Rezensionen

Fabfabian
Zu voll, ja, aber da könnte man nen richtig tollen Song draus machen. Ich höre sicher ein paar Beatles-Zitate aber die drängen sich bei den Celli natürlich auf. Die einzelnen Formteile stehen teilweise noch ein bißchen unbeholfen nebeneinander. Da hilft, das ganze nochmal nur mit A-Gitarre durchzuspielen und die Parts dann besser verknüofen. Fadeout geht gar nicht.
songfritz
Supermelodie und Stimmung, aber man versteht zu wenig vom Text, das Arrangement ist schlicht und einfach überladen, weniger wäre eindeutig mehr.
P
Toller Song , aber wenn du dir bewusst bist das es ein noch nicht ganz optimaler Misch ist , dann geh`mit dem Teil doch mal ins Feedbackforum.....da sind gaaaaanz liebe Leute die dir viiiiele hilfreiche Tips geben können :) MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: Sebasco
D
Profesionell!!
  • Danke
Reaktionen: Sebasco
Z
Wow, klasse Song, guter Einstand, irgendwie hat es diesen Retro- Stil aus einer längst vergangenen Epoche, das ist auch schwer nachzumachen ohne zu klauen und das ist Dir schon irgendwie gut gelungen. Ich schlage aber bei dem Talent und Potential dann doch lieber vor, anstatt Kopfhörer aufzusetzen, wo ich die Probleme auch raushören kann, bloß schwerer, dann doch ein bisschen was in Richung Mixing, Tontechnik und Lautsprecherboxen und Feedback- Forum zu tun. Nee, gefällt, ist auch nicht so meilenweit von einem guten Mix weg, aber in letzter Konsequenz ist es anstrengend zu hören auch wegen des vielen Halls und den sehr breiten Pannings und dem extrem weit entfernten Schlagwerk, das trotzdem ziemlich Brillanzen hat, das ist unrealistisch und lenkt vom guten Song ab, da wäre ganz schnell ein Hit drin gewesen ....
  • Danke
Reaktionen: Sebasco
kasimiruslav
Ist ein schönes Liedchen ... wirklich ... auch die Mängel in der Produktion sind nicht so erheblich .. aber es gibt so "Löcher" im Arrangement ... ich weiss nicht woran das Liegt ... ich glaube immer dann, wenn das E-Gitarren-Arpeggio aussetzt ... das fällt mir persönlich sehr auf.. Gruss, Karsten
  • Danke
Reaktionen: Sebasco
Oben