Strassenkater

The Desert and the Lizard King

  • Autor Strassenkater
  • songvote_creation_date
Hallo zusammen :) Hm... Tja.. Was soll ich sagen... Es ist ein Soundtrack, den ich ein wenig zusammen gestaucht habe damit es, da hier das unterstützende Bildmaterial fehlt, hoffentlich nicht nicht zu langweilig wird. Gruß an Alle Strassenkater
Autor
Strassenkater
Song-Veröffentlichung
Artist
Strassenkater
Kategorie
Orchestral
Aufrufe
894
Bewertung
9,24 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Teestunde
Aus irgend welchen Gründen sehe ich dazu Eisläufer übers Eis fegen. Gefällt mir von Anfang bis Ende.
L
Wie geil ist das denn? Unglaublich guter Song!
cocoa_magazin
Man hat die Szene förmlich vor den Augen! Extrem gute Percussion!
M
einfach genial, bin gerade krank, hat mich, glaub ich ein bischen gesünder gemacht ;)
incantare
Alleine schon wegen der genialen Percussion gebe ich dir als passionierter Drummer die vollen 10. Einfach klasse! Der Rest stimmt natürlich genauso, soweit ich das als Laie beurteilen kann.
W
Der Song schaltet das Kopfkino ein.Und das,obwohl ich eigentlich nicht so auf diese Art von Musik stehe.
karumba
sehr solide arbeit. musikalisch hervorragend! ein kleiner klanglicher kritikpunkt: das metall klingt teilweise etwas zu "krachig" & gerade an den stellen ist zu extrem gelimited, klingt an den stellen dann nichtmehr schön & edel, sondern blechern& kratzt in den ohren. so ein theme möchte ich laut hören! geht aber dann deswegen nicht...
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
stoman
Perfekte Filmmusik. Insbesondere die Percussion überzeugt mich. Selbst hier auf dem Laptop (momentan meine einzig mögliche Abhöre) klingt es geradezu monumental. Erzähl' doch mal ein bisschen mehr zum Hintergrund des Stückes!
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
A
Manche fühlen sich in Richtung Afrika versetzt,ich wäre da jetzt lieber bei einem Indi-Stamm im Regenwald,in dem ab und an mal etwas Regen fällt,ein paar Exotische Tiere noch zu hören wären,dann wäre für meine Kulisse alles soweit perfekt,ab ca 1:20 min am Rande des Urwaldes angekommen,kommt dann schön das dämmernde Sonnenlicht und man steht an einem riesigem Abrund und Kameraschwenk über das ganze Tal. So ungefähr hab ich jetzt rumfantasiert:D Ist nicht schlecht gemacht und ich möchte mich was den Sound angeht zehnvorsechs anschliessen. Ne 8 ist glaube ich gut angebracht hier.
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
Fabe24
Da finde ich nicht mal mit viel Suchen was zu meckern... Alle 10e :D
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
gimmick
was machst du auf hr? selten sowas "in sich stimmiges" hier gehört! klingt auf jeden fall professionell und sehr interessant. wie man die percussions so hinbekommt ist mir ein rätsel, klingt genial!
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
A
bin beeindruckt. wie schon erwähnt wurde, klingt nach Afrika. Sehr überzeugend. :)
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
P
Muss mich da der allgemeinen Lobhudelei anschließen. Das ist keine großorchestrale Blähung a la John Williams, ;) sondern vielmehr ein epischer Soundtrack a la Maurice Jarre. Dabei sehe ich tatsächlich Bilder der afrikanischen Savanne oder gigantische Wüstenbildeinstellungen im Stile von "Lawrence of Arabia" vor meinem inneren Auge. Sehr bildhaft das Ganze! Einziger Wermutstropfen ist für mich tatsächlich diese cinemascopische Breite des Tracks. Kommt im Kino mit Sicherheit gut, aber für mich passiert hier zu wenig in der Mitte. 'Ne glatte 9!
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
Schnabeltierchen
  • Schnabeltierchen
  • 10,00 Stern(e)
wow, wie geil, am anfang dachte ich: ok, ganz nett... aber wie sich das dann entwickelt ist echt genial. klingt aber so, als ob du etwas zuviel exiter benutzt hast und du hättest dir vll einen orginelleren schluss überlegen können. aber trotzdem, mir gefällt der song extrem gut. wie hast du den hohen streichersound ab 1:48 und 2:06 gemacht? oder ist das betriebsgeimnis? ich tüftel mit ewqlso silver rum, aber irgendwie klingts nicht so fett.
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
Tastenfrog
Tja, was soll ich sagen. Das ist schlichtweg der Hammer. Ich habe noch nie was besseres in diesem genre gehört. Die Percussion ist einzigartig und der float an und für sich sucht seinesgleichen. Hut ab, das ist Musik, das ist Kunst.
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
geebee
Da bist du Straßenkater aber mit ganz schön viel Gefühl rangegangen! ;) Besonders gut gefällt mir das Percussion. Auch die Dynamik hast du gut im Griff. Ist bestimmt für einen Film der in africa spielt? Du schreibst, du hättest den Soundtrack zusammengestaucht - sind da denn noch andere Elemente, die hier jetzt nicht vorkommen? Ich hätte gerne mehr gehört! Gruß guido
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
Z
Tolle Arbeit, da gibt es nicht viel daran zu meckern, sehr schöne Entwicklung und Passagenwechsel. Manchmal fehlt mir der Druck in den tieferen Frequenz Bereichen, ist ist etwas sehr fein in den Hochmitten und den Höhen, manchmal auch schon leicht blechern und in den Mitten ausgehöhlt und vielleicht auch unnötig weit in die Breite gezogen, irgendwie kommt mir auch die Mitte des Stereo- Bildes auch manchmal etwas leer vor.. Aber seinen Zweck als Soundtrack wird das Stück trotzdem gut erfüllen. Das letzte Tüpfelchen auf dem i, das wäre in dem Falle die klangliche Balance, und es wäre in meinen Ohren perfekt, Komposition und Klangauswahl finde ich jedenfalls absolut passend.
  • Danke
Reaktionen: Strassenkater
Oben