KascheK

Tasteful

  • Autor KascheK
  • songvote_creation_date
Gut denn, mein erster Song im Jahr 2023. Besonderer Dank an Speedtom, der sich trotz frisch überstandenem grippalen Effekt die Vocals beigesteuert hat.
Der Text ist von hier und da zusammengeklaut, wieder zusammengesetzt und mit eigenem ergänzt. Man kann sogar einen Sinn darin erkennen, wenn man will. Oder auch nicht.
Autor
KascheK
Song-Veröffentlichung
Artist
KascheK feat. Speedtom
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
584
Bewertung
8,60 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Dreamattack23
Jetzt geht´s los, jetzt wird´s frech, dachte ich nach den ersten Takten, es blieb dann aber recht friedlich und zahm. Auf jeden Fall gut gemacht, hätte mir aber etwas mehr Energie gewünscht und zwar die, die man unter der Oberfläche spürt. Etwas kürzer, etwas gerader, es verliert sich über die Länge ein bissl in Verspieltheit, die manchmal klasse passt, aber manchmal so gar nicht nicht aus dem Universum kommt, an dem ich (nach meinem persönlichen Eindruck) den Song gerne hätte verortet wissen wollen. Die instrumentelle Versiertheit und Kreativität im Arrangement ist unüberhörbar, ...evtl. manchmal einen Ticken too much. Aber man hört die Speedtom-Attitüde auf jeden Fall heraus, die ich hier im Forum stets erfrischend finde.
  • Danke
Reaktionen: KascheK
popnapp
Der Groove, den dieses Gitarrendelay und die vorzüglich gespielten Drums und der Bass da verbreiten ist cool. Die Keys steuern sehr gewagte, frei assoziierte Akkorde bei, was teilweise etwas zu disharmonisch für meine Öhrlein zu sein scheint.
Die Vocals betten sich da zwar gut ein und liefern den roten Faden zum Song, aber an manchen Stellen ist auch das mit harmonisch zu abenteuerlich.
Am besten finde ich das vorzügliche Solo ab 2:52, speziell wenn der Bass rockt ab 3:08, cool gemacht. Auch ab 3:39 sehr gelungen, dieses Gitarrenarpeggio mit akustischer Gitarre.
Spannende Nummer mit viel Wagemut, Experimentierfreude, Können und dem gewissen Etwas.
  • Danke
Reaktionen: KascheK
Andi Steffen
Ich habe bis ebend nur Electronic / Techno gelauscht und bevotet... jetzt tut es unendlich gut, auch mal wieder bodenständige, nicht ganz so cleane Mucke zu genießen.
Dein/Euer Werk ist perfektes Material dafür :)

Ich glaube, selbst wenn man es 10x durchgehört hat, fallen einem immer noch neue Elemente auf, die hier verbaut wurden. Wie man es dann auch noch schafft, das ganze als homogenen Song dastehen zu lassen, wird wohl nie in meinen Kopf gehen...seufz.

Sehr, sehr geil!!!
  • Danke
Reaktionen: KascheK
asli
Hat mir sehr gut gefallen. Schöne Koop.

*********************************************************************
  • Danke
Reaktionen: KascheK
Crosswise
Gefällt mir in seiner Gesamtheit eigentlich ziemlich gut. Sehr abwechslungsreich, Refrain find ich super, Strophen fällt mir etwas schwerer zu folgen, nichtsdestotrotz ein sehr interessantes Stück Musik.
********
  • Danke
Reaktionen: KascheK
Lyrium
Der Gesang ist für mich gewöhnungsbedürftig :) .
Musikalisch gut umgesetzt.
Das Gitarrensolo hätte ruhig etwas mehr in den Vordergrund gehört :).
  • Danke
Reaktionen: KascheK
jet2
cooles ding!
die harmonien gefallen mir hier sehr gut.
die grooves sind auch spannend.
schönes gitarrensolo.
natürlich auch gut gesungen...
  • Danke
Reaktionen: KascheK
hopoh
Ja , macht gute Laune das Teil...gut gesungen ( die Klangfarbe der Voice hat in diesem Zusammenhang auch was von David Bowie :) ) , gut eingespielt , toller Groove, klasse erdiges Guitar-Solo, hat auch schöne Prog-Rock Anteile z. ab 3`40. Gerne gehört
  • Danke
Reaktionen: KascheK
spellsound
ich mag den Groove - und Text hin oder her - man hört den Humor schon im Sound.
GTR Solo sehr stylish - passt gut rein..
Hooks lassen auch nichts zu wünschen übrig.
Für meinen Geschmack etwas zu aufgeräumt (brav) vom Mix her, aber da ist mein persönlicher Geschmack wohl auch etwas zu speziell ;-)
Hat Spaß gemacht!
  • Danke
Reaktionen: KascheK
Turquoise
Kopf wippt im Takt mit. Passiert mir nicht mehr allzu oft. 079686766656
  • Danke
Reaktionen: KascheK
Zurück
Oben