montybunker

Tanz-Ich

  • Autor montybunker
  • songvote_creation_date
Mir kam der Refrain ins Ohr und ich musste das Lied schreiben.
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
montybunker
Song-Veröffentlichung
Artist
reiten schwimmen lesen
Kategorie
Pop
Aufrufe
644
Bewertung
8,36 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

sanoor
Das ist ein echt cooler Song. Leider ist der Mix ziemlich in die Hose gegangen.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
mjmueller
Prima Song - Mix noch etwas unausgewogen. Finde Deine Stimme passt sehr zum Feeling.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Ash
Ich hätte Deine Stimme etwas mehr bearbeitet. Die Delays sind schon ganz nett, aber sie klingt mir insgesamt einfach zu dünn. Der Song ist sehr schön, zeitgemäß, und wenn man ihn jetzt noch professionell nach heutigem modernen Klang gemischt hätte, wäre er durchaus radiotauglich. Klingt noch zu sehr nach Proberaum. Hängt nur noch am Mix.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Audiotic
puh, der Song klingt vom Arrangement eigentlich als wär er sehr dankbar zu mischen. Da musst du nochmal ran.

Sonst echt ein schön schwungvoller Titel der das Genre gekonnt aufgreift.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Beyolie
Das Bequeme am "Spät-Voten" ist, dass die unangenehme Aufgabe des Erbsen-Zählens andere übernommen haben. ;-) Deshalb bleibt mir nur übrig zu sagen, dass das für mich ein gelungener, fetziger Song ist.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
popnapp
Mir geht es (wie immer) wie Holgi. Unter dem Kopfhörer finde ich den Sound gerade richtig gut. Auch die Vocals finde ich so sehr gelungen. Die tiefen Frequenzen im Gesang abschneiden und mehr Raum für den fetten Discobeat lassen ist aus meiner Sicht ein probates Mittel (mache ich selber ja auch immer, aber ok, das hat selten jemandem gefallen :) )

Auch das Songwriting finde ich diesmal gut, deutlich besser als die anderen beiden Nummern. Den Lift finde ich am besten, der Song klingt rund. Schöner Break auch bei 4:00, wo es vielleicht mehr unisono Stimmen hätten sein dürfen für das hymnische ohohoho. Das Ende dann etwas abgezwackt, nicht wichtig aber eigentlich auch nicht nötig. Ein bisschen sorgfältigeres FadeOut beim Schlussakkord hätte ja nicht viel Arbeit gekostet.

Aus meiner Sicht klar der Hit aus den drei Nummern!
  • Danke
Reaktionen: montybunker
holgi
Also unter Kopfhörern ist der Sound geil :) Und der Gesang passt ebenfalls perfekt in den Mix, haste den hier unter KH gemischt? AKG K702 vielleicht? :-D

Auch diesen Song hier feier ich derbe ab. Du hast es druff. Und ja, man kann den besser mixen, logisch, aber mich stört es wenig wenn der Mix nicht wirklich rockt wenn die Performance, die Idee kicken.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Kosaken-Kaffee
Ähnlich wie beim Schweinehund: Der Gesang ist nicht in das Instrumental integriert.
Musikalisch hat mir das Stück zugesagt, Schwächen noch im Mix.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
pivo7
Schon echt locker. Die Bläser passen gut! Das Schlagzeug müsste "entschärft" werden (insgesamt zuviel Highpass, speziell die Becken klirren und scheppern) Bei 3:45 würde m.E. ein schönes Interlude reinpassen. Aber sonst: angenehm tanzbar! 8/10
  • Danke
Reaktionen: montybunker
stonyroad
Bin da bei Jet2: Wirklich guter Song, ein bischen im Disco-Rausch.
Leider wird die Stimme hier total unterdrückt, als würdest draußen vor der Studiotür am Gang einsingen. Wäre die Stimme so richtig dick drin im MIx sein, dann würde sich der Song ganz anders "verkaufen"

Das Ende(Bass) ist abgeschnitten.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
jet2
hi monty,
ein echt klasse song aber ein leider total katastrophaler sound.
übelst dumpf.
leider scheint hier neben dem master auch der mix irgendwie nicht zu passen.
so kann man das echt nicht stehen lassen...
würde dir für diesen song meine hilfe anbieten.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Oben