RockIngenieur

Take me high

  • Autor RockIngenieur
  • songvote_creation_date
Eine kleine melodiöse Dance-Produktion :)
Autor
RockIngenieur
Song-Veröffentlichung
Artist
Art Of Melody (RockIngenieur)
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
941
Bewertung
6,25 Stern(e)

Song-Rezensionen

Bobbele
Echter Trance, aber schon so eher aus den 90gern daher nur 6 :)
marlatino
das war ne schöne Club-Zeit in den 90er:cool:
melancholeriker
  • melancholeriker
  • 8,00 Stern(e)
so manche klänge hätte man feiner ausarbeiten können. vocals sind ganz nett. Selbst aufgenommen? ganz gut gemacht aber haut mich nicht vom hocker (mag auch daran liegen dass ich so dancefloor sachen nicht unbedingt mag, daher trotzdem die 8 :) )
mypan
mhh...jaaa..grübel eigentlich ein schöner song, gefällt mir besonders der gesang im refrain gut :)) aber der leadsound...brrrrrrrrrrrrrrr da hätteste mal lieber 3 spuren nehmen sollen und daraus einen schönen fetten eigenständigen sound basteln sollen. ich liebe den refrain :)) mypan
D
Gut strukturierter Song mit interessanter und passender Stimme. Leider nach dem Hören sofort wieder vergessen, weil sehr 08/15-Euro-Dance-mäßig. Kann in der disco sicher gut laufen, gibt aber nichts erstklassiges her. Bis auf die Vocals, die ich wirklich gut finde. die reißen ordentlich was weg.
G
Scheint sowas Euro-danciges zu sein. Die Melo klingt schonmal so und gefällt mir nicht wirklich. Die Vocals sind aber ganz gut von der Melodie und Klang her. Der Refrain ist aber vielleicht ein bisschen hoch. Der Text ist natürlich auch nicht wirklich was Neues ;) Wär´s vielleicht möglich das Teil mal zu remixen ? Bräuchte die uneffektierten Vocals und ein Midi mit den Grundharmonien (vielleicht den Strings und dem Bass) .. Das wär ganz cool ;) Achja: 5 Punkte für den Track -> nicht schlecht
MartyK
Hallo, von der Idee her finde ich den Song ziemlich gut, der Sound und Gesang erinnern mich irgendwie an die damaligen Stücke von X-perience ("A Neverending Dream"). Mir persönlich gefällt der Lead-Sound nicht so gut, ansonsten finde ich, dass die Sounds gut getroffen sind und miteinander harmonisieren. Ohrwurm-Charakter hat der Song auf jeden Fall! Gruß Marty
RNB
Humpf, jetzt muss ich als erstes hier Bewerten. Also das Stück ist für ne Homeproduktion ganz nett, ohne Überheblich kllingen zu wollen muss ich aber auch die Mängel ansprechen. (Ich will die bei meinen Songs auch lesen.) Die Melodie wiederholt sich zu oft, hat aber nichts fesselndes. Der Gesamtsound klingt zu matschig. Die Form ist etwas unglücklich, der Refrain kommt etwas spät. Die Sängerin trifft manchmal den Ton, hier täte etwas Antares oder OB-Tune gut. Der Text haut mich auch nicht vom Hocker, etwas zu belanglos. Immerhin gibt es auch was gutes zu sagen! Der Titel klingt vollständig und nicht zusammengestückelt, das Konzept als ganzes ist durchgängig.
Oben