mastermoonspell

Symphonie of death choir

  • Autor mastermoonspell
  • songvote_creation_date
Ein etwas älter gestricktes lied mit doppeltem Deutschen Text was ich nie wieder machen werde in Englisch war es besser :)
Autor
mastermoonspell
Song-Veröffentlichung
Artist
Mastermoonspell
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
137
Bewertung
5,67 Stern(e)

Song-Rezensionen

awos
wieviele langweilige und "glattpollierte" Lieder habe ich mit 9 oder 10 Sternen in diesem Forum gesehen..kann ich gar nicht aufzählen. Ich finde das Lied wirklich gut. Besonders das Solo ist Klasse. An dem Gesang an der Stellen wo Brattgitarre spielt soltest du überarbeiten. Auch das Schlagzeug kannst du etwas überarbeiten ..es knallt zu wenig. Die Idee ist wirklich gut und das Lied hat was eigenes was ich sehr positiv empfinde..man kann das auch Widererkennugngseffekt nennen :) Mach weiter so Gruss Peter
Pansen
Ich empfinde das Lied als sehr langweilig. Der Refrain ist schief gesungen, die Sologitrarre klingt vertimmt. Alles zusammen ist nicht im Einklang. Aber es ist Lied das ich ernst nehme und als Gesamtwerk akzeptiere.
InSomnius
klingt irgendwie wie ein ganz fader abklatsch von eisregen. die stimmliche performance berührt mich nicht, die melodien erreichen nicht die eisregen'sche unsterblichkeit, der ganze song rauscht an mir vorbei und hinterlässt eigentlich überhaupt keinen eindruck. soundmäßig: die drums klingen furchtbar synthetisch, die gitarren klingen dünn und undifferenziert. bass... ist da einer? kommt nicht wirklich bassig rüber. zum text sag ich mal nix weiter, aber schmunzeln muss ich da schon. *gg* tut mir leid, ein hartes urteil, aber hier fehlt mir einfach zu viel.
Oben