Sunbeam of Sorrow

Freue mich auf Feedback. Komplett meine Feder: Bass, Gitarren selbst eingespielt, Vocals gesungen (behelfmäßig mit MD441). Drums sind programmiert mit Superior. Auch selbst gemixt/gemastert.

@Tom: Danke Dir und jepp, ich bin kein Englisch-Native-Speaker. Hatte schon in der Schule meine Probleme mit der Aussprache ;) Tja und die Stimme: Mache gerade meine allerersten Schritte mit Gesang. Vielleicht sollte ich auf Deutsch umsteigen. Dann kann ich besser texten/sprechen. Zu dieser Machart passt Englisches nur leider besser. Da müsste ich wohl Richtung Blumfeld gehen oder so.
Autor
Song-Veröffentlichung
Artist
audiopaw
Kategorie
Independent
Aufrufe
580
Bewertung
7,50 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

80erJahreWeltraumMann
  • 80erJahreWeltraumMann
  • 7,00 Stern(e)
Also ich finde die Nummer geil.
Der Gesang passt und Dein Englisch hat mich persönlich nicht gestört.
Hättest Du vorab nichts erwähnt hätte ich mich darauf gar nicht konzentriert.

Einzig der just zum Song-Beginn extrem nervig, kratzende Sound in der rechten Ohrmuchel ging mir tierisch auf den Zeiger. Das sind die ersten Sekunden wo sich bei mir entscheidet ob ich mir nicht gleich mal den Kopfhörer herunterreiße.

Ansonsten alles gut.
Danke.
SecondLevel
Nicht schlecht aber dein Gesang geht irgendwie unter, oder du hast es mit Absicht versteckt? Hast Geheimnisse? o_O
Ash
Hier in den Charts, geht's um Top oder Flop,
das zu erklären, ist hier nicht der Job :)
Beyolie
Im Grunde fällt mir auch nichts anderes ein als den Vorvotern. Beim Gesang: nur Mut, hau rein! Wo's ein bisschen daneben geht, ruhig mal korrigierend mit Software eingreifen. Der Stil würde mir total taugen --- aufgrund der bereits unten angesprochenen Kleinigkeiten und den für mich zu weit auseinanderliegenden Schräggitarrensounds (besonders der rechts, wenn man über Kopfhörer hört) sind ein paar Sterne vom Himmel gefallen und leuchten deswegen nicht auf, aber die meisten haben sich dort oben gehalten - für einen wirklich ausgefallenen und guten Song.
jet2
musik gefällt mir sehr.
tolle indie-sounds.
das "sis is..." bei der vox fällt tatsächlich etwas auf...
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
swinxx
Sehr gelungener Track! An ein paar wenigen Stellen verschwinden die Vocals hinter dem kratzenden Bass finde ich - stört aber nicht wirklich, also wie gesagt wirklich geiles Teil! Ich stehe voll auf die verzerrten Sounds!
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Kosaken-Kaffee
Gesang ist manchmal schepps und kommt nicht so klar rüber.
Den Stil des Songs finde ich dagegen gut; und der Sound der Gitten passt prima zur Atmosphäre des Stücks.
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
SidV
Als Kind der 90er der mit Sonic Youth und Pixies groß geworden ist, muss man das einfach mögen :) Super Sound allerdings wünschte ich mir du würdest etwas aus dir herauskommen, Mensch, schrei doch mal ins Micro.
Zu dem Deutsch/Englisch Thema: Für mich gibts nur eine Handvoll deutscher Sänger die sowas transportieren können. Einer davon ist Jochen Distelmeyer, bei Dirk von Lützow hörts aber schon auf. Nein, sowas bitte lieber auf englisch. :p
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Krax
Gefällt mir gut! Ich mag's verzerrt!
Ich freue mich schon auf mehr von Dir.

"Zu dieser Machart passt Englisch nur leider besser."
Zu dieser Machart verbinden vielleicht viele Leute englische Texte ok.
Aber das heißt ja nicht, dass es nicht auch mit deutschen Texten gehen könnte. Wobei ich zugeben muss, dass es mir schwieriger erscheint, einen guten Text in deutsch zu schreiben.
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
speedtom
Gilt fast exakt dasselbe was ich bei deinem letzten Song geschrieben habe: gefällt mir vom Sound und Atmosphäre super, schön schräg. Der Gesang ist aber halt nicht schön schräg, sondern nur schräg schräg, und - das ist mir beim letzten Mal nicht so aufgefallen, extrem gedenglischt...8 Punkte, mit guten Vox ist hier richtig Potenzial drin!
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Oben