D

Sun Goes Down In Neverland

  • Autor derRome
  • songvote_creation_date
Zum Song gibt es nicht all zu viel zu sagen. Beim Genre handelt es sich um STONER ROCK, die Band gibt es jetzt seit 1 1/2 Jahren und aufgenommen wird alles im Homestudio. Hört einfach mal rein!
smil470009513826a.gif
Mehr von Choke The Palm Tree gibt es auf http://www.myspace.com/ctpt
Autor
derRome
Song-Veröffentlichung
Artist
Choke The Palm Tree
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
265
Bewertung
7,75 Stern(e)

Song-Rezensionen

BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 8,00 Stern(e)
die riffs finde ich recht eingängig. gesang ist klasse und passt prima zu dem song erinnert mich an die großen jungs von audioslave, pearl jam und stone temple pilots. aber irgendwie fehlt dem sound so der rechte druck und ein wenig die transparenz. gitarrensolo mit wah-sound hätte etwas länger gekonnt, da sonst in dem teil recht wenig passiert. hätte hi-gain ala audioslave werden sollen. aber egal prima nummer.
  • Danke
Reaktionen: derRome
E
Gut. Zu sehr komprimiert. Solo Git nicht so gut und sehr trockene Drums, aber 9!
  • Danke
Reaktionen: derRome
holgi
Hi, ist das ein Kyuss-Cover? :) Ganz ehrlich, ich hab nen Dejavu. Sauber gespielt, geiles Arrangement, Stimme absolut genretypisch, rundherum stimmig. Selbst der Mix ist für Referenzsounds stimmig, lediglich der Snareraum ist zu gross. Ich würde den Misch noch luftiger machen, ansonsten alles so belassen. Gruss Holger
  • Danke
Reaktionen: derRome
Z
Nun ja, der Sound ist irgendwie schwierig. Pumpend, stumpf, klingt irgendwie wie aus einer Tunnelröhre aufgenommen. Der Gesang ist anfangs etwas wackelig. Aber dann .... woooow. Nicht schlecht, Jungs ! Echte Talente, der Sänger kommt aus sich raus und der Refrain passt und der Groove funktioniert irgendwann auch sehr gut und der Gitarrist z.B. spielt sehr effektiv und gut selbst die Drums sind eigentlich nicht schlecht gespielt, das Zusammenspiel ist wirklich nicht übel, Ihr macht das echt gut. Nur nerven die immer gleich klingenden Kochtöpfe und das hässliche Gerschel und Gepumpe und Geeiere vom Schlagzeug. Also wenn der nervende Sound nicht wäre und der Mix druckvoller wäre, Bingo, ganz klasse Song und die Band gefällt mir echt gut. Hat fast mehr von Black Sabbath und einen Touch aus der 90er Grunge Ära, als diesem Stoner Einerlei wie es viele praktizieren. Weiter so, aber vielleicht noch ein paar Mix- Tipps einholen, ich glaube da geht einfach noch mehr.
  • Danke
Reaktionen: derRome
Oben