barbalala

Stampede

  • Autor barbalala
  • songvote_creation_date
Hier ein Song von meiner Band PHONOTAPETE. Jedes Vieh hört eines Tages den Ruf der Wildnis, und dann zeigt sich, wer hier die Hörner aufhat! Damit man von der Wildnis auch was mitbekommt, haben wir das Stück eher rauh aber herzlich eingespielt. So wie immer halt. Bass, Schlagzeug und Rhythmusgitarre wurden zusammen Rutsch im Heimstudio aufgenommen: Bass und Gitarre über Preamps, das Schlagzeug ist elektronisch (Roland V-Drums). Gesang und weitere Gitarren haben wir zeitversetzt und mehr als 50 km weiter östlich aufgenommen, aber wenn man es nicht weiß, hört man es vielleicht nicht. Wünsche Euch viel Kurzweil beim Hören!
Autor
barbalala
Song-Veröffentlichung
Artist
PHONOTAPETE
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
125
Bewertung
5,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

Mike2009
Da merkt man, da sind Jungs mit Engagement und Spaß an der Sache dabei. Wenn es hier auch diverse aufnahme- und mixtechnischen Defizite gibt, so ist die Nummer selbst eine von der Sorte, die im Grunde überzeugt.
  • Danke
Reaktionen: barbalala
K
Ja, drolliges Stück. Hier ein bissken 70er Rock, da etwas 80er Punk und 'ne Prise NDW. Etwas grobschlächtig in Sachen Performance, der Mix erinnert fast an 'ne Heimproduktion aus aus den 80ern. Passt schon fast, so strange das auch klingen mag. So viel würde ich da gar nicht mehr machen wollen, vielleicht noch 'nen Tacken breiter. Stimmt schon, dass es etwas monomäßig klingt. Auch an der Textverständlichkeit müsste wirklich noch massiv rumgefeilt werden. M.E. hat das Dingen noch Potential nach oben. Mehr als solide wäre da auch bei guter Mixüberarbeitung allerdings auch nicht wirklich drin. Dafür sind Performance und Komposition einfach 'nen Tacken zu schlicht.
  • Danke
Reaktionen: barbalala
DerGipfel
Witziges Stück, merkwürdig gemischt. Wahrscheinlich das Ergebnis der Heimstudio-Session. Habt ihr da mono aufgenommen? Nee, nochmal ran bitte ... :)
  • Danke
Reaktionen: barbalala
docmidnite
Nicht mein Geschmack aber ein paar hoffentlich nützliche Gedanken: Das Raue wird gut transportiert, Mitsinghook sehr gut! Textverständlichkeit: Sorry, ich versteh´s nicht... ich mein jetzt nicht den Inhalt... sondern nur ein paar Wortfetzen... schade Gitarrensounds: zu dünn im Introteil aber echt cool wenn´s rockt!
  • Danke
Reaktionen: barbalala
Oben