mdtmusic

Space Ace

  • Autor mdtmusic
  • songvote_creation_date
Ich dachte mir man kann sich am besten mit dem vorstellen was man so macht. In meinem Fall ist es Filmmusik und dieser Track ist ein Konzept für einen SciFi Abenteuerfilm für den ich mich am vorbereiten und Ideen am sammeln bin :)
Autor
mdtmusic
Song-Veröffentlichung
Artist
mdtmusic
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
205
Bewertung
8,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Strassenkater
Da ich wirklich exakt das Gleiche wie geebee und zehnvorsechs geschrieben hätte, schenke ich mir die nun unnötige Schreiborgie, hoffe aber, dir trotzdem weitergeholfen zu haben. :) (Allerdings scheine ich bei der Punktevergabe etwas strenger als geebee und zehnvorsechs zu sein) ;-p
geebee
Wirkt schon ganz authentisch! Der Mix könnte ein gutes Stück mehr Stereo sein. Ein bisschen mehr Glanz würde ich mir ähnlich wie 10vor6 auch wünschen. Ich respektiere deine Arbeit sehr, glaube aber, dass andere für eine Topbewertung mehr Aufwand betrieben haben. Das liegt jetzt nicht am Genre "Filmmusik", sondern daran, dass nur mit VSTi's gearbeitet wurde, und dass dein Track länger und abwechslungsreicher sein dürfte, um den großen Aufwand den andere Betreiben auch bei deinem Stück erkennen zu können. Trotzdem sind es noch 8 Punkte von mir, da dein Instrumental wirklich gut gemacht ist. Man merkt, dass du im Bereich Filmmusik schon einige Erfahrungen gesammelt hast! Weiter so!
  • Danke
Reaktionen: mdtmusic
Z
Während ich anfangs, in den ersten 20 Sekunden, dachte, dass das evtl. ein bisschen durcheinander geht und etwas hakelt, klärt sich das recht schnell auf und bekommt eine Form und einen roten Faden. So ganz in die vollen greifen kann ich bei den Punkten nicht, denn ich finde, dass es teilweise schon etwas verdichtet klingt, sprich nicht die volle Dynamik eines Orchesters hat und hier und da klingt es bei den Instrumenten, die in der mittlereren Tonhöhe spielen, irgendwie ein klein wenig muffiger als ich das erwarten würde, da fehlt ein klein wenig der Glanz. Bei ca. 1 Minute merkt man das recht deutlich, was ich meine. Ansonsten funktioniert das Thema sehr gut für den gewünschten Einsatzzweck und zusammen mit bewegten Bildern wird das gut funktionieren. Ebenfalls ein kleiner Punkt, Du hast Dich schon ziemlich stark an den genreüblichen Klischees orientiert. Ist vielleicht auch Absicht, aber ich finde, ein klein wenig bzw. noch mehr Eigenständigkeit wäre vielleicht gar nicht verkehrt. Trotzdem, es steckt eine Menge Arbeit drin und das hört und spürt man, gut gemacht ;)
  • Danke
Reaktionen: mdtmusic
badabing
gefällt mir sehr gut, hast Du ganz schön viel reingepackt, ... :)
  • Danke
Reaktionen: mdtmusic
Oben