montybunker

Schweinehund

  • Autor montybunker
  • songvote_creation_date
Sie kennen das: - unerfüllte to do Listen und so viele Dinge, die im Weg stehen. "Was Du heute kannst besorgen..." Probenraum Recording - reiten schwimmen lesen Agenda 2017: Schweinehund besiegen
Autor
montybunker
Song-Veröffentlichung
Artist
reiten schwimmen lesen
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
697
Bewertung
7,50 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

M
Servus, mir gefaellt das ganze Stueck richtig gut .. sowohl Musik und Text ..ich hab es jetzt schon einigemal gehoert .. und es macht Spass ... ich bin aber absolut kein Profi was produktionsrelevantes angeht und kann daher nur mein Empfinden als Hoerer widergeben .. ich denke da sollte man noch etwas mehr am Klang und Sound arbeiten ... wie .. pah .. keine Ahnung ..

Also Respekt ich finds klasse

Gruss
Chris
stonyroad
Erinnert mich an ein schnelleres Cherokee People. Der Teil bzw. das RIff ab 1:51 gefiel mir am besten.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
hopoh
Die Idee , der Text und Inhalt find ich gut. Musikalisch stramm rockig viertel ist klassisch, haut mich jetzt aber - sorry - nicht wirklich um. Ist aber gut gemacht , auch mit den Breaks ! Mixtechnisch - wurde ja schon beschrieben - ist sicher noch Luft nach oben. Zusammengefasst sehr solides Stück.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
speedtom
Was mir gefällt: -der Text -das flotte Tempo -die Breaks Was mir nicht ganz so gefällt: -Komposition/Harmonien (orientieren sich sehr am Rock'n'Roll-Standard) -Stimmfarbe ist nicht so meins -der Mix (seufz), deine alte Baustelle. Dein Mix klingt - etwas ketzerisch formuliert - als wären die Plug-Ins auf Bypass gestellt. Das klingt so zweidimensional. Ich verstehe durchaus, dass der Schweinehund auch verhindern kann, dass man sich mit Sättigung, EQ und Kompression beschäftigt, aber sie würden deinem Song echt guttun. Wenn du deinen Schweinehund einfach nicht überwinden kannst, gib mal die Spuren in die Mischmaschine, dort findet sich bestimmt einer, der einen guten Sound hinkriegt. Deine Songs werden es dir danken...echt! :)
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Kosaken-Kaffee
Was soll man dazu sagen? Ich find's einfach nur gut. Super Text, klasse Rhythmus, klassische Rock-Elemente.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
octay
klingt nostalgisch, spielerisch einwandfrei, gesang hätte etwas lebhafter sein können...zum mix sag ich nix :p Himmel arsch und zwirn , wie die zeit vergeht und sich die sounds verändern; daher nostalgisch
  • Danke
Reaktionen: montybunker
S
Ich weiß nicht, was Ranga Yogeshwar zu deinem Song sagt, aber mir gefällt er! Sound- und mixtechnisch hätte ich auch andere Ideen und Wünsche, aber der Song funktioniert für mich auch in seinem/ Deinem aktuellen Gewand.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
mfx
Gefällt mir als Gesamtpaket ziemlich gut, muss ich sagen. Aus Basis dieses (gelungenen) Textes finde ich es auch durchaus charmant und passend, dass hier mixtechnisch noch nicht das letzte Wort gesprochen worden ist. Hitverdächtig. ;)
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Teestunde
Ohrwurm! Gefällt mir auf Anhieb. Viel Erfolg damit. :)
  • Danke
Reaktionen: montybunker
jet2
klasse stück! der text gefällt. obwohl die musik ja für den schweine-hund (der ja manchmal eher eine faule sau ist) ziemlich nach vorne geht, passt der scheinbare widerspruch hier ganz gut, denn man kann sich dem schweine-rhytmus nicht entziehen.. den mix könnte ich mir noch ein wenig mehr enhanced vorstellen.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
M
:) Der innere Schweinehund treibt mich nochmal zum Äußersten. Sehr geiler Text bzw. Idee! Da du meinen Schweinehundsongtext nicht kennen kannst: Zwei Doofe, ein Gedanke! Musikalisch gefällt mir das auch gut. Macht Spaß und es kommt Bewegungsdrang auf. Die sehr schöne Hook könnte vielleicht noch etwas mehr ins Rampenlicht, also sich irgendwie mehr absetzen von den Strophen..
  • Danke
Reaktionen: montybunker
KascheK
Der Text gefällt mir sehr gut, musikalisch hätte ich mir etwas mehr Abwechslung gewünscht, wenngleich die Breaks ganz gut sind. Mixtechnisch gehen die Drums ziemlich unter, das raubt dem Song den Druck.
  • Danke
Reaktionen: montybunker
Oben