Y

Sad Song

  • Autor yeti
  • songvote_creation_date
Einfach mal ein erster Versuch! Aufgenommen mit: Kristin: Vocals und Text Marcin: Piano Kay: Recording & Mix Kay & Marcin: Komponisten
Autor
yeti
Song-Veröffentlichung
Artist
K&M
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
182
Bewertung
5,75 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Toller Song , gute Stimme nur da müsste mischtechnisch noch was passieren...die Stimme geht teilweise unter und außerdem hat sie einen unangenehmen Mittenklang....da würde ich leicht absenken. Aber 'ne super Nummer , echt toll. MfG Der Wixxer
SoulFrontier
Wenn dies der erste Versuch ist dann ist das doch schon mal ein guter Beginn! Dann bleibt halt einfach dran und übt fleißig! Ich finde den Song nicht besonders prickelnd, Geschmacksache. Der Mix ist unausgewogen, Gesang zu laut und nicht richtig komprimiert. Piano halt leise. Die Sängerin wirkt unsicher, wirkt ein wenig unbeholfen und steif. Gerade die Sängerin braucht viel mehr Übung und sicherlich auch eine andere Tonart für ihre Stimme.
xlv-426
Hallo! Erst mal möchte ich zum Ausdruck bringen, dass mir der Song an sich, sehr gut gefällt. Das Klavier klingt gut und ist auch fein gespielt. Am Anfang jedoch, da wo dann der Gesang beginnt, finde ich es zu abrupt, eifach zu auffällig wie es deutlich leiser wird. Angesichts dieser Zarten Nummer, hätte ich mir einen sanfteren Rückgang des Klaviers gewünscht. Es fiel mir eben sofort störend auf. Dann begint der schöne Gesang mit einer dazu passenden Stimme wie ich finde! Nur auch hier muss ich sagen, dass da am Mix mit an sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch einiges geschraubt werden müsste um es angemessen zu Gehör bringen zu können. Der Gesang klingt mir an manchen Stellen einfach zu Harrsch und zu dynamisch. Irgentwas scheint auch mitz den Frequenzen nicht zu stimmen!? Ich bin kein Techniker, aber ich bin sicher! Da geht noch was im Bezug auf Klangliche Ausgewogenheit. Ich fände es ehrlich gesagt sehr schade wenn man die Nummer so läßt wie sie jetzt ist vom Mix her! Der Song aber gefällt mir schon! LG. xlv.....................
R
Schöne Komposition, Piano ist auch schön gespielt, nur könnte es IMHO etwas mehr nach vorne und breiter rüberkommen. Ein Piano à la Ivory, The Grand o.ä. würde sich natürlich besser machen... aber o.k. Eure Sängerin hat Potential, jedoch – schreibt ihr beim nächsten Mal was auf den Leib, was sie besser singen kann, also mindestens zwei Tonarten höher. Das ist definitiv zu tief, also definitief ;-) Die unteren Töne kommen fast stimmlos... Ein paar Töne müssten noch getuned werden, aber ansonsten ganz gut intoniert. Von mir realistische six points.
Oben