ThommyO

Ride to Trinidat

  • Autor ThommyO
  • songvote_creation_date
Aahh, endlich gefunden..................... Also der Song ist mein Debut als Musiker und Produzent. Die Instrumente sind bis auf Schlagzeug und Percussion alle selbst eingespielt. Wie sich jeder denken kann wurde als erstes ein Grundtakt mit dem Drumcomputer erstellt. Danch wurde die Rhytmusgitarre aufgenommen, dann der Bass, die Strings und die Sologitarre. Die Percussion kam irgendwo dazwischen. Das ganze wurde mit Cubase Artist 5 und einem Focusrite Saffire Pro 40 erstellt und soll in Richtung Smooth Jazz gehen. Rhytmusgitarre: Ovation Celebrity E-Gitarre: Fender Stratocaster American Standard 2009 E-Bass: Silverstar 6 String Prototype Das der Song in Richtung mittelmässig geht, ist in Ordnung für´s erste mal. Vielen Dank für Eure Bewertungen und Kritiken. Grüsse........... ThommyO
Autor
ThommyO
Song-Veröffentlichung
Artist
ThommyO
Kategorie
Jazz
Aufrufe
450
Bewertung
3,92 Stern(e)

Song-Rezensionen

FraRa
Es ist ja ein Anfang. Gerade bei richtigen Instrumenten muss gut gestimmt werden. Akkorde passen auch oft nicht, aber weitermachen!
P
Oi , da ist ja einiges im Argen und vom Misch will ich gar nicht erst reden. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
slideede
Also die Rythmusguitar ist das Einzige Instrument, daß mich etwas optimistisch stimmt - denn die ist eigentlich garnicht so schlecht. Den Rest könnte man auch noch halbweg hinbiegen. Aber der Drive, die Percussion speziell die Guira (Sambagurke), gehen überhaupt nicht, wenn du wirklich Smooth Jazz aus südamerikanischen Gefilden ansteuern willst. Da hilft nur intensive Gehörbildung und Stilvergleiche von authentischen Leuten. Nimm den Rat an und geh' beim nächsten Mal ins Feedback-Forum - es lohnt sich.
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
Wennto
Oh Mann was ist da Potential verschenkt worden. Grundlegende Sachen wie Timing und das Stimmen der Instrumente sollte schon passen - ansonsten kann es nicht ansatzweise Rund klingen. Geh das nächste mal doch erstmal in das Feedbackforum hier. Dort hätte man Dich sofort darauf hingewiesen, du hättest nachgebessert und hier was ordentliches abgeliefert. muss da leider funkyfloh vollkommen zustimmen.
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
funkyfloh
Das timing ist ziemlich daneben, die gitarre verstimmt. ist für meine ohren schweirig da weitere dinge zu beurteilen, weil sachen wie intonation und timing schon das grundlegende an einer produktion sind. was mir so auffällt: kompositorisch bissle langweilig, rhytmisch immer dasselbe, keine tiefe, da perc. , melodie, und rhytmusgitarre alle ungefähr gleich laut und gleich weit vorne sind. percussion ist ein hall drauf, das ist schonmal gut, besser wäre es wenn er im verhältniss zu den anderen instrumenten stünde Üben, üben und immer dranbleiben!
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
T
Da hat es hier schon "schlechtere" Beiträge gegeben. Was mir negativ auffällt ist das timing der Melodiegitarre. Klingt etwas unmusikalisch hart.
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
dropunique
ähm und wo ist der 6 string bass jetzt ?:) ah , da. ich hab gemeint das ist auch ne gitarre. villeicht diese linie eine oktave weiter unten spielen. so klingt alles ziemlich dünn .ansonsten ist eigendlich unten alles schon gesagt worden. aber es liegt potenzial in der sache find ich. lg harri
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
stonyroad
Kaum liest Stonyroad was vom Rea Christian muss er schon reinhören und ich weiß genau was der stereolii meint. Eine Stimme wie die von Rea und paar Fender Slides, das wär hier passend. Noch nicht ganz Top aber sagst ja selbst: Übung.... lg
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
stereolli
Also soo schlecht finde ich es garnicht. Jeodch fehlt noch was. Ich muss die ganze Zeit an Chris Rea denken bei dem Song. Die SynthStreicher klingen etwas sehr nach Rauschen finde ich. Das Arrangement etwas mehr aufgeräumt, Gesang integrieren und das Ding kann gut abschneiden ! Gitarrenspiel ist toll, der Sound leider weniger :-( Viele Grüße Stereolli ...Nachtrag: Falsche Kategorie...Ich nix hören Jazz in deine Lied
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
C
Also für mich ist nur sehr schwer eine Melodie erkennbar. Eine sehr große Baustelle ist die Gitarre. Sie wirkt auf mich arg Effekt überladen und nervig...vor allem bei der Sologitarre. Es könnte im Song auch noch mehr passieren, Höhepunkt?!
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
Dusk2000
Mir hätten die Gitarren gereicht, mit dem Rest zusammen klingt es einfach nicht rund und man hat das Gefühl, das da was asynchron läuft.
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
K
Och ja! Gemütliche Nummer an sich. Bin ja eigentlich ein Freund des Synthesizers. Aber hier gehen mir die Synthstrings ordentlich auf den Sack. Muss nicht sein, stürzt da auch ziemlich brachial rein in die relaxte Nummer.. Im Arrangement stolpert es böse, kann doch nicht beabsichtigt sein. Auch die Percussionperformance wirkt mir hier überladen. Nun ja, für die Länge des Tracks tut sich auch nicht allzuviel. Mit einiger Überarbeitung wäre da mehr drin. PS: Meinste Trinidad mit weichem D wie Detlef hintendran?
  • Danke
Reaktionen: ThommyO
Oben