mazze
  • Autor mazze
  • songvote_creation_date
Mal was komplett anderes von mir... habe gerade das Entspannende von Lo-fi Beats, Downtempo, Chillout oder weiß der Teufel was entdeckt, also gleich rangemacht. Für die Audiophilen: meine Soundkarte ist nicht kaputt ;-) das ist wohl so ne Eigenschaft von dem Genre, dass es nach alter Platte klingen muss...
Jau und da ich immer wieder mal so nen Titel jetzt machen will, werden die Babies nach Farben benannt und das Album dann "Colours" oder so ähnlich :)
3000x3000-668129--0B0C9259-CDC1-4D21-875AA3FC3A722CA9--1636189459854--Red.jpg

Song-Rezensionen

Audiotic
Wurde ja alles schon gesagt. Ist zwar nicht wirklich lofi-chillout, ist aber angenehme Musik.
Leider trübt der Mix bzw. die soundwahl den Hörgenuss stark. Das beißt alles etwas in den hohen Mitten und der Vinyl-crackle ist auch eher nervig als dass er atmosphärisch wirkt. Grade so Musik braucht doch einen warmen soften Mix!? Klingt für mich als solltest Du mal auf verschiedenen Abhören gegenhören.
Trotzdem gut!
  • Danke
Reaktionen: mazze
hopoh
Ich wuerde das Stück jetzt nicht in die Chillout Schublade stecken, eher Fusion oder Neo-Soul-jam. Hat mit gut gefallen deine Skizze, , das Clap oder snare ist etwas spitz im Sound und die gefakten Kratzer die nach alter Platte klingen sollen kommen auch nicht so richtig gut an bei mir, aber die Guitareinlagen kommen gut und die Gesamtstylistik der Session sowieso , mache oft ähnliches for my soul :)
  • Danke
Reaktionen: mazze
genesysx
Teils noch fiese Resonanzen im Mix, der 8-bit Gameboy beat erinnert mich mehr an Mario-Land und trägt nicht die Wärme, die von den Gitarren und dem Epiano generiert wird. Ein smoothes Jazz-kit wäre hier deutlich angenehmer gewesen. Die Gitarre hat aber ordentlich Charakter das find ich gelungen.
  • Danke
Reaktionen: mazze
holgi
ich finde es groovt leider nicht, und ich kann das nicht mal wirklich am Detail festmachen, also zu sagen; dies und das muss anders, bin ich kaum in der Lage

find ich schade da die Sounds sehr gediegen daherkommen, so vong Grundsatz her :-D
  • Danke
Reaktionen: mazze
jet2
schließe mich da ein wenig den vorrednern an:
gitarre etwas zu frickelig für chillout-mucke.
bass zu hoch.
tempo etwas zu schnell.
gefällt mir trotzdem.
  • Danke
Reaktionen: mazze
Uberan Mino
Diesen klassischen Lofi-Vibe hat es für mich nicht wirklich. Dazu ist mir das phasenweise zu episch bzw. an manchen Stellen auch zu funky. Muss ja aber auch nicht sein, hört sich trotzdem cool an.
  • Danke
Reaktionen: mazze
pivo7
...gar nicht mal so schlecht...
Hat was! Auf jeden Fall hört es sich danach an, als ob der Künstler wusste, was er tat :O)
7/10
  • Danke
Reaktionen: mazze
KascheK
Fürs richtig chillige macht die Gitarre da aber merkwürdig hektische Sachen. Der Bass müsste auch ne Oktave tiefer. Und ne Ecke langsamer könnte es auch sein. Ich will jetzt nicht zu negativ sein, Grundidee war wohl ein irgendwie orientalisches Flair reinzukriegen, haben diese Chilldinger ja oft, ist ja auch nicht verkehrt, hat hier aber in meine Ohren nicht geklappt.
  • Danke
Reaktionen: mazze
stonyroad
Cooles Ding, das Knacksen der Schellack stört mich nicht, passt doch recht gut in diesen Song.
Nur so richtig relaxen kann ich nicht. Erstens die Handclaps oder was das ist und dann die Sologitarre die durch ihre schnellen Einwürfe die Stimmung "zamhaut"
  • Danke
Reaktionen: mazze
Oben