mario_krass

Phoenix

  • Autor mario_krass
  • songvote_creation_date
:D HELP,I NEED SOMEBODY HELP^^ Leute,wir sind am Verzweifeln - da schreiben wir nun seit nem halben Jahr eigne Songs und wiisen nicht,welchem Stil diese entsprechen :) Gebt mal bitte eure Meinungen ab,in welchem Stil ihr PHONIX einordnen würdet...dank schon mal im Voraus!!! www.suddencube.de
Autor
mario_krass
Song-Veröffentlichung
Artist
Sudden Cube
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
141
Bewertung
6,14 Stern(e)

Song-Rezensionen

kasimiruslav
Mhm der Groove in den Strophen ist nicht so tight wie er sollte... die Zusammensetzung der einzelnen Songteile wirkt nicht homogen... der Sound ist gut ... SÄngerin ist auch ok... Gruss, Karsten aka Kasimiruslav
P
Moin.. leicht verstimmt klingende Gits , ein bischen wackelige Drums... Die Stimme ist nicht schlecht... Insgesamt...7 MfG Chris
Z
Also ich höre da etwas, was einige als "Power- Pop" bezeichnen, ich höre da einen leichten Folk- Eischlag. Aber dieses Schubladen- Denken ist einfach Quatsch. Musik machen und recorden, einfach Freude dran haben und ständig daran rumfeilen, das ist wichtiger und das kommt schon ganz gut rüber, dafür 7 Punkte, hier muss man andere Maßstäbe ansetzen als bei Top- Handwerkern, die das weit mehr als 1 Jahr lang machen. Dafür dass Du Dich da erst ein Jahr mit beschäftigst, hat das schon gute Ansätze, Bassdrum, Snare und Bass, Ansatzweise auch der Gesang und die Akustik- Gitarre sind schon ganz o.k., das Gefühl für Räumlichkeiten, sinnvolle Kompressor- Einstellungen, u.s.w. wird sich sicher mit der Erfahrung einstellen. Der Song ist aber sehr lang und es gibt viele Wiederholungen des ein- und selben Ablaufs. Stimmig wäre die halbe Länge. Die verzerrten E-Gitarren sind sehr kratzig, hier müßte derjenige der das fabriziert hat, etwas mehr Sorgfalt bei der Soundauswahl an den Tag legen, deutlich weniger Verzerrer, weniger Höhen auf jeden Fall, das passt gar nicht zu dem Song, hier würde ein runder, fetter, leicht singender Sound, der dafür lauter sein darf, viel besser passen. Das "Gitarrensolo" ist wirklich furchtbar schräg und der scharfe Sound unterstützt den Eindruck noch mehr, das tut dem Song nicht gut.
stonyroad
Ist doch gar nicht schlecht. Klingt irgendwie live. Vom Songwriting her wird immer das Gleiche Thema durchgezogen, was bei der Länge nicht sehr innovativ ist. Stimme der Dame ist für mich in Ordnung. Die kratzige Gitarre kratzt schon sehr an meinen Nerven, die mag ich überhaupt nicht. Ist eigentlich ganz ok und weils mir taugt nicht-populäre Songs zu hören einen X-Tra Stony: 7+1=8
holgi
Super, tolle Arbeit.
Hintermann
für solche fragen gibt es bekanntlich ein forum
Plaudy
Hallo, ich würde es einfach mit Rock beschreiben. Damit macht ihr nichts falsch. Der Begriff ist so dehnbar :D Die Idee des Songs finde ich ganz gut. Allerdings holpert das Timing (besonders die Drums) stellenweise schon sehr. Das Gitarrensolo klingt schief (als wenn der Gitarrist die Töne suchen müsste) und der Hall auf der Stimme gefällt mir gar nicht. Da wäre weniger mehr. Außerdem haben die Gitarren für eine Aufnahme zu viel Gain. Wäre der Song nicht vielleicht besser im Feedbackforum aufgehoben und nicht sofort hier im voting? Also Potential hat der Song auf jeden Fall und er gefällt mir auch. Aber leider ist die Umsetzung noch nicht besonders ausgereift. Also: weitermachen und dranbleiben! Plaudy
Oben