popnapp

Overture (It's Over)

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Hallo, kennt jemand die Nummer "It ain't over till it's over" von Lenny Kravitz? Ich auch nicht. Latürnich habe ich mich von dem Text auch überhaupt nicht beeinflussen lassen. Und musikalisch habe ich auch noch nie von "You're the reason why" von den Rubettes gehört (damals in den 70ern, angeblich). Hier also ein kleines, völlig eigenständiges Retro-Pop-Stück mit der kurzen Laufzeit von 1:46. Und dann ist es schon over. Ich hoffe es bleibt trotzdem ein wenig im Ohr. Vielen Dank für jedes Feedback! Andi ------------------------------------------ Overture (It's Over) it's over it's over my heart it just feels like a fish on dry land cause it's over yeah it's over and I told my heart that all good things must come to an end my friend let's face it it is over and all our attempts to ignore it must end cause it's over so over as far as I see it just got no use to pretend we'd still friends it's hard to face the truth and easy to keep on this status quo but it's got no use it's over when it's over I don't know where to go I only know it's not to you (Solo) so long now it is over and I don't see how to go on like before it all changed now and it's over my heart's telling me that there is no love anymore nomore it's hard to face the truth and easy to keep on this status quo but it's got no use it's over when it's over over over it's over now
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
Popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
345
Bewertung
7,86 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

hpfmusic
Hallo Andi, endlich wieder n Popnapp Song ... has taken a while. Für so lange Abwesenheit n bisl kurz, gelle? Bye bye Mr. Lynne :) Lg HpF
malt30
Musikalisch rund, schöner Gesang. Inhaltlich fast etwas zu fröhlich gemessen am Inhalt des Textes. Etwas kurz. Bleibt aber schon im Ohr... grüße malt
stonyroad
Mich spricht das das Ding an. Mit ein paar Kopfstimmen hätte es auf Smile gepasst. Gratulation.
Z
Ein sehr eigenwilliges Pop- Stückchen, das so gar nicht aus den 200x´er Jahren zu stammen zu scheint. Ich fand es erst nur seltsam, dann interessant, dann kam ich beim´3. Hören auf den Trichter, dass das gar nicht mal so komisch ist, wie ich anfangs dachte. Nur die seltsame Bearbeitung der Hauptstimme mag mir so gar nicht gefallen, diesmal. Das ist mir viel zu nass und hallig und irgendwie EQ-mäßig sehr ausgehöhlt. Es ist gut und hat mal wieder Deine ausgefeilten Chorgesänge, aber der Zugang zu dem Stück gestaltet sich etwas schwierig, um es in die Richtung "Hit" einordnen zu können.
P
Na, wenn Du mal kein Faible fürs Electric Light Orchestra hast. ;) Klingt für mich wie eine liebenswürdig verschrobene Jeff Lynne Produktion mit 'nem Schuss Doctor Snuggles Soundtrackpart. Das soll die Eigenständigkeit Deiner Leistung aber nicht schmälern. Im Gegenteil. Ich hätte vielleicht die Hallräume anderes angelegt. Ist aber schon okay so. Für 'ne volle Punktezahl reicht's aber leider nicht. Um sich irgendwie im Kopf festsetzen zu können, ist mir das Lied einfach zu kurz.
Plaudy
In sich stimmiger Song. Effekte auf dem Piano passen, Synth ist ok, Schlagzeug passend elektronisch. Allerdings zischelt das Schlagzeug schon sehr und irgendwie klingt es in meinen Ohren insgesamt unausgewogen. Trotzdem gute Arbeit - 7 Punkte.
geebee
Witzig! :) Schade, dass der Song so kurz ist! Die Bassdrum gefällt mir nicht. Die hat mir zu viele hohe Frequenzen und wirkt zu aufdringlich. Gut gefällt mir der Gesangsstil. Obwohl der Gesang ein bisschen muffig klingt. Der Chorgesang ist echt gut gemacht! Das effektüberladene Piano passt gut. Erinnert mich jetzt garnicht an die Rubetts :D Leider kann ich dir wegen der Kürze des Songs und des vergleichbar einfach strukturierten Songwritings nicht mehr als 7 punkte geben! Bau das Ding weiter aus - mach noch nen B-teil und ne Bridge für mehr Abwechslung, dann ins Feedback-Forum und dann ins Voting ;) Gruß, guido
Oben