emhead

Old-fashioned Songs

  • Autor emhead
  • songvote_creation_date
Hallo, liebe Leute.

Hier mal etwas "Fröhliches".
Vor 2 Wochen erst richtig vorspielbar geworden.

Es ist irgendwie Elektro-/Synth-Pop.
Utensilien: Korg Triton, Samples, VSTs. (keine Loops o.ä....außer das eine :) )
Text, Komposition, Gesang, Produktion: Micha aka emhead



Und weil ein Stampf-Remix nicht schaden kann, poste ich den einfach auch noch.
Aber bitte erst die normale Version da oben hören!!! :)


Hier der Noys Boize Remix auf Soundcloud:

Old-fashioned Songs (Noys Boize Remix)

(Dank an popnapp bzgl. kaputter Link)
Zum Text:
ein fragwürdiges, teils widersprüchliches Hochleben der "alten Zeiten". Der Ich-Heini im Song ist sich nicht sicher, ob das "Neue" nicht auch sein Gutes haben kann.


Text zum Mitsummen:

Old-fashioned songs are dying away
I hear people say stupid words everyday
Come on pick me up now
This is the sickliest crowd
I hear myself say, better get out of my way
I don’t want to betray, I just want you to relay
No one else is allowed to pick me up now
My head is filled up with garbage,
recycling the largest experience I ever received
It makes sense to believe in the end without making amends

The old-fashioned songs
weeping over the tongues
of the people who remember the days of goodbye
The choir’s spreading the noise for the girls and the boys
they will always leave the troubles behind

A new release, putting up for sale,
left the desk without fail, reaching us via mail
So please make no resistance, they covered a long distance
Now I hold in my hand what I don’t understand and I won’t be your friend
if you’ve got no time to spend
No one else is allowed to persuade me now
My head is cleaned up by the beating
The melody’s repeating until it hurts receiving the same
I do not suffer the pain anymore, it’s not worth it to die for

The old-fashioned songs
weeping over the tongues
of the people who remember the days of goodbye
The choir’s spreading the noise for the girls
and the boys, they will always leave the troubles behind
Autor
emhead
Song-Veröffentlichung
Artist
emhead
Kategorie
Pop
Aufrufe
397
Bewertung
8,55 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Marry50a
Das Ding gefällt mir sehr gut, weil es mal so ein bisschen aus dem Rahmen kippt. Jepp, ist fröhlich. Ich hatte plötzlich eine Comic-Version von upgedateten Depeche Mode im Kopf. Und Nein: Das ist nicht ironisch oder abwertend gemeint! Ich hatte ein super Kopfkino und Hörvergnügen. Der Effekt auf der Stimme hat mich ein bisschen an unseren Popnapp erinnert. Hm, ist aber ja alles subjektiv! Insgesamt Prima! 👍👍
  • Danke
Reaktionen: emhead
popnapp
Mehrstimmiger, cooler Gesang, das fällt mir schonmal positiv auf. Schönes Songwriting auf diesen einfachen Akkorden im Vers ne tolle Melodie und dann im Refrain werden die Akkorde ein bisschen ungewöhnlicher und die Melodie mehr zum Mitsingen.

Sounds und Mix finde ich sehr ausgewogen, der Stampf-Mix auf Soundcloud gefällt mir wegen mehr Druck und Power noch ne Prise besser. (Soundcloud-Link ging bei mir erst nicht, musste ich selber dort nach dem Songtitel suchen)

Cool gesungen, musikalisch rund, schön produziert.
  • Danke
Reaktionen: emhead
jet2
ein sehr schönes stück!
mir gefallen besonders die schrägen gesangssätze und die psychedelischen elemente!
der mix/master-sound hätte meiner meinung noch etwas mehr raum, glue und brillianz vertragen können.
  • Danke
Reaktionen: emhead
Audiotic
Energetisches Stück, mit klarer musikalischer Intension und schlüssiger Struktur.
Klanglich nicht unbedingt anregend, aber ordentlich arrangiert.
Der Mix ist ok, das Instrumental bündelt sich aber etwas in den (tiefen) Mitten was das ganze etwas dumpf anmuten lässt. Die Vocals sind aber gut definiert und verständlich.

Gerne gehörtes Stück, das mich an vielen Stellen an @popnapp erinnert, (ohne jedoch ganz dessen strukturelle Finesse und Komplexität zu erreichen) und dem man die musikalische Leidenschaft anhört.
  • Danke
Reaktionen: emhead
skorpian
Bei dem Song wippe ich schön mit. Die Bassline find ich gelungen - sie treibt schön. Den Mix find ich ok, passt zum Song, kann ruhig ein wenig schmutziger sein. Die Vocals sind unaufgeregt entspannt - gut! Insgesamt eine klasse Sache!
  • Danke
Reaktionen: emhead
DA4K
Ein lustiger/ fröhlicher Song. Könnte ich mir in eine Komödie vorstellen. Die Ideen sind cool allerdings würde ich persönlich den Mix anders machen. Die Stimme ist mir sehr im Raum.
  • Danke
Reaktionen: emhead
Teestunde
Für meine Ohren zu dumpf. Der Gesang punktet dagegen unheimlich. Hier kann sich jemand selbst auf die Schippe nehmen, was die Sache sehr sympathisch macht. Oder jedenfalls verstehe ich das so. Die Instrumentals zwischen Strophen und Refrain sind (mir) ein bisschen zu lang. Acht Sterne.
  • Danke
Reaktionen: emhead
Nivek
Kracher! Zu diesem Song kann man sehr gut Faxen machen. Sensationeller Refrain !
......................................................
  • Danke
Reaktionen: emhead
Andi Steffen
Ein Song, der auch einfach mal Spaß macht!! Ich finde ihn klasse gesungen, mit tollen Ideen bestückt und 1a abgemischt. Würden solche Werke wie Deines mal öfter im Radio laufen, würde ich tatsächlich auch mal wieder gerne den ollen Rundfunkkasten anwerfen... Vielen Dank dafür, Micha!
  • Danke
Reaktionen: emhead
asli
Hab ich sehr gern gehört.
Favorit ist bei mir der äußerst sympathisch vorgetragene Gesang gefolgt von der Soundauswahl.
Umsetzung des Textes ist auch sehr gelungen m.M.n.
Leider fällt der vermeintliche Refrain gegenüber den souveränen Versen deutlich ab, was einerseits an der nach "unten" orientierten Melodie- und Akkordführung liegen mag und an den etwas im trüben See fischenden 2. - und Drittstimmen liegt. Die Aussprache ist gaaaanz kurz vor der Denglischgrenze.. ;-)
Insgesamt sehr gut.
  • Danke
Reaktionen: emhead
Mike2009
Da kennt sich aber einer mit "leicht angeschrägten" Melodieverläufen und entsprechenden Texten gut aus😉. Respekt!
Ich bin wahrlich kein Kenner und auch kein Könner derlei Sound-Arrangements und finalen musikalischen Werke, aber ich habe mir dieses schon mehrere Male angehört. Und das bezeichne ich für mich schon mal als "positiv" 😉.
  • Danke
Reaktionen: emhead
Oben