1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

No Sacrifice

Song in 'Pop' von popnapp gepostet, am 07.01.19.

  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    17.572
    17572
    7.89/10, 18 Stimme(n)
    Titel:
    No Sacrifice
    Dauer:
    00:03:30
    Datum:
    07.01.19
    Interpret:
    popnapp
    Kategorie:
    Pop

    Ein vermutlich eher unbekannter Albumtitel der Band "t.a.t.u." namens "Sacrifice" hat mir irgendwie Lust gemacht, den Song ein wenig zu kopieren. Zumindest die Akkorde, das Tempo und den Songablauf. Neu von mir sind Text, Gesangsmelodie und Gegenmelodien. Auch das Arrangement ist dem Original nachempfunden. Obwohl, zwei Atempausen und das Ende sind auch neu, da machte der t.a.t.u.-Titel etwas zügiger weiter und eher Schluss. Aber in meinem Alter verlängern sich die Pausen ganz automatisch.

    Ich war beim Nachspielen etwas überrascht, dass das ganze Lied mit 5 Akkorden in Dauerschleife auskommt (egal ob Vers oder Refrain). War mir beim Hören vorher gar nicht so bewusst geworden. Ich vermute, das machen heutzutage viele so. Harmonisch variiere ich sonst eigentlich etwas mehr, aber lustig es mal so zu probieren.

    Vielen Dank für Votes und Anmerkungen!



    No Sacrifice

    -verse 1-
    my heart is so down, I can't find no sleep
    I cry (she ripped my heart out)
    she was fooling around, and hurt me so deep
    she lied (but I'll be ok)

    I smile through the tears
    show no signs of fear
    for losing my heart

    would do it again, I guess that's the game
    I don't know, it's that way

    -refrain-
    (1) I can take her love
    (2) all her moves, all her tricks
    all her games, all of her smile
    all her love, all her words
    all her jokes, all of her style
    (3) this is no sacrifice

    -verse 2-
    and she has been seen with some other guys
    I know (it rips my heart out)
    she acts like a queen, and that is alright
    I know (I'm crying out loud)

    and I wanna go
    but deep down I know
    my love is too deep

    and when she returns it's not my concern
    how hurtful her ways can be

    - refrain -

    -break-

    I only cry for her only
    I only cry for her love
    and I wanna go
    but deep down I know
    my love it's far too deep

    - refrain -
    - refrain -


    I love her
     
    popnapp, 07.01.19
    Verney bedankt sich.
  1. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    5.975
    5975
    9/10,
    Schöner Pop, der kann durchaus im Ohr bleiben. Ist diesmal ein etwas anderer Einschlag als sonst. Aber dei Stil ist immer noch erkennbar.
     
    HarrySH, 31.01.19
    popnapp bedankt sich.
  2. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    17.751
    17751
    9/10,
    Watschdrums, einmal links, einmal rechts in die Fresse :D

    Gefällt mir, die Komposition. Wird nicht fad, immer wennst glaubst "jaja", kommt doch was anderes. Auch die Ketschapboys- Synths geben schön Gas

    Feine Backings hast dir gegen Ende ausgedacht.
     
    stonyroad, 27.01.19
    popnapp bedankt sich.
  3. cosmic_tones

    cosmic_tones Gesperrter User

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    898
    898
    5/10,
    80iger jahre .
     
    popnapp bedankt sich.
  4. hpfmusic

    hpfmusic

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.204
    3204
    8/10,
    Ich kopier jetzt mal andere Voter
    :jhappy:
     
    hpfmusic, 15.01.19
    popnapp bedankt sich.
  5. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.663
    21663
    9/10,
    Gut arrangiert, die Komposition ist auch in Ordnung. Der Gesang passt schon, dürfte aber ruhig etwas frecher/energischer sein. Die MIDI-Klänge sind, wie üblich, nicht die Offenbarung, aber Du hast das unter den gegebenen Umständen doch diesmal recht gut umgesetzt, finde ich.

    Definitiv eines Deiner besseren Stücke.

    Von mir gibt's einen Neuner.
     
    stoman, 13.01.19
    popnapp bedankt sich.
  6. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    4.487
    4487
    8/10,
    Wie immer starkes Stück, stilsicher produziert, angenehm arrangiert und anspruchsvoll musikalisch ausgearbeitet.

    Auch der Mix ist fein, wobei mir diesmal allgemein die etwas schwachbrüstigen und dem Anspruch nicht ganz gerecht werdenden Sounds aufstoßen.

    8
     
    Audiotic, 11.01.19
    popnapp bedankt sich.
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    12.686
    12686
    8/10,
    schönes stück.
    finde aber auch, daß es nicht ganz an die qualität der letzten stücke von dir rankommt.
     
    jet2, 09.01.19
    popnapp bedankt sich.
  8. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    6.110
    6110
    6/10,
    Ich finde es eine deiner weniger starken Produktionen.
     
    mwa, 09.01.19
    popnapp bedankt sich.
  9. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.230
    11230
    8/10,
    Schöne Nummer. Ich finde auch einziger Kritikpunkt ist der Mix. Könnte etwas fetter und luftiger sein.
     
    TGud, 09.01.19
    popnapp bedankt sich.
  10. Nightfly

    Nightfly

    Registriert seit:
    18.09.13
    Punkte:
    7.725
    7725
    9/10,
    Mir gefällt Dein Song besser, als der Deiner Inspirationsquelle. Nein, ich finde ihn richtig gut. Ich bin Fan von einfacher Harmonik in Popsongs, wenn Gesang und Arrangement klasse sind.

    Ja, der Mix ist ausbaufähig, der klingt nämlich recht flach, aber der Rest ist sehr cool!
     
    Nightfly, 09.01.19
    popnapp bedankt sich.