K8studio

NIGHT OF FIRE

  • Autor K8studio
  • songvote_creation_date
Gothic Rock, selfmade im K8-Studio vom (noch) aktuellen Longplayer "When the night of fire..." 2002, Damals noch im Magix 3.0 aufgenommen... Feedback erwünscht :)
Autor
K8studio
Song-Veröffentlichung
Artist
Projekt-K8
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
177
Bewertung
5,67 Stern(e)

Song-Rezensionen

gatchan
der song ist amtlich. gerade in dem bereich gothic haben die gits eine eher untergeordnete rolle, also vollkommen okay das die so leise sind. keys sind vom sound her vielleicht etwas unkreativ....aber die mischung machts ja...die streicher sind dazu klasse...passt einmalig. gratz da ich selber gerne mal zu abgehen würde geb ich satte 8
chrisch
Ich bin "von Haus aus" gelernter Keyboarder, und mag solche Musik gerne. Jedoch empfinde ich die Auswahl der Sounds, und das Programming etwas sehr experimentell. Alles in allem für mich ein eckiger und kantiger Song, mit sehr viel künstlerischer Freiheit.
InSomnius
sehr keyboardlastig, die gitarren sind arg im hintergrund. warum? weil sie so dumpf sind? hier könnte man recording- und mixseitig noch sehr viel tun... die orientierung der band ist relativ offensichtlich theatre of tragedy zu zeiten von "velvet darkness". die drums sind extrem statisch programmiert, die snare nervt richtig. der mix wirkt verwaschen, dumpf und unaufgeräumt. sorry, das klingt alles sehr hart, aber der sound raubt dem song jegliche kraft, die er sonst vielleicht hätte entfalten können. was sollen die artefaktsounds am schluss? der sound ist wirklich nix, songmäßig wie gesagt sehr tot ;), darum 3 punkte.
Oben