Essenzaa

Nahezu perfekt!

  • Autor Essenzaa
  • songvote_creation_date
Dieser Song ist aus dem Album "Das Feuer im Blut" und behandelt die Evolution der heutigen Gesellschaft in der Postmoderne. Musikkomposition, recording von mir, Rap von Tropikas, Viel Spaß! www.myspace.com/essenzproducts
Autor
Essenzaa
Song-Veröffentlichung
Artist
Tropikas
Kategorie
HipHop
Aufrufe
189
Bewertung
6,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

Y
beat: 5 Sterne ist Gut gefällt mir , hat druck, Beat ist sauber, nichts ist übersteuert, also beat ist meiner meinung nach schon mal cool produziert! Rap / Gesang: 4-5 Textlich ist es schon okay,Deine stimme kommt gut mit druck ! Flow:6 Sterne Dein Flow ist sehr sauber und zieht sich sauber durch den gesammten track! Hooks:5 Sterne die hooks untermalen das ganze nochmal. Qualis:6-7 Sterne klingt sehr Profesionell, Sehr gut abgemischt und Sauber gemastert,sehr saubere produktion! Fazit: alles in allem eine ordentliche Produktion, klare Verdiente Sterne 5
D
Nicht meine Musik aber super gemacht. Ich finde auch das "harte" Backing klasse, passt zu dem Song.
Z
Nun, ich finde das auch gut, Text ist super und mal was ernstes, ist man ja gar nicht unbedingt immer gewohnt in dem Genre. Was abgesehen davon, dass ich mit dem Musikstil nicht so viel anfangen kann, verbessern könnte, der Gesang ist etwas schwer zu verstehen, weil er untergebuttert wird, releativ stark verhallt und effektiert ist, mitunter auch in seiner Frequenzbandbreite beschnitten und etwas einseitig ausgedünnt. Dann die vielen kleinen rhythmischen Spielereien (nicht mal schlecht gemacht, aber sehr ablenkend und für meinen Geschmack zu viel multi- kulti und durch den fehlenden Druck alles zu dünn), ein gitarrenartiges Solo (was mir vom Prinzip her aber gut gefällt) aber es ist alles so fisselig und Höhenreich, das lenkt natürlich auch von allem ab auch vom Groove, der prinzipiell auch in die Tanzbeine gehen könnte, wenn ein wirkliches Fundament da wäre. An echten Bässen und Instrumenten die auch mal was frequenzmäßiges in der Mitte abdecken, fehlt es ein wenig, das wird auf die Dauer einfach auch ein wenig anstrengend. Am Ende wird dann noch ein Disco- Song aus den 80ern zitiert ich habe den "Tarzan Boy" gleich erkannt, das ist unverkennbar, Alptraum aus meiner Kindheit…. hmmmm … vielleicht nette Idee, aber ein bisschen geklaut ist das schon, muss vielleicht nicht sein, Ihr seid jung und kreativ, da muss man nicht (auch wohl nicht mehr sonderlich) Bekanntes aufgreifen.
Lutzrobbylu
das ist doch wirklich gute Arbeit, von zwei (so denke ich) noch sehr jungen Menschen. Text ist gut, Soundauswahl auch (bis auf das links-gequietsche im Refrain). Mix klingt sehr hart, technisch sicherlich noch Luft nach oben, aber ein gutes Stück, gefällt mir, und das will was heißen, weil das eigentlich so gar nicht mein Musikgeschmack ist. Gruß Rob
Oben