Krax

My London Spring

  • Autor Krax
  • songvote_creation_date
Dieses Lied ist schon von 1998 und entstand komplett als Homerecording-Produktion. Unser Gitarrist hatte mit der Musik, dem Text und dem Drumprogramming den nahezu ausschließlich kreativen Anteil an dem Stück.
Autor
Krax
Song-Veröffentlichung
Artist
Gute Seele
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
155
Bewertung
4,20 Stern(e)

Song-Rezensionen

docmidnite
Mono? Absichtlich? Ich find´s seltsam, ist ja auch schon angestaubt... aber irgendwie hört man sich´s dann doch an... kommt aber nicht´s mehr, was es besser macht. Sorry...
  • Danke
Reaktionen: Krax
stonyroad
Diese Intro mit den Blitzschlägen wirkt übertrieben, genaus so wie die Vox. Ich kann mir vorstellen was damit erreicht werden sollte (oder galube es zumindest), aber es wirkt laienhaft, besonders der Midi-Synth . Etwas zurückhaltender Sänger und die Drums nicht so furchtbar Maschinengewehrhaft und es hätte was von Talking Heads gehabt.
  • Danke
Reaktionen: Krax
Basstronaut
Ich hab in dem Song Elemente gefunden die mir gefallen, aber dieser schreckliche DX-7 Orchesta Sound geht einfach gar nicht zu der Nummer. Ansonsten klingt die Nummer ziemlich ungemischt. Da passt weder der Sound noch die Lautstärkenverhältnisse. Ok, die Nummer ist von 98, klingt aber sehr nach 2 Kanal Kassettenrecorder Mitschnitt.
  • Danke
Reaktionen: Krax
helge1973
Ehrlich gesagt hatte ich Angst beim Hören: was nur, geht in solchen Menschen vor, die äh .. sowas singen? So klinge ich im Kirmeszelt bei uns in der Dorfdisco, gegen vier Uhr morgens, stinkbesoffen, die Kippe im Mund, in der einen Hand ne abgehangene Ische, in der anderen ein fast leeres Weizenglas, gefüllt mit Kippenstumpen, aus dem ich - Zombie der ich zu dieser gottlosen Zeit bin - weiter gewissenlos trinke. Instrumental könnte maybe brauchbar sein, wenn der Misch nicht so komplett daneben wäre, da matscht einfach alles zusammen, die Hits schlagen kompositorisch völlig daneben zu Buche - grausam. Könnte als ungewollter Trash durchgehen, ist aber von vorne bis hinten nix. Zumindest nix für mich. Das bisher Übelste ... ehem ... "Lied" in diesem Quartal! :-(
Marry50a
Mit Hardrock kann ich ich schon etwas anfangen, muss aber gestehen, dass dies mir doch etwas zu"heftig" ist. Sind ein paar ganz schöne Elemente drin, aber sowohl in der Ausführung als auch im Mix könnte doch noch einiges geschehen. Ok, der Gesang ist nun auch gar nicht mein/unser Ding!! Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen.... Gibt bestimmt Leutchen, denen das gefällt!!
  • Danke
Reaktionen: Krax
speedtom
Das ist schon recht harter Stoff...sowohl die Aufnahme als auch der Gesang ist sehr anstrengend zu hören. Könnte ich mir mit besserem Mix und anderem Gesang gut vorstellen - so gefällt mir das aber nciht so recht.
  • Danke
Reaktionen: Krax
Crosswise
Hat was! Ich weiß nur noch nicht so genau, was :-D Sounds überarbeiten und "Sänger" noch ein wenig üben lassen, dann noch mal aufnehmen und einstellen!
  • Danke
Reaktionen: Krax
hopoh
Nee - das ist nun garnichts für einen Imigranten von Dagobah ;) Mit der Voice kann ich nichts anfangen - Musik so eine Mischung aus Krautrock , Filmmusik aus TrashFilmproduktionen und noch irgendwas , Mix hat noch erheblich potential nach oben...nein , nicht mein Ding, aber andere mögen es ja vielleicht und ich verkenne hier etwas Gutes ? in dem Fall sorry ...waren eben meine Höreindrücke am Sonntagmorgen :)
  • Danke
Reaktionen: Krax
L
Guter Track, Leadvox sind aber zum Abgewöhnen.
  • Danke
Reaktionen: Krax
Cathrin
Hallo! Interessanter Sound-Mix! Der Gesang ist heftig; nichts für schwache Nerven. Grins ! Mutig! Mal etwas anderes!! Gruß, K.Schneider
  • Danke
Reaktionen: Krax
Oben