JM4

Minus 90 Grad

  • Autor JM4
  • songvote_creation_date
Ein engagierter Protestsong gegen die Kälte.
Autor
JM4
Song-Veröffentlichung
Artist
JM4
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
195
Bewertung
5,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

AndreasB
!!!!!!!! Großartig
KascheK
tja, hm, Potential nach oben, sachichma: Text ist gaaaanz schwer verständlich (und die Idee der abfrierenden Körperteile zwar ganz witzig, könnte man aber durchaus mehr rausholen) / die Musik hätte durchaus die eine oder andere Überraschung bereit halten dürfen. Positiv: Akkorde und soundauswahl insgesamt gefallen, textlixhe Grundidee wie geschrieben ebenso.
T
Der Soundtrack ist schön! Die Stimme allerdings nervt irgendwie! Ich weiss nicht warum?m Vielleicht sollte diese anders im Mix sitzen.
Buggi
danke mir wurde etwas wärmer:) LG Buggi
J
Ich finds cool, das durchgehende Flüstern ist zwar gewöhnungsbedürftig, da hätte ich persönlich lieber das Flüstern für Anfang/Ende genutzt und zwischendrin vll lauteren Sprechgesang o.ä., aber es hat was ganz Eigenes. Nur leider war meine Erwartungshaltung etwas höher, ich hätte mir irgendwann einen kleinen Ausbruch aus dieser melancholischen bzw. eher ruhigen Stimmung gewünscht. Alles in allem gefällt mir das Ding aber ganz gut!
  • Danke
Reaktionen: JM4
dropunique
Schön gemacht aber echt ein bissi kurz, um sich richtig reinfallen zu lassen. Ich finde die Flüsterstimme holt den Track aus dem 0815 Status heraus, und macht doch was eigenes daraus. Villeicht schickst den Song mal nach Oimjakon, villeicht wärmts die Leut dort ein bißchen auf:)
  • Danke
Reaktionen: JM4
K
Jau. Wenn es denn chillig sein soll, dann ist das auch in weiten Teilen gelungen. Bin mir da aber nicht ganz schlüssig, ob der Flüstervocoderpart dem Track wirklich gut tut. Mal eben kurz was reingehaucht ... okay. Aber über die gesamte Spielzeit trübt es den sanften, relaxten Flow des Backings. Denke auch, dass das im Fundament schomma 'ne gute Sache ist, die man allerdings noch ordentlich ausbauen kann.
  • Danke
Reaktionen: JM4
Wennto
Also ich find es schon sehr chillig. Ordentliche Soundauswahl und schönes Pianothema, welches sich aber schnell abnutzt. Komposition find ich eher mittelprächtig da durchgehend die gleiche Chordfolge nudelt. Mir fehlt die Abwechslung, aber der Ansatz ist gut.
  • Danke
Reaktionen: JM4
R
Von der Klangauswahl ganz gut, jedoch hast Du`s mit der Vielzahl der gleichzeitig wirkenden klanglichen Inputs für einen Song der Marke Chillout übertrieben. Ich weiß nicht, so richtig ist mir dabei nicht zum Chillen zumute, dafür ist der Track zu überfrachtet, wirkt zu gehetzt und ist faktisch zu kurz. Die Rhythmussektion erscheint mir zu vordergründig, die Sprache unverständlich und so gar nicht "chillig", sondern eher aufmerksamkeitsfordernd und die Melodielinie zu offensichtlich nach Loop klingend. Das Potenzial ist ergo zwar da, aber nicht folgerichtig umgesetzt, deshalb bitte noch etwas weiter entwickeln und nochmal neu aufnehmen.
  • Danke
Reaktionen: JM4
Oben