1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

mae

Song in 'Orchestral' von kasma gepostet, am 19.05.11.

  1. kasma

    kasma

    Registriert seit:
    18.05.11
    Punkte:
    27
    27
    5.25/10, 4 Stimme(n)
    Titel:
    mae
    Dauer:
    00:01:00
    Datum:
    19.05.11
    Interpret:
    Kasma
    Kategorie:
    Orchestral

    Ein kurzer versuch film musik zu machen [​IMG]
     
    kasma, 19.05.11
  1. rbschu

    rbschu

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.344
    3344
    7/10,
    Das ist ja erstaunlich. Während ich die anderen Kommentare hier las, lief Deine Filmmusik - und ich bin absolut der Ansicht, dass Du Dein Ziel erreicht hast. Filmmusik ist etwas Anderes als Songs zu schreiben, deshalb irren m. A. nach die "Schlechterbewerter". Deine Musik ist durchaus für gewisse Szenen zu gebrauchen, deshalb (mindestens) "Solide Arbeit".
     
    rbschu, 24.05.11
  2. uwe_m

    uwe_m

    Registriert seit:
    07.02.11
    Punkte:
    184
    184
    4/10,
    Die Kombination von Percussion und Streicherteppichen ist so abgedroschen, dass das Stück es tatsächlich schafft, trotz der Länge von nur 1 min schon langweilig zu werden. Kann evtl. mit Bildern dazu durchaus Wirkung erzielen, aber für sich alleine hat das Stück viel zu wenig Eigenständigkeit und Struktur. In der Begleitung ist abgesehen von der Percussion nahezu gar nichts los (gerade mal ein paar Staccato Läufe zwischen 0:40 und 0:50). So kann ich mich wirklich nur meinen Vorschreibern anschließen, dass die Originalität einfach komplett fehlt.
     
    uwe_m, 20.05.11
  3. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.194
    105194
    5/10,
    stimme popapp zu 100 Pro zu und1 Minute ist für einen Track n bisserl kurz! Hat Potential aber wäre evtl was für das Feddbackforum!
     
    Wennto, 19.05.11
  4. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    20.346
    20346
    5/10,
    Ja, geht in die richtige Richtung. Aber es fehlt noch Originalität. Ich könnte schwören, diese Klangfarben und diese Percussions in genau dieser Zusammensetzung schon 568 mal gehört zu haben. Kann mich natürlich auch täuschen. Einfach mal ein paar verrückte, nicht so vorhersehbare Akkorde einbauen. Einfach mal ein Instrument dazunehmen, dass ich bisher seltener als 28 mal gehört habe. Na ja, aber für den Anfang hört es sich schon ganz gut gemacht an.
     
    popnapp, 19.05.11