love loan

  • Autor Gel Mitglied 86343
  • songvote_creation_date
Es macht Spaß, die dunkle Seite auszuleben. Zumindest musikalisch.
Lieben Dank ans Feedback und an En A I Zeh Ka E für die Idee mit den Tanzwellen!

walking in your shadow
walking in your mind
watch the steps you're taking
watch the traffic lights

now, the wind blows 'round my head
now, the wind blows 'round my head
why she had to tell me I was just a nut

old men told me love is just a loan
but you were never meant to walk all alone
I can't forget your smell and this softness of your skin
you turned your back, closed my door and I lost a limb

life is not enough if you got no boy with a lovin' touch
life is not enough if you got no boy with a lovin' touch

walking in your shadow
walking in your mind
watch the steps you're taking
watch the traffic lights
Autor
Gel Mitglied 86343
Song-Veröffentlichung
Artist
malles
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
616
Bewertung
8,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Beyolie
Interessant, einerseits aufgeräumt und über Kopfhörer sehr hörenswert, andrerseits doch irgendwie zu wenig ausgefeilt und "untenrum" recht mächtig. Schöne Collage.
  • Danke
Reaktionen: Gel Mitglied 86343
popnapp
Cooler Ansatz: Synthie-Arpeggios sind super und die Stimme vom Blur Sänger ist auch cool. Aber der Gesang ist hier und da zu ungenau. Da hätte ich andere Takes genommen, die vom Timing her besser sitzen. Und dann hätte ich einen Song genommen. Das hier scheint mir nur eine Probeschleife zu sein, wie die Atmo so rüberkommt. Das ist mir musikalisch doch etwas zu wenig.
  • Danke
Reaktionen: Gel Mitglied 86343
Audiotic
Coole Atmosphäre mit eigenen sowie schön aufgegriffenen genre Elementen.
Je nachdem was man vorher gehört hat ist der sound aber doch sehr dumpf. Nach 2 Minuten dran gewöhnen fällts zwar nicht mehr so auf... Könnte aber noch viel besser.
8
  • Danke
Reaktionen: Gel Mitglied 86343
Locis
Klingt insgesamt sehr rund. Stimme passt zur Musik. Synth drückt ganz schön. Für mich sind das 8 Sterne.
  • Danke
Reaktionen: Gel Mitglied 86343
Out Of Mind
Sehr hörenswert, schöne Athmo. Der Gesang ist vielleicht nicht ganz in das Instrumental integriert, obwohl ich die Stimme für sich genommen sehr angenehm finde. Das Ende ist abrupt und das "Fade out" unglücklich gewählt...
ist aber alles Jammern auf hohem Niveau:)9/10
  • Danke
Reaktionen: Gel Mitglied 86343
Kosaken-Kaffee
:)
8/10
  • Danke
Reaktionen: Gel Mitglied 86343
stonyroad
Die Vox hätte der selige Morrison Jakob auch so gebracht.
Aber die Instrumente sind sehr modern im Gegensatz dazu.

Gelungene Mischung.
  • Danke
Reaktionen: Gel Mitglied 86343
Oben