popnapp

Let Me

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Ich saß auf der Terrasse und dachte nichts übermäßig Böses. Und da kam dann schonmal die Melodie des Refrains herangeflogen. Und auch der Rest des Entstehungsprozesses vermittelte eher das Gefühl von relativ schnellem Tun ohne großes Nachdenken.

Das Blatt wendete sich jedoch beim Aufnahmeprozess. Aus "mühelos" wurde "etwas angestrengt".

Mein 10cc-Traum, mit der Überlagerung von recht vielen Stimmen irgendwelche Effekte zu erzielen, wie beim genialen "I'm Not In Love", hat sich wieder als Fährte ins Nirgendwo erwiesen. Etwa 15 mal "aaahhh" machen und das dann gegeneinander verschoben vervielfältigen klingt trotzdem noch nicht ganz nach "I'm not in love". Aber immerhin hat mich mein PC wiedermal überzeugt. Dankbar blicke ich auf die vielen Spuren und nehme zur Kenntnis, dass dieses Wunderding alle Spuren in Echtzeit mixt und es keine Verzögerungen gibt. Einfach nur cool, in welchen Zeiten wir leben wo jeder mittelmäßige PC mehr drauf hat als die besten Tonstudios in den Siebzigern. Dumm nur, dass "I'm Not In Love" trotzdem der viel bessere Song ist.

Dennoch: vielen Dank fürs Reinhören und Kommentieren!

Let Me

you strike me as a girl
who might lose her fight against the world
sure I'm not your knight
but I could be of help, I think I might

-Lift-
I can't promise anything
but if you let me try
ah we'd fly


-Refrain-
let me be your magic bean
to lift you off the floor (I beg you)
let me have your friends come over
let me get the door (I go)
I'm playing nice, I'm your device
I'm good at dreaming
and if there's nothing I can do
at least let me love you


dreams were washed away
by elements of time and dismay
so I'm a humble guy
but you get me going, who knows why

-Lift-
-Refrain-

if I am not to hold you
if you don't think it's true
whatever I have told you
at least let me love you
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
1.264
Bewertung
8,60 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Tape-Loops
Überhaupt nicht meine Musik! Lieg gerade im Bett, hab Kopfhörer auf und klicke deinen Song an und muss sagen das es mir sehr gefallen hat. Der Song hat ne ganz eigene Atmosphäre. Er ließ mich für wenige Minuten in eine andere Welt abtauchen. Es hatte für mich sogar was abenteuerliches. Zusätzlich haben mir die vielen Akkordwechsel gefallen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Locis
Tytische popnapp Harmonien. Aber erst später. Der Einstieg ist meiner Meinung nach sehr gelungen, weil total unertwartet (ich von Dir). Soundtechnisch zerrt es bei mir etwas, aber das fällt im Gesamtpaket nicht ins Gewicht.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Turquoise
Wenn ich mir vorstelle, dieser Song wäre 1988 in den Neuvorstellungen der Wochen im Radio gekommen, wäre ich da sicher mit einem Ohr hängen geblieben und zurück gekommen, obwohl ich eigentlich gerade hatte gehen wollen.

Wenn es doch nur mal so gut produziert wäre, wie es sein müsste (*händering*)...
  • Danke
Reaktionen: popnapp
mjmueller
Ohrschmeichelnd :right:
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Beyolie
Am Anfang klingt es so, als säßest Du auf der Terrasse und ein Bienenschwarm (nicht eine Melodie) käme herangeflogen.;) Die Vocals lassen wie immer "aufhorchen", die Kompo steht sowieso außer Frage. Mir gefallen besonders die kleinen Glockenspiel/Timpani - Einlagen - und das Motiv taucht im Song gekonnt immer wieder auf. Insgesamt wieder ein tolles Stück. Ich habe diesen Monat schon so viele Hoch- und Höchstwertungen verteilt, dass man sich an manche Songvoting-Diskussion erinnert fühlt, was die Sterne-Vergabe anbelangt. Aber verdammt, was gut ist ist einfach gut. Und diesen Monat sind wieder dermaßen starke Songs am Start, dass man nicht anders kann. Danke für diesen Oktober-Song.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Mc Innes
Ich liebe es. Hammer Gesang-Chor. Sehr prof.............!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
hopoh
Nach dem Genuss von kartoffel heute Morgen komme ich gleich zum nächsten Pop-Titan auf R.de \ Songvoting ,
zu popnapp :) Vergleichen will ich euch jetzt nicht - da ganz verschiedene Ansätze , Herangehensweisen und Styles, aber in einem seit Ihr gleich...Euren Wahnsinns Output. Das müssen doch hunderte Songs sein die hier im Aether von Euch chillen...
Nun zum Song. Klasse Einstieg , ich dachte zuerst das bei dem Begining wieder mal deine ProgRockSeite zum Vorschein kommt :) Aber es geht dann wieder in popige Richtung. Klasse gemacht, gut gesungen und guter Sound. Die Chöre vom Feinsten , manigfaltige Akkordwechsel und Arrangements, Breaks und wunderbare Synteinsätze schaffen eine ganz eigene Atmo...Hat mir gut gefallen :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
pivo7
Popnapp wird ja immer wieder (und oft zu Recht) mit den Beatles assozuiiert:

Hier drei Songs, welche die ewige "Magic" der besten Rock- und Pop-Komponisten aller Zeiten offenbaren, was perfekten Satzgesang und Akkordfolgen-Genialität angeht!

"ODIvONHPqpk" ... "tPE795oaw6Y" ... "TpbDY-RmG_c"


Wer was von Musik versteht, diese Videos kennt und dann keine geilen Ideen hat, dem ist einfach nicht mehr zu helfen!! (Also...ääähhh... finde ich ;O)) Habe gerade noch ein Stück aus der Mottenkiste gefunden "nisU8XDl-dM" - hochinteressant!
8/10

Apropos Testosteron-Booster: Der ultimative Mann! "h6lncXRRJ7A"
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Nivek
Bei dem Intro dachte ich, der Popnapp kommt jetzt in seine düstere Phase! Dann kommt aber wieder die wahre Marke durch um sich zum Ende hin doch wieder zu verdunkeln. Müssen wir uns Sorgen machen ?
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Wennto
Ich grüße Dich,

da komm ich nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder ins r.de Songvoting und mein Traum wird wahr. Popnapp brilliert noch ...auf dem gleichen Niveau wie "früher". Grandiose Harmonien,
Großartig in allen Belangen. Deine Mischerei ist in in den letztem Jahren ohrenscheinlich auch viel besser geworden...Seit Neustem auch mit Intro :)...Tolles Ding

Beste Grüße
  • Danke
Reaktionen: popnapp
stonyroad
Das Intro gefällt mir sehr gut, auch der Wechsel zur Strophe kommt bei mir gut an. Aber dann bleibt es meiner Meinung nach zu gleichartig.

Schöner Song, gegen Megaschnulzen wie das anvisierte 10cc Stück kommts nicht ganz an, aber der Billy Joel hat auch so ähnliche Nummern im Gepäck.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Audiotic
Das Intro lässt mich mit aufgerissenen Augen aufhorchen!
Danach findet es sich wieder in eher typischen Bahnen, bleibt aber mit dem prominenten Bass im Mix (vielleicht etwas zu prominent) und der etwas halbtönigeren Grundstimmung (hier und da Queen vibes) für mich ein spezieller popnapp!

Good Work!
9
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Mike2009
Mal wieder eine "popnapp"-typische Spezialnummer.
Die ganze Art der Musik, die Harmonie-Verläufe, das Arrangement der Gesangsspuren usw. haben ein besonderes Alleinstellungsmerkmal hier auf recording.de
Wie so oft bei "popnapp"-Songs, muss ich mir zumindest die Werke öfter anhören, da beim ersten Mal Hören für mich nicht gleich komplett "fassbar". Aber dann "geht immer mehr die Sonne auf"...
  • Danke
Reaktionen: popnapp
jet2
hat mir sehr gut gefallen.
anfang und ende sind anders als sonst, aber ick finds jut.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Teestunde
Der Schluss ist nicht ganz so toll. Insgesamt für meine Ohren zu langsam. Aber immerhin noch gelungen. Neun Kekse.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Oben