Halfnelson

L.O.V.E. Song

  • Autor Halfnelson
  • songvote_creation_date
hi, I just tried some of my softwares & this is the result. don't be taken too serious. greetinx, piNk bunNy
Autor
Halfnelson
Song-Veröffentlichung
Artist
piNk bunNy
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
135
Bewertung
8,50 Stern(e)

Song-Rezensionen

M
DANCEFLOORACTION bei Marlbe und Jabe...was will mann mehr. Die Tracklänge führte letztlich zu großer Erschöpfung, aber mit einem breiten Grinsen im gerötetem Gesicht.
  • Danke
Reaktionen: Halfnelson
F
Bin da ganz bei kenfjohnnydee. Sounds, Arrangement und Idee find ich klasse, Hintenraus aber dann einfach zu lang und keine Überraschungen mehr. Gucke gerade auf Eure/Deine Homepage. Scheint ein Soloprojekt von Dir zu sein. Unbedingt drann bleiben! Gefällt gut.
  • Danke
Reaktionen: Halfnelson
M
Etwas kürzer hätte der Track schon sein können, aber trotzdem bietet das Arrangement eigentlich über die gesamte Länge genug Abwechslung, so dass man gerne bis zum Ende hört. Ebenso ist durchaus so etwas wie ein Spannungsbogen erkennbar (auch durch den Wechsel in der Mitte), der das Ganze abrundet und durchdacht erscheinen lässt. Die Soundauswahl finde ich auch recht gelungen, denn sie bietet ein für die Musikrichtung durchaus konsistentes Hörerlebnis. Der Mix ist ok, die Stilrichtung lässt hier ja prinzipiell auch mehr Freiheiten. Ein paar nette Schmankerl mit Effekten runden die Sache gut ab.
  • Danke
Reaktionen: Halfnelson
M
Hypersalivation wird da bei mir ausgelöst! Warum auch immer. Ist das ein gutes Zeichen? Bestimmt! Immerhin hat das bisher noch kein Song geschafft.
  • Danke
Reaktionen: Halfnelson
U
sehr vielfältig, außerdem gut für PISA-Verlierer: Nachhilfe im Alphabet...
  • Danke
Reaktionen: Halfnelson
K
Och, finde ich wirklich drollig, das Dingen. Geht gut ab. Speak & Spell und Co. grooven ordentlich was das Zeug hält. 'Ne kleine, gar niedlich' Melodey ist auch drin. Was bei mir zur Abewertung führt, ist, dass der Track definitiv zu lang ist und der Click auf Dauer doch nervt. Da hätte man mit anderen perkussiven Klängen alternativ arbeiten können. Die ersten 3 Minuten wären mir glatt 'ne 10 wert. Danach wird es zäh. Der positive Eindruck überwiegt aber bei mir. Solide Arbeit.
  • Danke
Reaktionen: Halfnelson
Oben