Mike2009

* * KONTAKT * *

  • Autor Mike2009
  • songvote_creation_date
Moin moin in die Runde,

nach meiner längeren "Sangespause" hier mal wieder ein Song, wo ich versuche,
mein Stimmchen einzubinden. Im Vergleich z.B. mit der satten Röhre von @ Freddy All oder @ Nivek (Helge) oder auch den charakteristischen und allseits bekannten Harmonie-Gesangskünsten von @ Popnapp bin ich da irgendwie zahmer zugange,
aber es ist nun mal wie es ist :lalala:

Der Text stammt übrigens von @rho!

Der Text brachte es mit sich, dass Melodie, die Muckerei selbst und das ganze Arrangement (so im "alten Stil" ;-)) sehr flott von der Hand gingen.

Der Mix indes mal wieder weniger flott. Wie bei mir derzeit meistens noch der Fall. Ich habe auch den - logischerweise subjektiven - Eindruck, dass der Mix beim aktuellen Song "Was die Welt ausmacht" (@ Nivek/Helge) mir hier und dort etwas "offener" gelungen ist. Aber - nun ja. Nur nicht unterkriegen lassen. Ich bleibe am Ball. So oder so.
:bagi:

* * KONTAKT * *

Dein Messenger-Profilbild
Daneben wie du heißt
Die Liste der Kontakte
Um die mein Leben kreist
Kontakte sind wie Knoten
Sie bilden ein Geflecht
Man erreicht sie, wenn sie leben
Wenn sie tot sind, eher schlecht

Dein Messenger-Profilbild
Habe ich berührt
Da ist mal was gewesen
Habe ich gespürt
Da stehen noch die Zeilen
Die du geschrieben hast
Ich sollte dich erreichen
Doch wir haben uns verpasst

Dein Messenger-Profilbild
war mehr als der Moment
Jeder Blick darauf versprach mir
Einen Film mit Happy End
Dein Messenger-Profilbild
Ist nun nicht mehr da
Ich dachte, es bleibt ewig
Doch es war nur ein knappes Jahr

Dein Messenger-Profilbild
War von Anfang an
Der Beginn einer Geschichte
Wie ein Kitschroman
Sie steht noch in den Sternen
Und das ist was mich stört
Keiner hat sie je gelesen
Keiner hat davon gehört

Die kosmische Adresse
Ändert nur das Leben
Auch deine Handy-Nummer
Wurde neu vergeben
An einen Kerl mit Katze
Wirklich löschen? Ja – okay
Mir genügen auch die Sterne
Statt des Bildes die Idee

Dein Messenger-Profilbild
Immer da, wie eh und je
Eine ganze Welt eröffnet
Der Moment, wenn ich es seh
Dein Messenger-Profilbild
Ist nicht mehr wo es war
Hoch am Himmel bleibt es immer
Und nicht nur ein knappes Jahr

Text: @rho
Autor
Mike2009
Song-Veröffentlichung
Artist
Mike2009
Kategorie
Pop
Aufrufe
2.993
Bewertung
9,47 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Snoopy1980
Toller Text gefällt mir gut.
Alles in allem ein schöner Song.
Liegt sehr schõn im Ohr.
Wieder ein tolles Lied was man gerne hört.
  • Danke
Reaktionen: Mike2009
L
Habe zwar z. Z. nur wenig Zeit, aber so viel Zeit muss sein. Ich finde deinen Song sehr gelungen. Hier passt alles. Gesang, Instrumentierung und Text. Die punktuell eingesetzte Dopplung (oder Verdreifachung) der Vocals sind einfach klasse. Um es kurz zu machen: 10 setzen.
  • Danke
Reaktionen: rho und Mike2009
Teestunde
Musik zum Dahinschmelzen, Gesang zum Niederknien. Text... zu kopflastig, wenn auch sympathisch. Aber S1Z7 und 8 gefallen mir nach wie vor nicht. Da hätte es ruhig zärtlicher formuliert sein können. Die Sternchen gehen zu 70% an Mike2009.
  • Danke
Reaktionen: Mike2009 und rho
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Allein bei der musikalischen Umsetzung gehen mir ein paar Lichter auf, denn selten gelingt sowas bei gleichzeitiger Akzeptanz beim Songtextschreiber. Mit der Veteilung der Silben auf die Achtel kann auch ein eigenwilliger Charakter attestiert werden. Trotzdem findet der Song schon vom Musikstil her bestimmt viele Hörer.

Leider bin ich immernoch zu blöd, um im Text den entscheidenden Hinweis auf das Ableben des Kontaks zu finden. Und Messenger hasse...-das interessiert aber niemand. ;) Der Mix kommt trotz Höhenlast schon sehr gut an!
  • Danke
Reaktionen: Mike2009 und rho
Dreamattack23
Schöne Liedermacher-Schnulze. Passt auch gut, dass es nicht so instrumental virtuos overloaded ist.
Das, was an Solos kommt ist songdienlich und es sind keine Solos zum Selbstzweck.
Text auch wirklich gut. Schließe mich den anderen Rednern im GuG an.

Nachtrag zum Thema "offener" Mix: Ich konnte damit immer nur bedingt was anfangen; zu offen kann einen nämlich auch so unangenehm anspringen. Die Mischung aus offen und kompakt (je nach Genre) macht es m.E. nach. Wie beim Bild: nich zu nah und nicht zu weit weg.
  • Danke
Reaktionen: rho und Mike2009
hopoh
Klasse gemacht der Song , starkes Beginning , gutes Songwriting und Melodieführungen auch vom Sound / Mix kommt es gut aus meinen KH an diesem frühen Morgen. Die keys hast du wunderbar integriert, sie tragen das Ganze brother-in-arms-mässig und natürlich deine klasse Git-Einsätze und dein Sax ! Gesungen hast du es gut wie ich finde, musikalisch alles zusammen wunderbar umgesetzt
  • Danke
Reaktionen: rho und Mike2009
HarrySH
Haste auch gut gemacht. Mit wem oder was ich den Song vergleichen würde....keine Ahnung, ist auch egal. Vom Gefühl her sagt mir der Song aber zu. An deinem Gesang hab ich jetzt nichts auszusetzen. Die Gitte und das Sax sind auch schön gespielt.

Was den Mix angeht, bei mir hier klingt das tadellos. Wobei das eh immer sehr subjektiv betrachtet werden sollte, da das bei jedem anders klingt - siehe Raum und Boxen - und letztens das eigene Gehör.
  • Danke
Reaktionen: rho und Mike2009
ingodi
Faszinierend, dass man bei deinem Song von über 4 Minuten so gefesselt ist und dabei bleiben mussss!!! Ja weil es wirklich immer wieder was zu entdecken gibt. :)
Der Einstieg ist wirklich Brothers in Arms like, aber einfach Spitze.
Man Man Man die Instrumente ohne Worte.
Alles dran alles drin! Danke für das tolle Stück.
rho
der Text wie kommt man darauf, Man bleibt auch einfach bei dem Song dabei, weil man wirklich das Ende des Textes hören möchte.
Bei dieser Nummer passt alles, Kompliment !!!!
  • Danke
Reaktionen: rho und Mike2009
Nivek
Sehr guter Text von @rho und eine schöne Instrumentierung aus deinem erstklassigen Harmonie-Universum.
Zusammen mit deiner reifen, emotionalen Stimme ist das eine feine Kombination !
popnapp
Mir bleibt da ein bisschen die Spucke weg (was ja auch mal ganz gut ist).
Auch wohlige Schauer des Entzückens, über den Rücken laufend, sollen ja gesund sein.
Es fängt mit dem Text an. Von rho kenne ich da nicht viel. Dieser Text ist so klasse, dass ich das jetzt spontan schade finde. Einfach sehr gelungen, jede Zeile trifft ins Schwarze, beeindruckend, berührend, sehr gut nachvollziehbar, stimmig. Na ja, eben einfach richtig gut.

Ich weiss noch, wie ich eben beim Öffnen dieses Thread den langen Text sah und gleich dachte: oh je, da ist der Text sicher wieder vor der Musik geschrieben worden und viel zu lang und der Song dadurch bestimmt ne ganze Weile. Sting mit seiner einfachen (und kurzen) Songformel fiel mir ein.

Aber auch ich als New-Wave, Power-Pop und 3:05 Song-Fan schmelze bei Dire Straits "Brothers In Arms" dahin. Doch, doch, wenn etwas richtig gut ist, kann man es auch über 4 Minuten lang aushalten.

Und an die Dire Straits erinnert mich die musikalische Umsetzung. Grandios die Soli. Mega dieses old school, tausenfach bewährte Band-Arrangement. Die Orgel ist Gold wert. Der Bass ist mir vielleicht etwas zu volumig (Kleine Erbsen beim Mixen gibt es ja immer). Die Drums wieder 1a in Spielweise und Sound. Und dann, jetzt kommt das allerbeste vom besten, die akustischen Gitarre. Großes Knopfler-Kino.

Auch der Gesang erinnert mich vage daran. Ein bisschen der Charakter von Sprechgesang, aber durchaus mit Melodie, vor allem aber mit gutem Timing und Ausdruck. Eine bessere Darbietungsform hätte sich der exzellente Text nicht wünschen können.

Full House an Sternen und wiedermal das Gefühl von Dankbarkeit, dass so gute Musik hier im Songvoting kostenlos aufschlägt und genossen werden kann.
  • Danke
Reaktionen: Mike2009 und rho
jet2
hatte am anfang genau die gleiche assoziation wie @stonyroad: local hero...

das ding ist rundrum klasse.
toll arrangiert, hervorragend gespielt und auch gut gesungen!
auch der text hat ne schöne pointe!
die transienten vom gesang stören mich nicht.
  • Danke
Reaktionen: rho und Mike2009
pivo7
Oldschool-Klassik - klassisch gut!
Manche Musik wird nie wirklich alt!
Deine Soli sind immer wieder ein Genuß!
10/10
  • Danke
Reaktionen: rho und Mike2009
rho
Da ich ja sonst bei Mike und seinen Koops nicht mit Kritik spare, sei mir rein fairnesshalber auch hier erlaubt, @asli zuzustimmen, was die leichte Überpräsenz der Stimme angeht. Ansonsten bin ich beschämt, dass mein Textlein mit so einer Ausarbeitung geadelt wurde. Mike, deine musikalischen Fähigkeiten sind beneidenswert und ich bin sehr davon begeistert, dass Du der Versuchung widerstanden hast, zu viel des (wirklich) Guten in das Stück zu packen. Auch in dieser Hinsicht stimme ich meinem Vorredner zu, dass das Arrangement sehr transparent gelungen ist.
asli
Sehr gut gemacht. Schönes transparentes Arrangement. Der Gesang hat an einigen Stellen sehr harte Transienten und den Effekt auf den Vocals hätte ich einfach weggelassen. Haste gut gesungen.
  • Danke
Reaktionen: rho und Mike2009
stonyroad
Erinnert mich an das Local hero Theme, wahrscheinlich wegen der Gitarre zu Beginn.

Wie immer toll mit den Instrumenten umgegangen. Sax ist schön, Gitarre sowieso.

In den den Passagen wo du mit der Stimme runter gehst klingt es angenehm. Weiter oben
kommst ein bisschen wie ein Schlagersänger durch, obwohl es bei diesem Song nicht stört.

Wie einst ein ganz Großer sagte :
Mike2009 schrieb:
aber es ist nun mal wie es ist
;)
Schöner ruhiger Song
Oben